Freitag, 24.02.2012

Bundesliga - 23. Spieltag

Hamburg entführt Punkt aus Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach hat in der Bundesliga einen kleinen Dämpfer hinnehmen müssen. Zum Auftakt des 23. Spieltags kam die Mannschaft von Lucien Favre gegen den Hamburger SV nur zu einem 1:1 (1:0).

Mönchengladbachs Dante (r.) stoppt den Hamburger Guerrero
© Getty
Mönchengladbachs Dante (r.) stoppt den Hamburger Guerrero

Vor 54.049 Zuschauern im Borussia-Park erzielte Mike Hanke mit dem Pausenpfiff die Gladbacher Führung (45.) - allerdings aus Abseitsposition. Petric-Ersatz Tolgay Arslan traf dann kurz nach der Pause zum verdienten 1:1 (56.).

Für die Borussia war es im Kampf um die vorderen Plätze ein Rückschlag, dem HSV gelang nach der bitteren Derby-Pleite gegen Bremen immerhin ein Achtungserfolg. Und: Hamburg bleibt im achten Auswärtsspiel in Folge ohne Niederlage.

Igor De Camargo, der für den verletzten Patrick Herrmann von Beginn an ran durfte, zeigte eine allenfalls durchwachsene Leistung.

Reaktionen:

Lucien Favre (Trainer Borussia Mönchengladbach): "Wir hatten nicht genügend Tiefe in unserem Spiel. Gegen eine Mannschaft wie Hamburg braucht man Schnelligkeit und Durchschlagskraft. Die hat uns diesmal ein wenig gefehlt. Wir haben es leider nicht geschafft, das 2:0 zu machen. Juan Arango hätte kurz vor Schluss das 2:1 erzielen müssen. Wir werden weiter hart arbeiten."

Thorsten Fink (Trainer Hamburger SV): "Wir waren in der ersten Halbzeit zu passiv, das können wir besser. Genau das habe ich der Mannschaft in der Pause gesagt, habe an ihre Stärken erinnert und appelliert. Die Jungs haben sich dann zusammengerissen und das in der zweiten Hälfte sehr, sehr gut gemacht. Aggressiv, offensiv - das war gut. Unter Umständen wäre vielleicht sogar noch etwa mehr drin gewesen, aber über diesen verdienten Punkt sind wir glücklich, denn es zeigt: Wir sind auf einem guten Weg."

Frank Arnesen (Sportdirektor Hamburger SV): "Ich bin sehr stolz auf die Jungs! Was sie in der zweiten Halbzeit gespielt haben, das war eine Freude. Sie haben sich gegen Gladbach, eine der besten Mannschaften dieser Saison, dieses Unentschieden absolut verdient. Vielleicht wäre noch mehr drin gewesen, doch dafür waren wir in der ersten Hälfte zu passiv, nicht überzeugt genug von unserer eigenen Stärke. Aber am Ende überwiegt das Positive, nämlich eine starke zweite Hälfte und acht ungeschlagene Auswärtsspiele in Folge."

Tony Jantschke (Borussia Mönchengladbach): "Dadurch, dass wir in der 91. Minute noch die Riesenchance hatten, ist das Ergebnis natürlich ein bisschen enttäuschend, aber unter dem Strich ist das schon ein gerechtes Unentschieden. Wir können ja auch nicht jede Mannschaft in der Bundesliga auseinandernehmen..."

Tolgay Arslan (Hamburger SV): Für mich war es natürlich ein besonderes Spiel, weil ich in der Startelf stand und dann auch noch das Tor gemacht habe. Ein tolles Gefühl! Und diesen Punkt haben wir uns verdient! Denn nachdem es zuerst nicht so lief, hat uns der Trainer in der Halbzeit nochmal heiß gemacht, hat uns gepusht und den nötigen Kick verpasst. Wir hatten Gänsehaut! Und haben dann in der zweiten Halbzeit stark gespielt und das Remis verdient.

Wer ist euer MAN des Spieltags? Stimmt ab!

Der SPOX-Spielfilm:

Vor dem Anpfiff: Bei den Gastgebern fällt Herrmann verletzt aus, Favre stellt De Camargo neben Hanke in den Sturm. Reus kommt deshalb über die rechte Herrmann-Seite.

Der HSV beginnt ohne Petric, der angeschlagen gar nicht im Kader ist. Dafür steht Arslan auf dem Platz. Ansonsten keine Änderungen im Vergleich zur Werder-Pleite - also auch Bruma nur auf der Bank. Auch Ilicevic nur Ersatz.

21.: Ecke Arango von rechts. In der Mitte verpassen zuerst alle, aber Brouwers nimmt den Ball am zweiten Pfosten aus elf Metern per Dropkick. Drobny schon geschlagen, Diekmeier rettet auf der Linie.

28.: Neustädter schickt De Camargo auf die Reise, Rajkovic schläft den Bruchteil einer Sekunde. De Camargo ist frei vor Drobny, trifft den Ball aus 14 Metern aber nicht richtig. Drobny rettet mit dem rechten Fuß.

45., 1:0, Hanke: Zweifelhaftes Handspiel von Westermann. Freistoß Arango 40 Meter vor dem Tor. Direkt an den Elfer gelupft. Hanke schiebt sich aus klarer Abseitsstellung vor Diekmeier, kommt zum Kopfball und verlängert den Ball flach ins linke untere Eck. 6. Saisontor.

47.: Guerrero bedient Arslan im Sechzehner. Der nimmt den Ball direkt, haut aber aus 14 Metern knapp drüber.

56., 1:1, Arslan: Ecke von links. Guerrero gewinnt den Kopfball gegen Dante und legt an den Fünfer ab. Arslan ist völlig frei und drückt den Ball aus der Drehung rechts ins Eck. 1. BL-Tor.

76.: Nordtveit knallt aus 25 Metern flach aufs Tor. Schwieriger Ball, aber Drobny fährt den rechten Arm aus und hält stark.

90.+1: Ecke Reus. Der Ball ist ewig unterwegs, trotzdem hat der HSV null Zuordnung. Arango ist völlig frei, köpft den Ball aber einen Meter rechts am Tor vorbei.

Fazit: Verdienter Punkt für einen disziplinierten HSV gegen seltsam unsichere Gladbacher.

Der Star des Spiels: Tomas Rincon und David Jarolim machten im defensiven Mittelfeld des HSV einen tollen Job, verriegelten das Zentrum konsequent, einer von beiden kippte immer wieder ab, um mögliche Gegenangriffe im Keim zu ersticken. Dazu waren beide in die Aufbauarbeit in der Offensive eingebunden und blieben da ohne grobe Fehler.

Der Flop des Spiels: Roman Neustädter leistete sich einige Lässigkeiten, die wie beim Foul an Jarolim nach einem fahrlässigen Ballverlust zu einem Freistoß in gefährlicher Lage für den Gegner führten. Wirkte besonders in der zweiten Halbzeit nicht frisch. Eins seiner schwächsten Saisonspiele.

Der Schiedsrichter: Günter Perl legte eine kleinliche Linie an den Tag, was auf beiden Seiten nicht nur mit Wohlgefallen begrüßt wurde. Perl bekam die eigentlich faire Partie nie richtig in den Griff, lag bei einigen Entscheidungen daneben. Hanke stand bei seinem 1:0 deutlich im Abseits - Assistent Schalk hätte das sehen müssen. Die Gelbe Karte gegen Reus war eine Fehlentscheidung. Nach der Pause verlief die Partie immerhin geordneter.

Analyse: Das klassische Abtasten zu Beginn der Partie. Der HSV war im Zentrum dicht gestaffelt und aggressiv am Mann. So wurde Gladbachs schnelles Kombinationsspiel mit nur einem Kontakt gut unterbunden. Der HSV rückte nicht wie sonst in den letzten Spielen weit auf, sondern postierte seine Abwehr zehn Meter tiefer als gewohnt.

Gladbacher Konter waren deshalb kaum zu sehen, der HSV verteidigte die Gladbacher Stärken konsequent und rigoros und gab den Gastgebern durch seine breit aufgestellte Formation im Offensivspiel auch wenig Angriffsfläche für ihr Pressing.

Erst nach gut 20 Minuten fand Gladbach zu etwas mehr Sicherheit im Offensivspiel und lockte den HSV in einigen wenigen Szenen etwas aus seiner Grundformation. Bis auf De Camargos Chance gegen eine zu weit aufgerückte Hamburger Mannschaft ergaben sich aus dem Spiel heraus aber keine Chancen.

Da offensiv von den Gästen bis auf lange, ungenaue Bälle nichts zu sehen war, hielt sich der Unterhaltungswert für die Fans auf überschaubarem Niveau. Fast zwangsläufig musste dann ein Standard - vergleichbar mit der Variante beim Hanke-Tor in Stuttgart - zur Gladbacher Führung herhalten.

Nach dem Wechsel kam Gladbach lethargisch aus der Kabine, der HSV mit mehr Druck. Eine relativ leicht zu verteidigende Standardsituation brachte den HSV zurück ins Spiel. Die Gäste waren auch danach das bessere Team mit mehr Ballbesitz, die Borussia fand kaum mehr Zugriff und hatte überhaupt keine Tiefe mehr im Spiel, auch weil sich De Camargo in der Spitze schlecht bewegte.

Mönchengladbach leistete sich dazu zu viel ungewohnten Leichtsinn, der den HSV immer wieder Ballbesitz und sogar dicke Chancen brachte. Gladbach hatte im Prinzip keine gefährliche Szene, bekam seine Schläfrigkeit bis zum Ende nicht mehr abgestreift und muss mit dem einen Punkt zufrieden sein.

Gladbach - Hamburg: Daten zum Spiel

Die besten Bilder des 23. Spieltags
Borussia Dortmund - Hannover 96 3:1 - Ein Kunstwerk mit dem Titel: Namenstanz mit Marcel und Lars
© Getty
1/45
Borussia Dortmund - Hannover 96 3:1 - Ein Kunstwerk mit dem Titel: Namenstanz mit Marcel und Lars
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04.html
Keinen schönen Nachmittag erlebt Sven Bender. In der sechsten Minute trifft ihn Diouf mit dem Fuß im Gesicht. Der Mittelfeldspieler wird blutend ausgewechselt
© spox
2/45
Keinen schönen Nachmittag erlebt Sven Bender. In der sechsten Minute trifft ihn Diouf mit dem Fuß im Gesicht. Der Mittelfeldspieler wird blutend ausgewechselt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=2.html
Aber auch ohne Bender schlägt Borussia Dortmund zu: Robert Lewandowski trifft zum zwischenzeitlichen 1:0 in der 27. Minute
© spox
3/45
Aber auch ohne Bender schlägt Borussia Dortmund zu: Robert Lewandowski trifft zum zwischenzeitlichen 1:0 in der 27. Minute
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=3.html
Nicht mal volle 60 Sekunden braucht Didier Ya Konan nach seiner Einwechslung, um den 1:2-Anschlusstreffer zu erzielen. Sein Dank geht nach ganz oben
© Getty
4/45
Nicht mal volle 60 Sekunden braucht Didier Ya Konan nach seiner Einwechslung, um den 1:2-Anschlusstreffer zu erzielen. Sein Dank geht nach ganz oben
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=4.html
Schöne Flug-Formation von Schulz, Ya Konan und Piszczek (v.l.n.r.). Aber der Dortmunder lässt sich die Kugel nicht abnehmen
© Getty
5/45
Schöne Flug-Formation von Schulz, Ya Konan und Piszczek (v.l.n.r.). Aber der Dortmunder lässt sich die Kugel nicht abnehmen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=5.html
Ein gewohntes Bild: Borussia Dortmund gewinnt auch das sechste Spiel in Folge. Irgendwann wird's doch auch langweilig, oder?
© Getty
6/45
Ein gewohntes Bild: Borussia Dortmund gewinnt auch das sechste Spiel in Folge. Irgendwann wird's doch auch langweilig, oder?
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=6.html
FC Bayern München - FC Schalke 04 2:0 - Die Bayern zeigen ein anderes Gesicht und fegen chancenlose Schalker vom Platz. Wenn sogar Ribery (r.) das Kopfballduell gegen Huntelaar gewinnt...
© Getty
7/45
FC Bayern München - FC Schalke 04 2:0 - Die Bayern zeigen ein anderes Gesicht und fegen chancenlose Schalker vom Platz. Wenn sogar Ribery (r.) das Kopfballduell gegen Huntelaar gewinnt...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=7.html
In der 36. Minute bringt ein überragender Franck Ribery den Rekordmeister mit 1:0 in Führung. Handschlag mit dem Trainer? Geht doch!
© Getty
8/45
In der 36. Minute bringt ein überragender Franck Ribery den Rekordmeister mit 1:0 in Führung. Handschlag mit dem Trainer? Geht doch!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=8.html
Nach einer Weltklasse-Leistung darf man sich auch mal von seinem Bruder und Cousin umarmen lassen
© Getty
9/45
Nach einer Weltklasse-Leistung darf man sich auch mal von seinem Bruder und Cousin umarmen lassen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=9.html
Philipp Lahm schnappt sich die Kugel von Jefferson Farfan per eleganter Grätsche
© Getty
10/45
Philipp Lahm schnappt sich die Kugel von Jefferson Farfan per eleganter Grätsche
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=10.html
Aber auch der Schalker Papadopoulos packt die Grätsche aus. Mario Gomez, der insgesamt blass bleibt, hat keine Chance gegen den kernigen Griechen
© Getty
11/45
Aber auch der Schalker Papadopoulos packt die Grätsche aus. Mario Gomez, der insgesamt blass bleibt, hat keine Chance gegen den kernigen Griechen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=11.html
Da machste nix, Huub. Im Münchner Schneeregen ging sein Team gegen starke Bayern sprichwörtlich baden
© Getty
12/45
Da machste nix, Huub. Im Münchner Schneeregen ging sein Team gegen starke Bayern sprichwörtlich baden
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=12.html
Werder Bremen - 1. FC Nürnberg 0:1 - Raphael Schäfer (l.) setzt sich im Luftkampf gegen Freund und Feind durch
© spox
13/45
Werder Bremen - 1. FC Nürnberg 0:1 - Raphael Schäfer (l.) setzt sich im Luftkampf gegen Freund und Feind durch
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=13.html
Der Kampf der gestreckten Beine: Claudio Pizarro (r.) hat Höhenvorteile gegenüber Dominic Maroh (l.)
© spox
14/45
Der Kampf der gestreckten Beine: Claudio Pizarro (r.) hat Höhenvorteile gegenüber Dominic Maroh (l.)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=14.html
Interessante Zweikampfhaltung hier von Torschütze Alexander Esswein (l.) gegen Bremens Sokratis (r.)
© Getty
15/45
Interessante Zweikampfhaltung hier von Torschütze Alexander Esswein (l.) gegen Bremens Sokratis (r.)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=15.html
Hanno Balitsch (l.) traf bei seiner Grätsche zunächst den Ball und dann erst Gegenspieler Zlatko Junuzovic (M.)
© Getty
16/45
Hanno Balitsch (l.) traf bei seiner Grätsche zunächst den Ball und dann erst Gegenspieler Zlatko Junuzovic (M.)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=16.html
Tim Wiese geschlagen am Boden. Beim 0:1 von Alexander Esswein war er machtlos
© spox
17/45
Tim Wiese geschlagen am Boden. Beim 0:1 von Alexander Esswein war er machtlos
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=17.html
Kollektiver Jubel: Torschütze Alexander Esswein (2.v.l.) lässt sich von seinen Teamkollegen feiern
© Getty
18/45
Kollektiver Jubel: Torschütze Alexander Esswein (2.v.l.) lässt sich von seinen Teamkollegen feiern
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=18.html
Augsburg - Hertha BSC 3:0: Das Duell der beiden Aufsteiger kannte nur ein Thema - die Bundesliga-Rückkehr von König Otto
© Getty
19/45
Augsburg - Hertha BSC 3:0: Das Duell der beiden Aufsteiger kannte nur ein Thema - die Bundesliga-Rückkehr von König Otto
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=19.html
Und so sieht Abstiegskampf dann eben aus...
© Getty
20/45
Und so sieht Abstiegskampf dann eben aus...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=20.html
Weshalb denn so zerknirscht, Herr Hosogai? Für Augsburg lief gegen die Hertha im zweiten Durchgang alles nach Plan
© Getty
21/45
Weshalb denn so zerknirscht, Herr Hosogai? Für Augsburg lief gegen die Hertha im zweiten Durchgang alles nach Plan
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=21.html
Torsten Oehrl stellte mit einem Doppelpack innerhalb von 99 Sekunden die Zeichen auf Sieg für Augsburg
© Getty
22/45
Torsten Oehrl stellte mit einem Doppelpack innerhalb von 99 Sekunden die Zeichen auf Sieg für Augsburg
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=22.html
Die Hertha-Troika Preetz, Rehhagel und Tretschok (v.l.n.r.) sah's mit Entsetzen, konnte aber nichts mehr dagegen tun
23/45
Die Hertha-Troika Preetz, Rehhagel und Tretschok (v.l.n.r.) sah's mit Entsetzen, konnte aber nichts mehr dagegen tun
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=23.html
Marcel Ndjeng machte in der Nachspielzeit mit seinem ersten Bundesliga-Treffer für Augsburg alles klar
© Getty
24/45
Marcel Ndjeng machte in der Nachspielzeit mit seinem ersten Bundesliga-Treffer für Augsburg alles klar
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=24.html
Köln - Leverkusen 0:2: Rheinderby in der Domstadt! Und sogar Lukas Podolski (r.) wurde rechtzeitig fit
© Getty
25/45
Köln - Leverkusen 0:2: Rheinderby in der Domstadt! Und sogar Lukas Podolski (r.) wurde rechtzeitig fit
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=25.html
Ebenso hilflos wie der Betrachter dieses Bildes war auch der FC bei der Suche nach dem Ball vor dem 0:1
© Getty
26/45
Ebenso hilflos wie der Betrachter dieses Bildes war auch der FC bei der Suche nach dem Ball vor dem 0:1
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=26.html
Kommt ein Leno geflogen - ...dann wird's schmerzhaft! Leverkusens Keeper sprang Poldi resolut in den Rücken
© spox
27/45
Kommt ein Leno geflogen - ...dann wird's schmerzhaft! Leverkusens Keeper sprang Poldi resolut in den Rücken
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=27.html
Mainz - Kaiserslautern 4:0: Gestatten: Harald "Dirty Harry" Strutz, Mainzer Präsident und Stilikone in Personalunion
© Getty
28/45
Mainz - Kaiserslautern 4:0: Gestatten: Harald "Dirty Harry" Strutz, Mainzer Präsident und Stilikone in Personalunion
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=28.html
Kaiserslauterns Keeper Kevin Trapp hatte von Anfang einiges zu tun - und wenig zu halten
© Getty
29/45
Kaiserslauterns Keeper Kevin Trapp hatte von Anfang einiges zu tun - und wenig zu halten
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=29.html
Halbzeitstand: 3:0 für die 05er. Des einen Freud'...
© Getty
30/45
Halbzeitstand: 3:0 für die 05er. Des einen Freud'...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=30.html
...ist des anderen Leid. Die Lauterer Anhänger machten ihrem Ärger Luft - inklusive einer Menge Pyrotechnik
© Getty
31/45
...ist des anderen Leid. Die Lauterer Anhänger machten ihrem Ärger Luft - inklusive einer Menge Pyrotechnik
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=31.html
Es gibt Pyrotechnik. Und es gibt destruktives, sinnbefreites Verbrennen von Flaggen im Stadion. Ein Lautern-Fan offenbart sich
© Getty
32/45
Es gibt Pyrotechnik. Und es gibt destruktives, sinnbefreites Verbrennen von Flaggen im Stadion. Ein Lautern-Fan offenbart sich
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=32.html
Stuttgart - Freiburg 4:1: Man erahnt es bereits mit Blick auf den Gesichtsausdruck des XXL-Teddybären im Hintergrund: Der Ball ging rein!
© Getty
33/45
Stuttgart - Freiburg 4:1: Man erahnt es bereits mit Blick auf den Gesichtsausdruck des XXL-Teddybären im Hintergrund: Der Ball ging rein!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=33.html
Zwischen Himmel und Hölle: Stuttgarter Jubel und Freiburger Trauer vereint in diesem Stillleben
© Getty
34/45
Zwischen Himmel und Hölle: Stuttgarter Jubel und Freiburger Trauer vereint in diesem Stillleben
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=34.html
Sven Ulreich behielt vor dem 1:2 nicht so richtig den Durchblick. Flanke unterlaufen, vom Freiburger getunnelt - läuft!
© Getty
35/45
Sven Ulreich behielt vor dem 1:2 nicht so richtig den Durchblick. Flanke unterlaufen, vom Freiburger getunnelt - läuft!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=35.html
Wolfsburg - Hoffenheim 1:2: Dieses Foto ist übrigens die bildgewordene Antwort auf die Frage: "Herr Mandzukic, weshalb sitzen Sie nur auf der Tribüne?"
© Getty
36/45
Wolfsburg - Hoffenheim 1:2: Dieses Foto ist übrigens die bildgewordene Antwort auf die Frage: "Herr Mandzukic, weshalb sitzen Sie nur auf der Tribüne?"
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=36.html
Nicht ganz so gemütlich ging es auf dem Rasen zu: Harter Kampf um den Ball zwischen Ricardo Rodriguez (l.) und Ryan Babel
© Getty
37/45
Nicht ganz so gemütlich ging es auf dem Rasen zu: Harter Kampf um den Ball zwischen Ricardo Rodriguez (l.) und Ryan Babel
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=37.html
Unter diesem Textilverbrechen steckt übrigens auch ein Wolfsburger: Makoto Hasebe
© Getty
38/45
Unter diesem Textilverbrechen steckt übrigens auch ein Wolfsburger: Makoto Hasebe
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=38.html
Der Beweis: Auch mit Schafswolle auf dem Schädel kann man erfolgreich sein - Firminho feiert sein Tor zum 1:0 für Hoffenheim
© spox
39/45
Der Beweis: Auch mit Schafswolle auf dem Schädel kann man erfolgreich sein - Firminho feiert sein Tor zum 1:0 für Hoffenheim
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=39.html
Mönchengladbach - Hamburg 1:1: David Jarolim (l.) beißt sich an Marco Reus fest. Das Trikot hält dem Test stand
© Getty
40/45
Mönchengladbach - Hamburg 1:1: David Jarolim (l.) beißt sich an Marco Reus fest. Das Trikot hält dem Test stand
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=40.html
Die erste dicke Möglichkeit der Partie hat Igor de Camargo. Aber der Gladbach-Stürmer vergibt schwach gegen Drobny
© Getty
41/45
Die erste dicke Möglichkeit der Partie hat Igor de Camargo. Aber der Gladbach-Stürmer vergibt schwach gegen Drobny
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=41.html
Mike Hanke (l.) köpft Mönchengladbach in der 45. Minute in Führung. Da kann man schon mal in Sumo-Ringer-Stellung feiern!
© Getty
42/45
Mike Hanke (l.) köpft Mönchengladbach in der 45. Minute in Führung. Da kann man schon mal in Sumo-Ringer-Stellung feiern!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=42.html
Startelf-Debütant Tolgay Arslan (2.v.l.) trifft zum 1:1. Beim Jubel wirkt er etwas erschrocken. Kein Wunder: Guerrero drückt am Hals und Rajkovic hat die Haare in der Hand
© Getty
43/45
Startelf-Debütant Tolgay Arslan (2.v.l.) trifft zum 1:1. Beim Jubel wirkt er etwas erschrocken. Kein Wunder: Guerrero drückt am Hals und Rajkovic hat die Haare in der Hand
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=43.html
Unmittelbar nach dem Tor sieht der Jubel des letzte Saison an Alemannia Aachen ausgeliehenen Tolgay Arslan doch etwas besser aus
© spox
44/45
Unmittelbar nach dem Tor sieht der Jubel des letzte Saison an Alemannia Aachen ausgeliehenen Tolgay Arslan doch etwas besser aus
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=44.html
Marco Reus spielt im Mittelfeld auf dem rechten Flügel und bleibt blass. Hier holt er sich die Gelbe wegen Meckerns ab
© Getty
45/45
Marco Reus spielt im Mittelfeld auf dem rechten Flügel und bleibt blass. Hier holt er sich die Gelbe wegen Meckerns ab
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/23-spieltag/borussia-moenchengladbach-hamburger-sv-hertha-bsc-premiere-otto-rehhagel-fc-bayern-muenchen-krise-gegen-schalke-04,seite=45.html
 

Stefan Rommel / Markus Matjeschk

Diskutieren Drucken Startseite
6. Spieltag
7. Spieltag

Bundesliga, 6. Spieltag

Bundesliga, 7. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

Borussia Mönchengladbach hat in der Bundesliga einen kleinen Dämpfer hinnehmen müssen. Zum Auftakt des 23. Spieltags kam die Mannschaft von Lucien Favre gegen den Hamburger SV nur zu einem 1:1 (1:0).

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.