Hannover 96 - Hertha BSC

Von SPOX
In der vorletzten Saison gewann Hertha BSC mit 1:0 und 2:0 gegen Hannover 96
© Getty

Mit einem 3:0 in Hannover feierten die Berliner am ersten Rückrundenspieltag der vorletzten Saison (16. Januar 2010) ihren ersten Auswärtssieg, doch den Abstieg konnten sie nicht mehr vermeiden.

Bei Hannover fehlen: Andreasen, Carlitos (beide Aufbautraining), Sobiech (Trainingsrückstand)

Bei Hertha BSC fehlen: Hubnik (Fußprellung), Schulz (Pfeiffersches Drüsenfieber), Djuricin (Muskelfaserriss), Kargbo (Knöchel)

Jetzt im SPOX-Tippspiel den Spieltag tippen!

Sonstiges: Hertha-Coach Babbel hat keinen Grund, seine Startformation zu ändern. Bei Hannover drängen Ya Konan und Cherundolo in die erste Elf. Wenn der Ivorer spielt, weicht Schlaudraff auf den Flügel aus. Sollte Slomka nach dem Sieg gegen Sevilla etwas rotieren, wäre Stoppelkamp die erste Option.

Ya Konan oder Schlaudraff? Stelle hier Dein Wunschteam auf!

Lasogga zurück in Herthas Startelf? Stelle hier Dein Wunschteam auf!

Statistik: Die Niedersachsen gewannen nur zwei der letzten neun Heimspiele gegen Hertha. Sie feierten aber sieben Siege in den letzten acht Liga-Heimpartien und gewannen die letzten drei Punktspiele in Folge. In dieser Saison schoss 96 alle vier Tore in der ersten halben Stunde. Die Berliner gingen in dieser Saison noch nicht in Führung, verloren aber keins der letzten fünf Erstliga-Gastspiele und sind auswärts in diesem Jahr noch ungeschlagen.

Hannover 96 - Hertha BSC: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung