Sonntag, 05.02.2012

Bundesliga - 20. Spieltag

Preetz: "Das ist Berlin, das ist normal"

Hertha-Manager Michael Preetz gerät durch weitergehende Talfahrt immer mehr unter Druck. Im Umfeld werden Erinnerungen an die letzte Abstiegssaison wach. Die Verantwortlichen wollen davon aber nichts wissen.

Hertha-Coach Michael Skibbe ist seit seinem Amtsantritt noch ohne Punkt
© Getty
Hertha-Coach Michael Skibbe ist seit seinem Amtsantritt noch ohne Punkt

Als sich die bohrenden Fragen nach dem Warum auf der Pressekonferenz im Berliner Olympiastadions an Berlins Trainer Michael Skibbe richteten, stand abseits ein großer Mann, der sich mit der Hand immer wieder nervös übers Gesicht fuhr.

In Michael Preetz brodelte es nach der 0:1 (0:0)-Niederlage am Samstag gegen Hannover 96 so sehr, dass es für jedermann offensichtlich war. Vielleicht spürte der Manager von Hertha BSC, dass die Fragen nach dem Warum mehr und mehr auch an ihn gerichtet werden.

Druck auf Preetz enorm

Denn Preetz ist dem Verein in verschiedenen Funktionen viele Jahre verbunden; er trägt als Manager und Geschäftsführer Sport mehr als alle anderen die Verantwortung für das sportliche Wohl und Wehe, und diese Niederlage war aus Berliner Sicht eine zum Verrücktwerden.

Es gab also genügend Gründe für ihn, seine Nervosität nicht unterdrücken zu können - gerade vor dem Hintergrund des Saisonverlaufs.

Hertha BSC steht nach drei Pleiten in Folge und dem neunten Spiel nacheinander ohne Sieg mitten drin im Abstiegskampf - und Manager Preetz unter Druck.

Magere Bilanz von Preetz

Der Arbeitsnachweis nach zweieinhalb Jahren Managertätigkeit liest sich nicht besonders gut: vier Trainer, ein Abstieg, ein Aufstieg - und nun erneut der Kampf gegen den Abstieg.

Preetz erlebt mit Hertha eine anstrengende Achterbahnfahrt der Gefühle. "Das ist Berlin, das ist normal", sagte Preetz am Samstag angesprochen auf die zunehmende Kritik an seiner Person.

Dabei hätte Hertha mit etwas mehr Glück und etwas mehr Qualität vor dem gegnerischen Tor einen ersten Schritt aus der Krise machen können. Doch während die Mannschaft von Skibbe vor dem starken Schlussmann Ron-Robert Zieler die größten Möglichkeiten vergab, hämmerte Hannovers Torjäger Mohammed Abdellaoue aus dem Nichts den Ball aus knapp 20 Metern humorlos ins Tor (68.).

"Solche Sachen gibt es im Fußball, wenn man vorher nicht gepunktet hat", erklärte Preetz hernach die Logik des Abstiegskampfes. Gleichwohl wies er darauf hin, dass die Mannschaft im Vergleich zur vergangenen Heimniederlage gegen den Hamburger SV es "deutlich besser gemacht" habe und die vom Trainer vorgenommenen Maßnahmen "gegriffen" hätten. Mit dieser Einschätzung lag Preetz durchaus richtig.

Erinnerungen an Abstiegssaison werden wach

Den Berlinern war vor allem in den ersten 45 Minuten anzumerken, dass sie sich aus der misslichen Situation mit aller Kraft befreien wollten.

Hertha setzte den Gegner weit in dessen eigener Hälfte unter Druck und erspielte sich so einige dicke Chancen zur Führung. Doch am Ende des Tages, das weiß Preetz auch, zählt der Ertrag. Egal, wie der zustande kommt.

Die besten Bilder des 20. Spieltags
1. FC Kaiserslautern - 1. FC Köln 0:1: Köln ringt Lautern nieder. Das 1:0 ist der erste Sieg für die Kölner gegen die Roten Teufel seit 23 Jahren
© Getty
1/38
1. FC Kaiserslautern - 1. FC Köln 0:1: Köln ringt Lautern nieder. Das 1:0 ist der erste Sieg für die Kölner gegen die Roten Teufel seit 23 Jahren
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen.html
Die Lauterer bestraften sich schon nach 40 Minuten selbst. Neuzugang Ariel Borysiuk sieht Gelb-Rot
© Getty
2/38
Die Lauterer bestraften sich schon nach 40 Minuten selbst. Neuzugang Ariel Borysiuk sieht Gelb-Rot
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=2.html
Der Neuzugang auf Kölner Seite Chong Tese spielte dagegen gar nicht. Er schaute 90 Minuten von der Bank aus zu
© Getty
3/38
Der Neuzugang auf Kölner Seite Chong Tese spielte dagegen gar nicht. Er schaute 90 Minuten von der Bank aus zu
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=3.html
Odise Roshi erzielte den erlösenden Treffer für die Kölner. Hier feiert er mit den Kollegen von der Bank
© Getty
4/38
Odise Roshi erzielte den erlösenden Treffer für die Kölner. Hier feiert er mit den Kollegen von der Bank
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=4.html
Die Fans des 1. FC Köln feierten den Sieg auf ihre Art und Weise
© Getty
5/38
Die Fans des 1. FC Köln feierten den Sieg auf ihre Art und Weise
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=5.html
SC Freiburg - Werder Bremen 2:2: Claudio Pizarro war mal wieder zwei Mal erfolgreich. Seine Bundesliga Tore 153 und 154
© Getty
6/38
SC Freiburg - Werder Bremen 2:2: Claudio Pizarro war mal wieder zwei Mal erfolgreich. Seine Bundesliga Tore 153 und 154
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=6.html
Die Bremer gingen in der 27. Minute in Führung. Keine drei Minuten später glich Cedrick Makiadi (r.) wieder aus
© Getty
7/38
Die Bremer gingen in der 27. Minute in Führung. Keine drei Minuten später glich Cedrick Makiadi (r.) wieder aus
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=7.html
Der SVW bejubeln den nächsten Treffer des Peruaners. Pizarro erzielte die zwischenzeitliche 2:1 Führung...
© Getty
8/38
Der SVW bejubeln den nächsten Treffer des Peruaners. Pizarro erzielte die zwischenzeitliche 2:1 Führung...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=8.html
...diese hielt nur bis zur 70. Minute. Jonathan Schmid (r.) feiert seinen ersten Bundesliga-Treffer
© Getty
9/38
...diese hielt nur bis zur 70. Minute. Jonathan Schmid (r.) feiert seinen ersten Bundesliga-Treffer
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=9.html
Der Freiburger Coach Christian Streich kann zufrieden sein mit dem Unentschieden
© Getty
10/38
Der Freiburger Coach Christian Streich kann zufrieden sein mit dem Unentschieden
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=10.html
Hamburg - Bayern München 1:1: Bayern München tat sich schwer in Hamburg. Der HSV schmiss alles in die Waagschale und knöpfte dem Rekordmeister einen Punkt ab
© Getty
11/38
Hamburg - Bayern München 1:1: Bayern München tat sich schwer in Hamburg. Der HSV schmiss alles in die Waagschale und knöpfte dem Rekordmeister einen Punkt ab
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=11.html
In der 22. Minute zimmert Jacopo Sala (unten) den Ball zum 1:0 in die Maschen. Der Jubel ist grenzenlos beim Hamburger SV
© Getty
12/38
In der 22. Minute zimmert Jacopo Sala (unten) den Ball zum 1:0 in die Maschen. Der Jubel ist grenzenlos beim Hamburger SV
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=12.html
Mario Gomez (r.) bleibt bei eisigen Temperaturen ohne Tor. Das war vor allem einem Hamburger zu verdanken...
© Getty
13/38
Mario Gomez (r.) bleibt bei eisigen Temperaturen ohne Tor. Das war vor allem einem Hamburger zu verdanken...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=13.html
... Heiko Westermann (l.). Der Innenverteidiger zeigt eine bärenstarke Leistung gegen den Rekordmeister und nimmt den Toptorjäger der Liga aus dem Spiel
© Getty
14/38
... Heiko Westermann (l.). Der Innenverteidiger zeigt eine bärenstarke Leistung gegen den Rekordmeister und nimmt den Toptorjäger der Liga aus dem Spiel
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=14.html
Hertha - Hannover 0:1: Eiseskälte in Berlin, vor allem für Ronny und die anderen Bankdrücker, die sich nicht bewegen konnten
© Getty
15/38
Hertha - Hannover 0:1: Eiseskälte in Berlin, vor allem für Ronny und die anderen Bankdrücker, die sich nicht bewegen konnten
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=15.html
Armes Tuck, Tuck: Hertha-Trainer Michael Skibbe war nach zwei Niederlagen zum Debüt nicht sonderlich fröhlich vor dem Anpfiff
© Getty
16/38
Armes Tuck, Tuck: Hertha-Trainer Michael Skibbe war nach zwei Niederlagen zum Debüt nicht sonderlich fröhlich vor dem Anpfiff
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=16.html
Michael Skibbe zeigt die gewünschte Richtung an: steil nach oben. Nach dem 0:1 muss die Hertha eher nach unten schauen
© spox
17/38
Michael Skibbe zeigt die gewünschte Richtung an: steil nach oben. Nach dem 0:1 muss die Hertha eher nach unten schauen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=17.html
Hoffenheim - Augsburg 2:2: Was für eine Genugtuung: Der zuletzt ausgepfiffene Sascha Mölders (l.) bringt Augsburg in Führung
© spox
18/38
Hoffenheim - Augsburg 2:2: Was für eine Genugtuung: Der zuletzt ausgepfiffene Sascha Mölders (l.) bringt Augsburg in Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=18.html
Doch Peniel Mlapa glich trotz der akrobatischen Abwehrbemühungen der Augsburger zum 1:1 aus
© Getty
19/38
Doch Peniel Mlapa glich trotz der akrobatischen Abwehrbemühungen der Augsburger zum 1:1 aus
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=19.html
Auf der Tribüne regt sich derweil Widerstand gegen TSG-Manager Ernst Tanner und dessen Einkaufspolitik
© Getty
20/38
Auf der Tribüne regt sich derweil Widerstand gegen TSG-Manager Ernst Tanner und dessen Einkaufspolitik
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=20.html
Das 2:1 für Hoffenheim: Sejad Salihovic (l.) nagelt einen Elfmeter unter die Latte
© Getty
21/38
Das 2:1 für Hoffenheim: Sejad Salihovic (l.) nagelt einen Elfmeter unter die Latte
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=21.html
Bayer Leverkusen - VfB Stuttgart 2:2: Das Top-Thema der Woche, Michael Ballack, saß wieder nur auf der Bank
© Getty
22/38
Bayer Leverkusen - VfB Stuttgart 2:2: Das Top-Thema der Woche, Michael Ballack, saß wieder nur auf der Bank
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=22.html
Die Kollegen legten sofort los: Kießling traf für Bayer, Schieber (2.v.l.) schlug zehn Minuten später für den VfB zurück
© Getty
23/38
Die Kollegen legten sofort los: Kießling traf für Bayer, Schieber (2.v.l.) schlug zehn Minuten später für den VfB zurück
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=23.html
Bayer profitierte von einem fragwürdigen Elfmeterpfiff. Simon Rolfes ließ sich das 2:1 nicht nehmen
© Getty
24/38
Bayer profitierte von einem fragwürdigen Elfmeterpfiff. Simon Rolfes ließ sich das 2:1 nicht nehmen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=24.html
Voller Einsatz: Cristian Molinaro (l.) spitzelt den Ball vor Gonzalo Castro weg
© Getty
25/38
Voller Einsatz: Cristian Molinaro (l.) spitzelt den Ball vor Gonzalo Castro weg
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=25.html
Schalke - Mainz 1:1: Mohamed Zidan feierte seine Rückkehr ins Mainzer Trikot gleich mal mit dem 1:0 gegen S04
© Getty
26/38
Schalke - Mainz 1:1: Mohamed Zidan feierte seine Rückkehr ins Mainzer Trikot gleich mal mit dem 1:0 gegen S04
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=26.html
Daran konnte auch Senor Raul, der bei den Schalkern wieder mit von der Partie war, zunächst nichts ändern
© Getty
27/38
Daran konnte auch Senor Raul, der bei den Schalkern wieder mit von der Partie war, zunächst nichts ändern
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=27.html
Bei Schalke lief nichts zusammen. Hier stolpert Christian Fuchs (r.) über seinen Torwart Lars Unnerstall
© spox
28/38
Bei Schalke lief nichts zusammen. Hier stolpert Christian Fuchs (r.) über seinen Torwart Lars Unnerstall
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=28.html
Doch dann kam Chinedu Obasi - der Schalker Neuzugang macht das 1:1, Wetklo sieht nicht gut aus
© Getty
29/38
Doch dann kam Chinedu Obasi - der Schalker Neuzugang macht das 1:1, Wetklo sieht nicht gut aus
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=29.html
Mönchengladbach - Wolfsburg 0:0: Wenige Torchancen gab es auf beiden Seiten. Die Wolfsburger hatten auch Marco Reus (l.) gut im Griff
© Getty
30/38
Mönchengladbach - Wolfsburg 0:0: Wenige Torchancen gab es auf beiden Seiten. Die Wolfsburger hatten auch Marco Reus (l.) gut im Griff
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=30.html
Zur Pause setzte dann auch noch der Schnee ein - schwierige Bedingungen für Neustädter (hinten) und Sissoko
© spox
31/38
Zur Pause setzte dann auch noch der Schnee ein - schwierige Bedingungen für Neustädter (hinten) und Sissoko
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=31.html
Die Gladbacher Bank um Lucien Favre vermisste ein wenig den Schwung vergangener Auftritte
© Getty
32/38
Die Gladbacher Bank um Lucien Favre vermisste ein wenig den Schwung vergangener Auftritte
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=32.html
Tor für Gladbach - aber Abseits! Mike Hanke macht das richtig wütend. Es blieb beim 0:0
© Getty
33/38
Tor für Gladbach - aber Abseits! Mike Hanke macht das richtig wütend. Es blieb beim 0:0
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=33.html
1. FC Nürnberg - Borussia Dortmund 0:2: Minus fünf Grad zeigte das Thermometer vor der Partie Nürnberg gegen Dortmund
© Getty
34/38
1. FC Nürnberg - Borussia Dortmund 0:2: Minus fünf Grad zeigte das Thermometer vor der Partie Nürnberg gegen Dortmund
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=34.html
Nürnberg begann mit viel Drang zum Dortmunder Tor. Hier scheiterte jedoch Timmy Simons mit dem Kopf
© Getty
35/38
Nürnberg begann mit viel Drang zum Dortmunder Tor. Hier scheiterte jedoch Timmy Simons mit dem Kopf
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=35.html
Sven Bender (r.) musste schon früh im Spiel verletzungsbedingt ausgewechselt werden
© Getty
36/38
Sven Bender (r.) musste schon früh im Spiel verletzungsbedingt ausgewechselt werden
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=36.html
Sebastian Kehl (l.) schoss den Treffer zum 1:0 für den BVB
© Getty
37/38
Sebastian Kehl (l.) schoss den Treffer zum 1:0 für den BVB
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=37.html
Die Torschützen im gemeinsamen Jubel vereint: Sebastian Kehl (l.) und Lucas Barrios (r.)
© Getty
38/38
Die Torschützen im gemeinsamen Jubel vereint: Sebastian Kehl (l.) und Lucas Barrios (r.)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/20-spieltag/nuernberg-dortmund-hamburg-bayern-schalke-mainz-wolfsburg-gladbach-bremen,seite=38.html
 

Und die Umstände, wie die Niederlage zustande gekommen war, ließen Erinnerungen hochkommen an Hertha BSC vor zwei Jahren. Auch Anfang Februar 2010 war es eiskalt in Berlin, auch damals befand sich Hertha - wenngleich noch tiefer - im Schlamassel, und auch damals fehlte der Mannschaft oft nur ein bisschen Glück.

Es liegt in der Natur der Sache, dass die Berliner Analogien zur Katastrophensaison, die im Abstieg endete, gar nicht erst aufkommen lassen wollen.

"Ertrag eingefahren, den man verdient hat"

"Ich war gar nicht dabei und kann daher auch keine Parallelen erkennen", sagte etwa Mittelfeldspieler Peter Niemeyer: "Es gibt auch keinen Grund, Parallelen zu ziehen. Wir haben heute als Mannschaft eine gute Reaktion gezeigt."

Sein Trainer sah das ähnlich. Die Mannschaft habe in der ersten Halbzeit nicht den "Ertrag eingefahren, den man verdient hat", sagte Skibbe. Die "Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor" habe gefehlt - und natürlich das "Quäntchen Glück".

"Ich möchte aber überhaupt nichts schönreden." Das brauchte er auch gar nicht. Selbst sein Trainerkollege Mirko Slomka sprach anschließend von einem "glücklichen Sieg" der Hannoveraner.

Die Große Hoffnung Pokal

Schönzureden lässt sich dagegen nicht die Gesamtsituation bei Hertha. Am kommenden Mittwoch allerdings könnten der Klub mit einem Erfolg über Borussia Mönchengladbach zum ersten Mal seit 31 Jahren wieder ins Halbfinale des DFB-Pokals einziehen.

Doch von möglichen Erfolgen im DFB-Pokal wollte am Samstag von den Hertha-Akteuren freilich noch niemand sprechen. "Jetzt müssen wir erstmal Wunden lecken", sagte Niemeyer.

Hertha - Hannover: Daten zum Spiel


Diskutieren Drucken Startseite
5. Spieltag
6. Spieltag

Bundesliga, 5. Spieltag

Bundesliga, 6. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

Hertha-Manager Michael Preetz gerät durch weitergehende Talfahrt immer mehr unter Druck. Im Umfeld werden Erinnerungen an die letzte Abstiegssaison wach.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.