Fussball

1. FC Nürnberg - Borussia Dortmund

Von SPOX
Kevin Großkreutz (l.) war einer der BVB-Torschützen beim mühsamen 2:0 im Hinspiel gegen den Club
© Getty

Die Überflieger aus Dortmund stehen in Nürnberg vor einer vermeintlich einfachen Aufgabe. Der BVB ist bis auf Mario Götze komplett, allerdings plagt sich Kevin Großkreutz mit muskulären Probleme rum. Ivan Perisic stünde bereit, Großkreutz dürfte aber wohl beginnen können. Beim Club legt sich Trainer Dieter Hecking wohl auf ein defensiveres 4-1-4-1 fest.

Bei Nürnberg fehlen: Nilsson (Innenbandverletzung im Knie), Balitsch, Klose, Judt, Pinola (alle Trainingsrückstand)

Eine oder doch zwei Spitzen? Jetzt den Club aufstellen!

 

Bei Dortmund fehlt: Götze (Stressreaktion des Schambeins)

Perisic für Großkreutz? Jetzt den BVB aufstellen!

 

Hinspiel: 2:0 - Mühsamer BVB-Sieg

 

1. FC Nürnberg - Borussia Dortmund: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung