Fussball

1. FC Köln - Hamburger SV

Von SPOX
Sieben Tore fielen beim Hinspiel in Köln
© Getty

Dem 1. FC Köln gelang in der Vorwoche der Befreiungsschlag. Auch der Hamburger SV verbuchte das 1:1 gegen Bayern München als Erfolg. Alerdings muss Thorsten Fink nach der Gelbsperre von Tomas Rincon wieder umstellen. Bei Köln könnte Odise Roshi eine Chance in der Startelf bekommen.

Bei Köln fehlen: Brecko (Rotsperre), Podolski (Bänderanriss), Buchtmann, Uth (beide Schambeinentzündung), Chihi (Kreuzbandriss), Petit (Trainingsrückstand)

Wer soll angreifen? Jetzt Köln aufstellen!

 

Bei Hamburg fehlen: Rincon (5. Gelbe Karte), Bruma (Kniereizung), Töre (Meniskuseinriss), Lam, Skjelbred, Berg (Trainingsrückstand)

Wer soll Rincon ersetzen? Jetzt den HSV aufstellen!

 

Hinspiel: 4:3 - Schlagabtausch mit dramatischem Ende

1. FC Köln - Hamburger SV: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung