Fussball

1. FC Köln - Borussia Dortmund

Von SPOX
Jubel Dortmund, Anstoß Köln: Ein Bild, das man im Hinspiel fünfmal bestaunen konnte
© Getty

Köln kann gegen den BVB wieder auf den zuletzt gesperrten Podolski zurückgreifen. Lanig steht nach Sprunggelenksproblemen wieder zur Verfügung und könnte Pezzoni verdrängen. Auf Seiten des Gegners aus Dortmund ist nicht ausgeschlossen, dass Trainer Klopp nach den 120 Minuten in Fürth rotieren wird. Perisic und Gündogan wären erste Kandidaten für die Startelf.

Bei Köln fehlen: Buchtmann (Adduktorenprobleme), Jajalo (Rotsperre), Chihi (Aufbautraining), Uth (Schambeinentzündung)

Lanig in die Startelf? Jetzt den FC aufstellen!

 

Bei Dortmund fehlen: Koch (Aufbautraining), Götze (Aufbautraining nach Schambeinentzündung)

Soll Klopp rotieren? Jetzt den BVB aufstellen!

 

Hinspiel: 5:0 - BVB-Schützenfest gegen Köln

 

1. FC Köln - Borussia Dortmund: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung