Fussball

Bayern München - Hannover 96

Von SPOX
Rudelbildung im Hinspiel, als Boateng mit Rot vom Platz musste
© Getty

Der FC Bayern könnte auf die Rotation zurückgreifen und eventuell Tymoschtschuk anstelle von Gustavo bringen. Sorgen bereitet die Personalie Schweinsteiger. Der Nationalspieler brach am Donnerstag erneut das Training ab. Laut "Bild" plagen ihn weiterhin Schmerzen am rechten Sprunggelenk. Die Rückkehr ins Mannschaftstraining sei noch völlig offen, heißt es. Hannover dürfte dank des vollständig wiederhergestellten Diouf auf eine Raute im Mittelfeld umstellen. Pogatetz wäre eine Alternative zu Eggimann im Abwehrzentrum.

Bei Bayern fehlen: Breno (Knie-OP), van Buyten (Reha nach Mittelfußbruch), Schweinsteiger (Aufbautraining)

Rotation bei den Bayern? Jetzt den FCB aufstellen!

 

Bei Hannover fehlen: Andreasen (Leistenzerrung)

Raute oder Doppelsechs? Jetzt 96 aufstellen!

 

Hinspiel: 2:1 - Hannover stoppt die Bayern-Serie

 

Bayern München - Hannover 96: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung