Fussball

1. FC Nürnberg - 1. FC Köln

Von SPOX
Im Hinspiel kochten aufgrund der zwei Elfmeter die Emotionen über - auch unter den Kölnern
© Getty

Der 1. FC Köln in Nürnberg, da gab's für den FC zuletzt nichts zu holen. Die letzten sieben Heimspiele gewann der Club, bei dem Neuzugang Balitsch erstmals in der Startelf stehen wird. Im Sturm könnte Eigler Esswein ausstechen, der zuletzt formschwache Pekhart sitzt auf der Bank. Köln muss Jemal ersetzen, McKenna rutscht in die Viererkette. Dort ist Sereno fraglich, den Adduktorenprobleme plagen.

Bei Nürnberg fehlen: Nilsson (Lauftraining), Pinola (Rückstand), Cohen (5. Gelbe Karte)

Pekhart doch von Beginn an? Jetzt den Club aufstellen!

 

Bei Köln fehlen: Jemal (Muskelfaserriss), Buchtmann (Schambeinentzündung), Petit (Rückstand), Chihi (Kreuzbandriss), Podolski (Bänderanriss im Fuß), Uth (Schambeinentzündung)

Brecko für Sereno? Jetzt den FC aufstellen!


Hinspiel: 1:2 - Köln verliert durch zwei Elfmeter

 

1. FC Nürnberg - 1. FC Köln: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung