Sonntag, 22.01.2012

Bundesliga - 18. Spieltag

Skibbe erlebt bitteren Einstand

Neuer Trainer, alte Probleme: Beim Einstand von Michael Skibbe als Hertha-Trainer sind die Berliner nach einer harmlosen Vorstellung zum siebten Mal in Folge ohne Sieg geblieben. Nach dem 0:2 (0:1) beim 1. FC Nürnberg rutscht die Hertha immer mehr in den Abstiegskampf der Bundesliga. Einen Schuldigen für die Niederlage hatte Skibbe schon nach 45 Minuten ausgemacht.

Michael Skibbe übernahm Hertha BSC zur Rückrunde
© Getty
Michael Skibbe übernahm Hertha BSC zur Rückrunde

Der 46-Jährige hatte auf Risiko gesetzt und dem 25-jährigen Brasilianer Ronny zu seinem ersten Bundesligaspiel von Beginn an verholfen. Doch das Experiment in der offensiven Mittelfeld-Zentrale scheiterte. Ronny musste nach der ersten Hälfte für Änis Ben-Hatira den Platz verlassen.

Wer wird Dein MAN des Spieltags? Jetzt abstimmen!

"Er hat sich auf Einzelaktionen festgelegt und damit nicht die richtigen Impulse gegeben", sagte Skibbe, der sich mit der Aufstellung selbst einen Fehlgriff leistete. Ronny war als Ersatz für seinen Bruder Raffael gekommen. Der Berliner Topscorer (fünf Tore, sechs Assists) fehlte wegen einer Rot-Sperre.

Ramos und Lasogga bleiben blass

Die Niederlage aber allein auf den Ausfall des Brasilianers zu schieben, war Peter Niemeyer zu einfach: "Er ist ein enorm wichtiger Spieler für uns, aber wir haben genug Qualität im Kader, um das zu kompensieren", sagte der defensive Mittelfeldspieler.

Doch die weiteren Offensiv-Protagonisten der Hinrunde, Vasquez Ramos und Pierre-Michel Lasogga, blieben blass. Hinzu kamen viele unnötige Fouls in der Hintermannschaft, die durch den Ausfall von Kapitän Andre Mijatovic (Sprunggelenkprobleme) geschwächt war.

"Es war ein ganz enges Spiel, das über Standardsituationen entschieden wurde", sagte Skibbe. Sein Team habe zwar von der Nürnberger Kopfballstärke gewusst und von "den gefährlichen Standards von Hlousek", doch sie letztlich nicht verhindern können.

So leitete der 23 Jahre alte Neuzugang des Clubs mit einem Freistoß in der 43. Minute das 1:0 ein. Timmy Simons legte auf Alexander Esswein ab, der schoss den Ball aus gut 20 Metern leicht abgefälscht ins Tor. Auch am entscheidenden Treffer hatte der fünfmalige tschechische Nationalspieler Hlousek maßgeblichen Anteil. Seine Freistoßflanke verwandelte Dominic Maroh zum 2:0 (85.).

Kapitän Lell bedient

Christian Lell, der die Kapitänsbinde für Mijatovic trug, war anschließend bedient. "Das ist ärgerlich und enttäuschend, weil wir uns so viel vorgenommen hatten." Und auch Trainer Michael Skibbe war bei seiner Rückkehr auf die Bundesliga-Bühne nach 305 Tagen alles andere als angetan von dem Resultat.

"Ich bin sehr traurig, dass wir das Spiel verloren haben." Sein Team hatte beim 1000. Bundesligaspiel der Franken einen dankbaren Gegner abgegeben und somit einem Konkurrenten im Abstiegskampf Aufbauhilfe geleistet.

So betonte Torschütze Esswein: "Wir wollten unbedingt gewinnen und die Hertha unten mit reinziehen. Und das ist uns gelungen." Denn durch den Sieg überholte Nürnberg Berlin in der Tabelle und hat jetzt mit 21 Zählern einen Punkt mehr.

"Wir planen nicht, personell nachzulegen"

Damit ist Skibbe gleich nach seinem Debüt im Abstiegskampf angekommen. Nachdem er Aufstiegstrainer Markus Babbel nach internen Querelen im Verein Ende des Jahres abgelöst hatte, war sein fußballerisches Credo schnell angekommen: Der Kurs von Babbel sollte beibehalten werden, eine Kehrtwende würde es nicht geben.

So setzte der vom türkischen Verein Ekisehirspor gekommene Coach gegen Nürnberg auf keine großen personellen wie taktischen Veränderungen.

Er ist überzeugt von der Qualität seiner Mannschaft, auch wenn ihm derzeit wichtige Spieler fehlen. Neuzugänge sind vorerst kein Thema in Berlin. "Wir planen nicht, personell nachzulegen. Wir warten darauf, dass Andre Mijatovic in der kommenden Woche im Heimspiel gegen den HSV wieder spielen kann. Dann werden wir bei Standards - defensiv wie offensiv - mit seiner Robustheit wieder stärker", sagte Skibbe.

Für ihn ist aber klar: "Es wird ein Kampf gegen den Abstieg, bis wir irgendwann 40 Punkte haben."

Nürnberg - Hertha: Daten zum Spiel

Die besten Bilder des 18. Spieltags
Hamburger SV - Borussia Dortmund 1:5: Die Dortmunder um Hummels (r.) spielten von Beginn an mit höchsten Tempo und Aggressivität
© Getty
1/30
Hamburger SV - Borussia Dortmund 1:5: Die Dortmunder um Hummels (r.) spielten von Beginn an mit höchsten Tempo und Aggressivität
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/18-spieltag/moenchengladbach-fc-bayern-schalke-04-vfb-stuttgart-hamburger-sv-borussia-dortmund-bayer-leverkusen-mainz-05.html
Shinji Kagawa (l.) zeigte ein starkes Spiel und bereitete das 1:0 für Kevin Grotzkreutz vor
© Getty
2/30
Shinji Kagawa (l.) zeigte ein starkes Spiel und bereitete das 1:0 für Kevin Grotzkreutz vor
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/18-spieltag/moenchengladbach-fc-bayern-schalke-04-vfb-stuttgart-hamburger-sv-borussia-dortmund-bayer-leverkusen-mainz-05,seite=2.html
Der deutsche Meister demonstrierte seine Stärke und lag bereits nach knapp 40 Minuten mit 2:0 in Führung
© spox
3/30
Der deutsche Meister demonstrierte seine Stärke und lag bereits nach knapp 40 Minuten mit 2:0 in Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/18-spieltag/moenchengladbach-fc-bayern-schalke-04-vfb-stuttgart-hamburger-sv-borussia-dortmund-bayer-leverkusen-mainz-05,seite=3.html
Robert Lewandowski feiert seinen Treffer zum 2:0 - Kehl und Pisczek machen mit
© Getty
4/30
Robert Lewandowski feiert seinen Treffer zum 2:0 - Kehl und Pisczek machen mit
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/18-spieltag/moenchengladbach-fc-bayern-schalke-04-vfb-stuttgart-hamburger-sv-borussia-dortmund-bayer-leverkusen-mainz-05,seite=4.html
Kuba drehte in der zweiten Hälfte auf und erzielte einen Doppelpack - am Ende gewinnt der BVB mit 5:1
© spox
5/30
Kuba drehte in der zweiten Hälfte auf und erzielte einen Doppelpack - am Ende gewinnt der BVB mit 5:1
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/18-spieltag/moenchengladbach-fc-bayern-schalke-04-vfb-stuttgart-hamburger-sv-borussia-dortmund-bayer-leverkusen-mainz-05,seite=5.html
1. FC Kaiserslautern - Werder Bremen 0:0: In einer intensiven Partie gelang beiden Teams trotz zahlreicher Chancen kein Tor
© spox
6/30
1. FC Kaiserslautern - Werder Bremen 0:0: In einer intensiven Partie gelang beiden Teams trotz zahlreicher Chancen kein Tor
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/18-spieltag/moenchengladbach-fc-bayern-schalke-04-vfb-stuttgart-hamburger-sv-borussia-dortmund-bayer-leverkusen-mainz-05,seite=6.html
Für Sebastian Proedl war die Partie nach einem Tritt ins Gesicht durch Dorge Kouemaha in der 23. Minute beendet
© Getty
7/30
Für Sebastian Proedl war die Partie nach einem Tritt ins Gesicht durch Dorge Kouemaha in der 23. Minute beendet
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/18-spieltag/moenchengladbach-fc-bayern-schalke-04-vfb-stuttgart-hamburger-sv-borussia-dortmund-bayer-leverkusen-mainz-05,seite=7.html
Immer wieder sorgten strittige Szenen für Diskussionen mit Schiedsrichter Hartmann, so wie hier bei Lauterns Kapitän Christian Tiffert
© Getty
8/30
Immer wieder sorgten strittige Szenen für Diskussionen mit Schiedsrichter Hartmann, so wie hier bei Lauterns Kapitän Christian Tiffert
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/18-spieltag/moenchengladbach-fc-bayern-schalke-04-vfb-stuttgart-hamburger-sv-borussia-dortmund-bayer-leverkusen-mainz-05,seite=8.html
FC Schalke 04 - VfB Stuttgart 3:1: Torschütze Joel Matip wird nach seinem Führungstreffer von den Mitspielern geherzt
© spox
9/30
FC Schalke 04 - VfB Stuttgart 3:1: Torschütze Joel Matip wird nach seinem Führungstreffer von den Mitspielern geherzt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/18-spieltag/moenchengladbach-fc-bayern-schalke-04-vfb-stuttgart-hamburger-sv-borussia-dortmund-bayer-leverkusen-mainz-05,seite=9.html
Intensiver Zweikampf zwischen Stuttgarts Verteidiger Cristian Molinaro und Schalkes Marco Höger
© Getty
10/30
Intensiver Zweikampf zwischen Stuttgarts Verteidiger Cristian Molinaro und Schalkes Marco Höger
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/18-spieltag/moenchengladbach-fc-bayern-schalke-04-vfb-stuttgart-hamburger-sv-borussia-dortmund-bayer-leverkusen-mainz-05,seite=10.html
Kapitän Benedikt Höwedes stieß mit Mitspieler Höger zusammen und musste verletzt ausgewechselt werden
© spox
11/30
Kapitän Benedikt Höwedes stieß mit Mitspieler Höger zusammen und musste verletzt ausgewechselt werden
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/18-spieltag/moenchengladbach-fc-bayern-schalke-04-vfb-stuttgart-hamburger-sv-borussia-dortmund-bayer-leverkusen-mainz-05,seite=11.html
Rettungstat in letzter Sekunde: Christian Fuchs bugsiert den Ball noch um den Pfosten
© Getty
12/30
Rettungstat in letzter Sekunde: Christian Fuchs bugsiert den Ball noch um den Pfosten
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/18-spieltag/moenchengladbach-fc-bayern-schalke-04-vfb-stuttgart-hamburger-sv-borussia-dortmund-bayer-leverkusen-mainz-05,seite=12.html
VfL Wolfsburg - 1. FC Köln 1:0: Lukas Podolski gewinnt das Kopfballduell gegen Wolfsburgs Kapitän Christian Träsch
© spox
13/30
VfL Wolfsburg - 1. FC Köln 1:0: Lukas Podolski gewinnt das Kopfballduell gegen Wolfsburgs Kapitän Christian Träsch
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/18-spieltag/moenchengladbach-fc-bayern-schalke-04-vfb-stuttgart-hamburger-sv-borussia-dortmund-bayer-leverkusen-mainz-05,seite=13.html
Augen zu und durch! Wolfsburgs Offensivkraft Ashkan Dejagah im Zweikampf
© spox
14/30
Augen zu und durch! Wolfsburgs Offensivkraft Ashkan Dejagah im Zweikampf
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/18-spieltag/moenchengladbach-fc-bayern-schalke-04-vfb-stuttgart-hamburger-sv-borussia-dortmund-bayer-leverkusen-mainz-05,seite=14.html
1899 Hoffenheim - Hannover 96 0:0: Mohamed Abdellaoue (M.) kämpft mit Fabian Johnson (r.) um den Ball
© spox
15/30
1899 Hoffenheim - Hannover 96 0:0: Mohamed Abdellaoue (M.) kämpft mit Fabian Johnson (r.) um den Ball
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/18-spieltag/moenchengladbach-fc-bayern-schalke-04-vfb-stuttgart-hamburger-sv-borussia-dortmund-bayer-leverkusen-mainz-05,seite=15.html
Kein Durchkommen für Ryan Babel: Moritz Stoppelkamp und Steven Cherundolo stoppen den Hoffenheimer mit vereinten Kräften
© Getty
16/30
Kein Durchkommen für Ryan Babel: Moritz Stoppelkamp und Steven Cherundolo stoppen den Hoffenheimer mit vereinten Kräften
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/18-spieltag/moenchengladbach-fc-bayern-schalke-04-vfb-stuttgart-hamburger-sv-borussia-dortmund-bayer-leverkusen-mainz-05,seite=16.html
Hoffenheim-Keeper Tom Starke war mit der Leistung seiner Mannschaft alles andere als zufrieden
© Getty
17/30
Hoffenheim-Keeper Tom Starke war mit der Leistung seiner Mannschaft alles andere als zufrieden
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/18-spieltag/moenchengladbach-fc-bayern-schalke-04-vfb-stuttgart-hamburger-sv-borussia-dortmund-bayer-leverkusen-mainz-05,seite=17.html
Nürnberg - Hertha 2:0: Welcome back, Michael Skibbe! Der Neu-Herthaner kehrte aus der Türkei zurück und folgt in Berlin auf Markus Babbel
© Getty
18/30
Nürnberg - Hertha 2:0: Welcome back, Michael Skibbe! Der Neu-Herthaner kehrte aus der Türkei zurück und folgt in Berlin auf Markus Babbel
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/18-spieltag/moenchengladbach-fc-bayern-schalke-04-vfb-stuttgart-hamburger-sv-borussia-dortmund-bayer-leverkusen-mainz-05,seite=18.html
Für den Club war das Duell mit der Hertha das 1000. Bundesliga-Spiel überhaupt
© Getty
19/30
Für den Club war das Duell mit der Hertha das 1000. Bundesliga-Spiel überhaupt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/18-spieltag/moenchengladbach-fc-bayern-schalke-04-vfb-stuttgart-hamburger-sv-borussia-dortmund-bayer-leverkusen-mainz-05,seite=19.html
Esswein ließ die Club-Fans im Jubiläumsspiel jubeln. So richtig glauben konnte er aber offenbar nicht, dass er getroffen hatte
© Getty
20/30
Esswein ließ die Club-Fans im Jubiläumsspiel jubeln. So richtig glauben konnte er aber offenbar nicht, dass er getroffen hatte
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/18-spieltag/moenchengladbach-fc-bayern-schalke-04-vfb-stuttgart-hamburger-sv-borussia-dortmund-bayer-leverkusen-mainz-05,seite=20.html
Freiburg - Augsburg 1:0: Freiburgs neuer Coach Christian Streich schien etwas skeptisch vor seinem Debüt
© Getty
21/30
Freiburg - Augsburg 1:0: Freiburgs neuer Coach Christian Streich schien etwas skeptisch vor seinem Debüt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/18-spieltag/moenchengladbach-fc-bayern-schalke-04-vfb-stuttgart-hamburger-sv-borussia-dortmund-bayer-leverkusen-mainz-05,seite=21.html
In Freiburg empfing der Tabellen-18. den 17. - mehr Abstiegskampf geht nicht
© Getty
22/30
In Freiburg empfing der Tabellen-18. den 17. - mehr Abstiegskampf geht nicht
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/18-spieltag/moenchengladbach-fc-bayern-schalke-04-vfb-stuttgart-hamburger-sv-borussia-dortmund-bayer-leverkusen-mainz-05,seite=22.html
Cisse hat Freiburg verlassen - und schon durfte Erik Jendrisek (r.) mal wieder von Beginn an ran
© Getty
23/30
Cisse hat Freiburg verlassen - und schon durfte Erik Jendrisek (r.) mal wieder von Beginn an ran
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/18-spieltag/moenchengladbach-fc-bayern-schalke-04-vfb-stuttgart-hamburger-sv-borussia-dortmund-bayer-leverkusen-mainz-05,seite=23.html
Viel Kampf, wenig Highlights - so ist es eben im Kampf um den Klassenerhalt
© Getty
24/30
Viel Kampf, wenig Highlights - so ist es eben im Kampf um den Klassenerhalt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/18-spieltag/moenchengladbach-fc-bayern-schalke-04-vfb-stuttgart-hamburger-sv-borussia-dortmund-bayer-leverkusen-mainz-05,seite=24.html
M'Gladbach - FC Bayern 3:1: Pünktlich zum Rückrundenauftakt gab Schweinsteiger sein Comeback. Ganz der Alte war er allerdings noch nicht, wie das Spiel zeigen sollte
© Getty
25/30
M'Gladbach - FC Bayern 3:1: Pünktlich zum Rückrundenauftakt gab Schweinsteiger sein Comeback. Ganz der Alte war er allerdings noch nicht, wie das Spiel zeigen sollte
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/18-spieltag/moenchengladbach-fc-bayern-schalke-04-vfb-stuttgart-hamburger-sv-borussia-dortmund-bayer-leverkusen-mainz-05,seite=25.html
Nach elf Minuten war es soweit: Neuer schlägt den Ball direkt in die Füße von Reus, Gladbachs Nr. 11 fackelt nicht lange und haut den Ball in bester Stankovic-Manier ins Tor
© spox
26/30
Nach elf Minuten war es soweit: Neuer schlägt den Ball direkt in die Füße von Reus, Gladbachs Nr. 11 fackelt nicht lange und haut den Ball in bester Stankovic-Manier ins Tor
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/18-spieltag/moenchengladbach-fc-bayern-schalke-04-vfb-stuttgart-hamburger-sv-borussia-dortmund-bayer-leverkusen-mainz-05,seite=26.html
Bayern machte zwar über weite Strecken das Spiel, bis auf einen gefährlichen Gomez-Kopfball nach Robben-Flanke brachten sie jedoch in Halbzeit eins nichts zustande...
© Getty
27/30
Bayern machte zwar über weite Strecken das Spiel, bis auf einen gefährlichen Gomez-Kopfball nach Robben-Flanke brachten sie jedoch in Halbzeit eins nichts zustande...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/18-spieltag/moenchengladbach-fc-bayern-schalke-04-vfb-stuttgart-hamburger-sv-borussia-dortmund-bayer-leverkusen-mainz-05,seite=27.html
Gladbach präsentierte sich dagegen eiskalt vorm Tor. Exakt 30 Minuten nach dem 1:0 veredelt Herrmann einen präzisen Pass von Hanke zur 2:0-Führung für die Borussia
© Getty
28/30
Gladbach präsentierte sich dagegen eiskalt vorm Tor. Exakt 30 Minuten nach dem 1:0 veredelt Herrmann einen präzisen Pass von Hanke zur 2:0-Führung für die Borussia
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/18-spieltag/moenchengladbach-fc-bayern-schalke-04-vfb-stuttgart-hamburger-sv-borussia-dortmund-bayer-leverkusen-mainz-05,seite=28.html
Gladbach machte nach dem Seitenwechsel da weiter, wo sie aufgehört hatten. Reus spielt den Pass in die Schnittstelle, Herrmann zieht an Neuer vorbei und schiebt locker ein - 3:0
© Getty
29/30
Gladbach machte nach dem Seitenwechsel da weiter, wo sie aufgehört hatten. Reus spielt den Pass in die Schnittstelle, Herrmann zieht an Neuer vorbei und schiebt locker ein - 3:0
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/18-spieltag/moenchengladbach-fc-bayern-schalke-04-vfb-stuttgart-hamburger-sv-borussia-dortmund-bayer-leverkusen-mainz-05,seite=29.html
Schweinsteiger sorgte zwar noch für den Anschlusstreffer, insgesamt zeigten die Bayern aber viel zu wenig: keine Kreativität, keine Bewegung - Gladbach dagegen konterte perfekt
© Getty
30/30
Schweinsteiger sorgte zwar noch für den Anschlusstreffer, insgesamt zeigten die Bayern aber viel zu wenig: keine Kreativität, keine Bewegung - Gladbach dagegen konterte perfekt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/18-spieltag/moenchengladbach-fc-bayern-schalke-04-vfb-stuttgart-hamburger-sv-borussia-dortmund-bayer-leverkusen-mainz-05,seite=30.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.