Donnerstag, 12.04.2012

Bundesliga: 31. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Bayern München - Mainz 05

Beim FC Bayern steht Bastian Schweinsteiger wohl in der Startelf, dafür rückt Toni Kroos auf die Zehn. Für Thomas Müller bleibt nur der Platz auf der Bank. Bei den Mainzern hat Thomas Tuchel nach der Gala gegen Köln keinen Grund, etwas an seiner Elf zu ändern. Julian Baumgartlinger wäre noch eine defensive Alternative fürs Mittelfeld.

Im Hinspiel mussten sich die Bayern mit Toni Kroos (r.) in Mainz mit 2:3 geschlagen geben
© Getty
Im Hinspiel mussten sich die Bayern mit Toni Kroos (r.) in Mainz mit 2:3 geschlagen geben

Bei Bayern fehlen: Breno (Reha nach Knie-OP), van Buyten (Lauftraining nach Mittelfußbruch)

Schweinsteiger in der Startelf? Jetzt den FCB aufstellen!

 

Bei Mainz fehlen: Bell (Sprunggelenk), Svensson (Aufbautraining), Risse (Knochenstauchung)

Der FSV im 4-2-3-1? Jetzt Mainz aufstellen!

 

Hinspiel: 3:2 - Mainz schießt die Bayern von der Spitze


Bayern München - Mainz 05: Die Bilanz

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

Beim FC Bayern steht Bastian Schweinsteiger wohl in der Startelf, dafür rückt Toni Kroos auf die Zehn. Für Thomas Müller bleibt nur der Platz auf der Bank.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.