Montag, 19.12.2011

Bundesliga - 17. Spieltag

Nemec: "Treffer gegen drei Punkte tauschen"

Exakt 180 Tage nach seinem Sturz vom Kirschbaum hat Adam Nemec dem 1. FC Kaiserslautern durch sein Tor beim 1:1 (0:1) gegen Hannover 96 einen Punkt gerettet. Dennoch überwintert der FCK auf dem Relegationsplatz.

Adam Nemec sorgte für den vielumjubelten Ausgleichstreffer des 1. FC Kaiserslautern
© Getty
Adam Nemec sorgte für den vielumjubelten Ausgleichstreffer des 1. FC Kaiserslautern

Am 21. Juni fiel Adam Nemec beim Kirschenpflücken vom Baum, 180 Tage später ließ der Slowake in Diensten des 1. FC Kaiserslautern die Kirsche endlich wieder im Netz zappeln.

Doch obwohl der Stürmer dem FCK einen Punkt im letzten Hinrunden-Spiel der Bundesliga rettete, konnte er sich im Anschluss an das 1:1 (0:1) gegen Hannover 96 nicht über sein erstes Tor nach langer Leidenszeit freuen.

"Ich würde den Treffer gegen drei Punkte tauschen", sagte der 26-Jährige, der aufgrund des Unfalls im heimischen Garten vier Monate ausgefallen war.

"Wir schießen keine Tore"

Wie seine Kollegen, sein Trainer Marco Kurz und sein Klubchef Stefan Kuntz ärgerte sich auch Nemec über die verpasste Chance auf einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf.

"Es nervt, dass wir wieder die eigentlich verdienten drei Punkte nicht geholt haben", äußerte der Angreifer, und legte den Finger in die Wunde: "Die Chancen sind da, aber wir schießen keine Tore. So kann man nicht gewinnen. Wir müssen effektiver werden, wenn wir in der Liga bleiben wollen."

In der Tat ist die mangelhafte Chancenverwertung der Hauptgrund dafür, dass die Roten Teufel die Negativ-Bilanz von sieben Spielen in Folge ohne Sieg mit in die Winterpause nehmen.

Die Pfälzer, die magere 16 Punkte auf dem Konto haben und die mit 13 Toren die schlechteste Offensive der Eliteklasse stellen, müssen nach dem dritten 1:1 in Folge auf dem Relegationsplatz überwintern.

"Wir sind Kaiserslautern und nicht Bayern"

"Natürlich wird es eng. Aber wir sind Kaiserslautern und nicht Bayern. Wir müssen den Abstiegskampf annehmen", sagte Nemec, der nach seiner Einwechslung zu Beginn der zweiten Hälfte sein viertes Bundesligator erzielte (68.). Schon zuletzt war der zweimalige slowakische Nationalspieler, der bei seinem Sturz zwei Brustwirbelbrüche und einen Schlüsselbeinbruch erlitten hatte, dreimal in den Schlussminuten zum Einsatz gekommen.

Ob Nemec zukünftig von Beginn an auflaufen darf, liegt nicht in den Händen des Stürmers. "Ich bin bei 110 Prozent. Ich fühle mich gut. Aber der Trainer ist der Chef. Es ist seine Entscheidung", sagte Nemec: "Ich spiele da, wo mich der Trainer hinstellt. Wenn er sagt, ich soll hinten links spielen, dann spiele ich hinten links."

Die besten Bilder des 17. Spieltags
Mönchengladbach - Mainz 1:0: Passgeber Marco Reus (r.) feiert mit Torschütze Patrick Herrmann das Siegtor
© spox
1/37
Mönchengladbach - Mainz 1:0: Passgeber Marco Reus (r.) feiert mit Torschütze Patrick Herrmann das Siegtor
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach.html
Hat Marco Reus (M.) den Ball, ist kein Halten mehr: Julian Baumgartlinger (l.) versucht trotzdem alles
© spox
2/37
Hat Marco Reus (M.) den Ball, ist kein Halten mehr: Julian Baumgartlinger (l.) versucht trotzdem alles
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=2.html
Julian Baumgartlinger (r.) versucht, Havard Nordtveit zu umkurven
© spox
3/37
Julian Baumgartlinger (r.) versucht, Havard Nordtveit zu umkurven
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=3.html
Mainz-Trainer Thomas Tuchel zieht von dannen, nachdem er vom Schiedsrichter auf die Tribüne verwiesen wurde
© spox
4/37
Mainz-Trainer Thomas Tuchel zieht von dannen, nachdem er vom Schiedsrichter auf die Tribüne verwiesen wurde
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=4.html
Kaiserslautern - Hannover 1:1: Kontraste: Während Marco Kurz (l.) seinem Unmut Luft macht, ist Mirko Slomka die Ruhe in Person
© spox
5/37
Kaiserslautern - Hannover 1:1: Kontraste: Während Marco Kurz (l.) seinem Unmut Luft macht, ist Mirko Slomka die Ruhe in Person
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=5.html
Lars Stindl (l.) ist erster Gratulant nach Mohammed Abdellaoues (r.) 0:1 in Kaiserslautern
© spox
6/37
Lars Stindl (l.) ist erster Gratulant nach Mohammed Abdellaoues (r.) 0:1 in Kaiserslautern
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=6.html
Ein besonders intensiver Zweikampf zwischen Christian Tiffert und Karim Haggui
© spox
7/37
Ein besonders intensiver Zweikampf zwischen Christian Tiffert und Karim Haggui
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=7.html
Adam Nemec (2. v. r.) wird von seinen Mitspielern nach seinem Ausgleichstreffer beglückwünscht
© spox
8/37
Adam Nemec (2. v. r.) wird von seinen Mitspielern nach seinem Ausgleichstreffer beglückwünscht
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=8.html
Schalke 04 - Werder Bremen 5:0: Die große Raul-Show in Gelsenkirchen. Der Spanier erzielte insgesamt drei Treffer, hier das 2:0
© Getty
9/37
Schalke 04 - Werder Bremen 5:0: Die große Raul-Show in Gelsenkirchen. Der Spanier erzielte insgesamt drei Treffer, hier das 2:0
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=9.html
Auch der Hunter durfte natürlich nicht fehlen: Klaas-Jan Huntelaar besorgte den Endstand gegen einen machtlosen Tim Wiese
© Getty
10/37
Auch der Hunter durfte natürlich nicht fehlen: Klaas-Jan Huntelaar besorgte den Endstand gegen einen machtlosen Tim Wiese
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=10.html
Für Bremen war es nach dem 0:5 in Gladbach und dem 1:4 in München das dritte Auswärtsdebakel in Folge
© Getty
11/37
Für Bremen war es nach dem 0:5 in Gladbach und dem 1:4 in München das dritte Auswärtsdebakel in Folge
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=11.html
Raul und Kyriakos Papadopoulos feierten danach mit den Ultras. Papadopoulos war kaum noch zu bremsen
© Getty
12/37
Raul und Kyriakos Papadopoulos feierten danach mit den Ultras. Papadopoulos war kaum noch zu bremsen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=12.html
SC Freiburg - Borussia Dortmund 1:4: Im dichten Freiburger Regen machte der BVB sofort Ernst und ging durch Lewandowski in Führung
© Getty
13/37
SC Freiburg - Borussia Dortmund 1:4: Im dichten Freiburger Regen machte der BVB sofort Ernst und ging durch Lewandowski in Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=13.html
Doch der SC schlug zurück: Rosenthal (r.) vollendete eine schöne Kombination zum verdienten Ausgleich
© Getty
14/37
Doch der SC schlug zurück: Rosenthal (r.) vollendete eine schöne Kombination zum verdienten Ausgleich
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=14.html
Gündogan (3.v.l.) erzielte kurz vor der Pause das 2:1 für den BVB. Obwohl der Schiriassistent die Fahne hob, ließ Schiedsrichter Perl den Treffer gelten
© Getty
15/37
Gündogan (3.v.l.) erzielte kurz vor der Pause das 2:1 für den BVB. Obwohl der Schiriassistent die Fahne hob, ließ Schiedsrichter Perl den Treffer gelten
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=15.html
Robert Lewandowski (M.) und Kevin Großkreutz (r.) stockten das Ergebnis dann auf ein standesgemäßes 4:1 auf
© Getty
16/37
Robert Lewandowski (M.) und Kevin Großkreutz (r.) stockten das Ergebnis dann auf ein standesgemäßes 4:1 auf
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=16.html
Petric (l.) versucht es artistisch, während Marcel de Jong einen eher ängstlichen Eindruck macht
© Getty
17/37
Petric (l.) versucht es artistisch, während Marcel de Jong einen eher ängstlichen Eindruck macht
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=17.html
Hamburger SV - FC Augsburg: Oehrl brachte nach einer knappen Stunde die Augsburger in Führung
© spox
18/37
Hamburger SV - FC Augsburg: Oehrl brachte nach einer knappen Stunde die Augsburger in Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=18.html
Die Antwort des HSV folgte auf dem Fuße: Paulo Guerrero erzielte den Ausgleich für die Gastgeber
© Getty
19/37
Die Antwort des HSV folgte auf dem Fuße: Paulo Guerrero erzielte den Ausgleich für die Gastgeber
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=19.html
TSG Hoffenheim - Hertha BSC 1:1: Auf der Bank der Hertha herrschte nach dem Wirrwarr um Trainer Markus Babbel eisige Stimmung
© Getty
20/37
TSG Hoffenheim - Hertha BSC 1:1: Auf der Bank der Hertha herrschte nach dem Wirrwarr um Trainer Markus Babbel eisige Stimmung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=20.html
Gleich schlägt's ein - Sejad Salihovic brachte mit einem Hammer Hoffenheim in Führung. Thomas Kraft hatte keine Chance
© Getty
21/37
Gleich schlägt's ein - Sejad Salihovic brachte mit einem Hammer Hoffenheim in Führung. Thomas Kraft hatte keine Chance
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=21.html
Nach einer Rangelei mit Salihovic sah Herthas Raffael (3.v.l.) die rote Karte von Peter Sippel. Der fiel aber auch auf die Schauspielkunst des Hoffenheimers herein
© Getty
22/37
Nach einer Rangelei mit Salihovic sah Herthas Raffael (3.v.l.) die rote Karte von Peter Sippel. Der fiel aber auch auf die Schauspielkunst des Hoffenheimers herein
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=22.html
Auch Isaac Vorsah musste vorzeitig duschen gehen - nach einer Notbremse sah er den roten Karton
© Getty
23/37
Auch Isaac Vorsah musste vorzeitig duschen gehen - nach einer Notbremse sah er den roten Karton
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=23.html
Am Ende wurde der Einsatz von Babbel (l.), Preetz (r.) und der Mannschaft belohnt: Gegen neun Gegner machte Hubnik in der Nachspielzeit das 1:1
© Getty
24/37
Am Ende wurde der Einsatz von Babbel (l.), Preetz (r.) und der Mannschaft belohnt: Gegen neun Gegner machte Hubnik in der Nachspielzeit das 1:1
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=24.html
Bayer Leverkusen - 1. FC Nürnberg 0:3: Was für ein Auftakt! Nach acht Minuten sorgte Daniel Didavi für die Führung der Gäste
© Getty
25/37
Bayer Leverkusen - 1. FC Nürnberg 0:3: Was für ein Auftakt! Nach acht Minuten sorgte Daniel Didavi für die Führung der Gäste
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=25.html
Manuel Friedrich (l.) und seine Leverkusener hatten gegen den Club meistens das Nachsehen. In der 22. Minute erhöhte Hegeler auf 2:0
© Getty
26/37
Manuel Friedrich (l.) und seine Leverkusener hatten gegen den Club meistens das Nachsehen. In der 22. Minute erhöhte Hegeler auf 2:0
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=26.html
Es kam noch schlimmer: Pekhart erhöhte nach einer Ecke auf 3:0. Bayer, hier Andre Schürrle (r.) am Boden
© Getty
27/37
Es kam noch schlimmer: Pekhart erhöhte nach einer Ecke auf 3:0. Bayer, hier Andre Schürrle (r.) am Boden
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=27.html
Überschäumende Freude beim Club nach diesem furiosen Abschluss der Bundesliga-Hinrunde
© Getty
28/37
Überschäumende Freude beim Club nach diesem furiosen Abschluss der Bundesliga-Hinrunde
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=28.html
VfL Wolfsburg - VfB Stuttgart 1:0: Für den VfB gab es kaum Räume. Hier setzt Madlung (l.) Cacau unter Druck.
© spox
29/37
VfL Wolfsburg - VfB Stuttgart 1:0: Für den VfB gab es kaum Räume. Hier setzt Madlung (l.) Cacau unter Druck.
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=29.html
VfB-Torwart Sven Ulreich brachte die Wolfsburger mit einigen Paraden zur Verzweiflung und feierte dies gebührend
© Getty
30/37
VfB-Torwart Sven Ulreich brachte die Wolfsburger mit einigen Paraden zur Verzweiflung und feierte dies gebührend
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=30.html
Die Zuschauer sahen viele Zweikämpfe im Mittelfeld, wie zwischen Gentner (l.) und Cheol (r.). Ein großes Spiel war es aber nicht.
© Getty
31/37
Die Zuschauer sahen viele Zweikämpfe im Mittelfeld, wie zwischen Gentner (l.) und Cheol (r.). Ein großes Spiel war es aber nicht.
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=31.html
Das glücklichere Ende hatte schließlich der VfL Wolfsburg für sich. Polter erzielte das goldene Tor eine Viertelstunde vor Schluss
© Getty
32/37
Das glücklichere Ende hatte schließlich der VfL Wolfsburg für sich. Polter erzielte das goldene Tor eine Viertelstunde vor Schluss
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=32.html
Bayern München - 1. FC Köln 3:0 : Van Buyten schaffte das Kunststück, den Ball kaputt zu schießen
© Getty
33/37
Bayern München - 1. FC Köln 3:0 : Van Buyten schaffte das Kunststück, den Ball kaputt zu schießen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=33.html
In der 33. Minute musste Ribery vom Platz. Der Franzose sah nach einem Techtelmechtel mit Sereno zuerst Gelb, dann Gelb-Rot
© Getty
34/37
In der 33. Minute musste Ribery vom Platz. Der Franzose sah nach einem Techtelmechtel mit Sereno zuerst Gelb, dann Gelb-Rot
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=34.html
Auch in Unterzahl dominierten die Bayern das Spiel weiter. Folgerichtig netzte Gomez nach Vorarbeit von Müller ein
© Getty
35/37
Auch in Unterzahl dominierten die Bayern das Spiel weiter. Folgerichtig netzte Gomez nach Vorarbeit von Müller ein
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=35.html
Nach einer Ecke von Kroos stand Alaba (r.) auf einmal blank. Der Österreich ließ sich nicht bitten
© Getty
36/37
Nach einer Ecke von Kroos stand Alaba (r.) auf einmal blank. Der Österreich ließ sich nicht bitten
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=36.html
Kroos war es vorbehalten, mit einem Lupfer den Endstand perfekt zu machen
© Getty
37/37
Kroos war es vorbehalten, mit einem Lupfer den Endstand perfekt zu machen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2011-2012/17-spieltag/bayern-muenchen-1-fc-koeln-bayer-leverkusen-nuernberg-hamburg-augsburg-sc-freiburg-borussia-dortmund-schalke-04-werder-bremen-gladbach,seite=37.html
 

Die Zukunft von Nemec, dessen Sturmpartner Itay Shechter kurz vor Schluss wegen einer Tätlichkeit vom Platz gestellt wurde (88.), ist für Kapitän Christian Tiffert allerdings nur ein Teilaspekt. Der Spielmacher, der mit seinen Kollegen vor 36.019 Zuschauern nach dem Treffer von Mohammed Abdellaoue (13.) lange dem Rückstand hinterherlaufen musste, forderte für die Rückrunde mehr Siege.

"Natürlich nervt es, wenn man immer wieder Punkte verschenkt. Wir betreiben viel Aufwand. Aber das bringt uns nicht weiter, wenn wir immer nur einen Punkt holen", sagte Tiffert: "Es reicht nicht, gut zu spielen. In jeder Saison steigt mindestens ein Team ab, das gut gespielt hat. Wir müssen alles daransetzen, damit uns das nicht passiert."

Pokal? "Da ist Geld zu verdienen"

Darauf hofft auch Vorstandsboss Kuntz. "Wir wollen weiter kleine Schritte nach vorne machen", äußerte der Europameister von 1996, der ein durchwachsenes Hinrunden-Fazit zog:

"Den Tabellenplatz haben wir erwartet. Mehr erwartet habe ich bei der Chancenwertung. Und wir haben ein paar Punkte liegen gelassen, die wir nur noch aufheben mussten."

Ob sich der FCK, der Offensivspieler Nicolai Jörgensen von Bayer Leverkusen für die Rückrunde ausgeliehen hat, zusätzlich verstärken wird, hängt auch vom Ausgang des Pokal-Achtelfinals bei Hertha BSC ab. "Der Mittwoch ist nicht unerheblich, wenn man unseren wirtschaftlichen Rahmen kennt", sagte Kuntz: "Da ist Geld zu verdienen, zudem wäre ein Sieg für die Moral wichtig. Danach werden wir überlegen, welche Position wir verbessern wollen."

Kaiserslautern - Hannover: Daten zum Spiel


Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.