Donnerstag, 26.04.2012

Bundesliga: 33. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Schalke 04 - Hertha BSC

Hertha BSC braucht im Kampf um den Abstieg jeden Punkt, doch auch Schalke 04 muss aufpassen, Champions-League-Platz drei nicht noch zu verlieren. Unnerstall musste das Training mit Rückenproblemen abbrechen, Huntelaar ebenfalls (Oberschenkel). Höger ist eine Alternative zu Holtby, Draxler wird wohl wieder spielen können. Die Berliner sind zuversichtlich, Hubnik und Janker gemeinsam im Abwehrzentrum aufbieten zu können. Ebert dürfte für den zuletzt schwachen Torun ins die erste Elf rücken.

Im Hinspiel entführte Schalke 04 drei Punkte aus der Hauptstadt
© Getty
Im Hinspiel entführte Schalke 04 drei Punkte aus der Hauptstadt

Bei Schalke fehlen: Fährmann (Kreuzbandriss), Hildebrand (Ellbogenverletzung), Metzelder (Fußverletzung), Papadopoulos (Muskelfaserriss), Sarpei (Reha)

Obasi für Draxler? Jetzt S04 aufstellen!

 

Bei Hertha fehlen: Franz (Kreuzbandriss), Kobiaschwili (Rotsperre), Mijatovic (Achillessehne), Morales (nicht berücksichtigt), Neumann (Trainingsrückstand), Lustenberger (Knochenmarködem), Niemeyer (Gelb-Rot-Sperre), Djuricin (Knöchel)

Torun oder Eberl? Jetzt die Hertha aufstellen!

 

Hinspiel: 1:2 - Schalke robbt sich ganz oben ran

 

Schalke 04 - Hertha BSC: Die Bilanz

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

Unnerstall musste das Training mit Rückenproblemen abbrechen, Huntelaar ebenfalls (Oberschenkel). Die Berliner sind zuversichtlich, Hubnik und Janker gemeinsam im Abwehrzentrum aufbieten zu können.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.