Fussball

SC Freiburg - 1. FC Nürnberg

Von SPOX
Donnerstag, 05.04.2012 | 13:42 Uhr
Die Szene des Hinspiels: Papiss Demba Cisse (2.v.l.) trifft in der Nachspielzeit per Elfmeter zum 2:1
© Getty

Never change a winning team. Freiburg-Coach Christian Streich hat nach dem 2:0-Auswärtserfolg in Leverkusen keinen Anlass, Änderungen an seiner Startformation vorzunehmen. Bei den Nürnbergern ersetzt Per Nilsson den gesperrten Philipp Wollscheid in der Innenverteidigung, Jens Hegeler läuft für den verletzten Adam Hlousek auf.

Bei Freiburg fehlen: Barth (Meniskus-OP), Ferati (Adduktorenprobleme), Dembele (Adduktorenprobleme), Putsila (Fersenverletzung), Rosenthal (Oberschenkelprobleme), S. Brandstetter (Leisten-OP)

Reisinger von Beginn an? Jetzt Freiburg aufstellen!

 

Bei Nürnberg fehlen: Wollscheid (5. Gelbe Karte), Hlousek (Kreuzbandriss), Eigler (Leisten-OP), Esswein (Innenbandanriss im Knie)

Hegeler von Beginn an? Jetzt den Club aufstellen

 

Hinspiel: 2:1 - Last-Minute-Sieg: Freiburg gibt Rote Laterne ab


SC Freiburg - 1. FC Nürnberg: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung