Donnerstag, 19.01.2012

Bundesliga: 18. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

1899 Hoffenheim - Hannover 96

Bei 1899 steht die Innenverteidigung im Fokus - hier sind Williams/Vestergaard die Notlösung. Spielt Mlapa, dann offensiv - Johnson könnte in dem Fall auch Linksverteidiger spielen. Der Einsatz von Keeper Starke (Oberschenkelzerrung) ist fraglich. Die ersatzgeschwächten Hannoveraner haben noch Resthoffnung auf einen Einsatz von Schlaudraff (Grippe) und Schmiedebach (Oberschenkelverhärtung). Für die Innenverteidigung hat sich Avevor im Training angeboten.

Hannover 96 ist nach drei Spielen bei 1899 Hoffenheim immer noch sieglos
© Getty
Hannover 96 ist nach drei Spielen bei 1899 Hoffenheim immer noch sieglos

 

Bei Hoffenheim fehlen: Compper, Vorsah (beide Rot), Thesker (Oberschenkelprobleme), Jaissle (Aufbautraining), Vukcevic (Muskuläre Probleme)

Welche Abwehr soll spielen? Jetzt 1899 aufstellen!

 

Bei Hannover fehlen: Pinto (Rückennerv), Haggui, Ya Konan (beide Afrika Cup), Schulz (Muskelfaserriss), Hauger (Leisten-OP), Andreasen, Carlitos (beide Aufbautraining)

Avevor oder Eggimann? Jetzt 96 aufstellen!

 

Hinspiel: 1:2 - Schlitzohr Schlaudraff: Jubiläum als "Cleverle"

 

1899 Hoffenheim - Hannover 96: Die Bilanz

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.