Fussball

SC Freiburg - VfL Wolfsburg

Von SPOX
Letzte Saison siegte Freiburg zu Hause gegen Wolfsburg mit 2:1 - dank eines Tores von Cisse
© Getty

Der SC Freiburg ist weiter sieglos, Wolfsburg nach zwei bitteren Niederlagen zuletzt auch zum Siegen verdammt (Sa., ab 15.15 Uhr im LIVE-TICKERund bei Sky). Wölfe-Coach Felix Magath befindet sich ja mitten in der Shopping-Tour. Gegen den SCF könnte eine seiner Neuerwerbungen gleich von Beginn an auflaufen.

Bei Freiburg fehlen: Mujdza (Teilanriss am Innenband), Butscher (Oberschenkelverhärtung)

Bei Wolfsburg fehlen: Friedrich, Koo, Kahlenberg (alle Aufbautraining), Diego (suspendiert)

Jetzt im SPOX-Tippspiel den Spieltag tippen!

Sonstiges: Bei den Gastgebern rückt Krmas in die Innenverteidigung. Abdessadki und Reisinger sollen zunächst nur auf der Bank sitzen. Dafür beginnt Caligiuri im rechten Mittelfeld.

Wolfsburg wird wohl so Einiges ändern: Kjaer fliegt raus, Kyrgiakos soll sein Bundesliga-Comeback geben. Ochs ist wieder einsatzbereit und rückt rechts in die Viererkette. Hitzlsperger und Salihamidzic eifern um den Platz im linken Mittelfeld. Vorne macht Lakic mächtig Druck auf Helmes.

Sollte SCF-Coach Sorg sein System umstellen? Zeig ihm, wie Du aufstellen würdest!

Stellst Du auch so viel um wie Magath? Hier hast du die Gelegenheit dazu!

Statistik: Kein einziger Sieg gelang den Wölfen bislang in Freiburg, wo sie die letzten vier Gastspiele jeweils mit einem Tor Differenz verloren. VfL-Trainer Felix Magath aber holte an der Dreisam mit 14:1 Toren 19 von 21 möglichen Punkten und verbuchte in 15 Spielen gegen Freiburg 32:3 Treffer.

Die Breisgauer verloren ihre letzten drei Heimpartien, kassierten in vier Saison-Pflichtspielen zwölf Gegentore und haben zwei Liga-Minusrekorde mit je vier Gegentoren per Kopf und in der letzten Viertelstunde. Spitze ist auch ihr Top-Torjäger Papiss Cisse (32 Treffer in nur 50 Bundesligaspielen) mit vier Saisontoren. Wolfsburg verlor drei von vier Pflichtaufgaben mit insgesamt acht Gegentoren und verbuchte den einzigen Saisonsieg in der Fremde, am 6. August mit einem 3:0 in Köln.

SC Freiburg - VfL Wolfsburg: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung