Bundesliga: 18. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

1899 Hoffenheim - Hannover 96

Von SPOX
Donnerstag, 19.01.2012 | 14:01 Uhr
Hannover 96 ist nach drei Spielen bei 1899 Hoffenheim immer noch sieglos
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Bei 1899 steht die Innenverteidigung im Fokus - hier sind Williams/Vestergaard die Notlösung. Spielt Mlapa, dann offensiv - Johnson könnte in dem Fall auch Linksverteidiger spielen. Der Einsatz von Keeper Starke (Oberschenkelzerrung) ist fraglich. Die ersatzgeschwächten Hannoveraner haben noch Resthoffnung auf einen Einsatz von Schlaudraff (Grippe) und Schmiedebach (Oberschenkelverhärtung). Für die Innenverteidigung hat sich Avevor im Training angeboten.

 

Bei Hoffenheim fehlen: Compper, Vorsah (beide Rot), Thesker (Oberschenkelprobleme), Jaissle (Aufbautraining), Vukcevic (Muskuläre Probleme)

Welche Abwehr soll spielen? Jetzt 1899 aufstellen!

 

Bei Hannover fehlen: Pinto (Rückennerv), Haggui, Ya Konan (beide Afrika Cup), Schulz (Muskelfaserriss), Hauger (Leisten-OP), Andreasen, Carlitos (beide Aufbautraining)

Avevor oder Eggimann? Jetzt 96 aufstellen!

 

Hinspiel: 1:2 - Schlitzohr Schlaudraff: Jubiläum als "Cleverle"

 

1899 Hoffenheim - Hannover 96: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung