Bundesliga: 17. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Schalke 04 - Werder Bremen

Von SPOX
Donnerstag, 15.12.2011 | 16:03 Uhr
Bremen hat in den letzten neun Gastspielen auf Schalke nur ein Mal gewonnen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der frühere Schalker Mesut Özil leitete mit seinem Tor zum 1:0 am 1. Mai 2010 den einzigen Bremer Sieg (2:0) in den letzten neun Gastspielen auf Schalke ein. Zudem verloren die Königsblauen nur zwei der letzten 13 Duelle mit den Hanseaten.

Bei Schalke fehlen: Fährmann (Kreuzbandriss), Hoogland (Reha), Kenia (Reha), Kluge (Meniskusoperation), Moravek (Muskelverletzung), Farfan (Innenbandanriss)

Eine Chance für die Haifa-Helden? Jetzt Schalke aufstellen!

Bei Bremen fehlen: Boenisch (Aufbautraining), Silvestre (Aufbautraining), Sokratis (5. Gelbe Karte), Borowski (Knöchelprobleme), Ekici (Bauchmuskelzerrung), Hunt (Rotsperre), A. Stevanovic (Kreuzbandverletzung), Avdic (Aufbautraining)

Marin wieder in die Startelf? Jetzt Bremen aufstellen!

Sonstiges: Nach Haifa rotieren die Stars wieder in die Schalker Mannschaft, auch wenn der eine oder andere Reservist sich durchaus angeboten hat. Holtbys Einsatz ist wegen einer Fußverletzung nicht sicher.

Den gesperrten Sokratis wird bei Werder Schmitz ersetzen, Ignjovski rückt aber eher ins Mittelfeld, anstatt auf rechts. Dort spielte Prödl im Abschlusstraining. Marin steht wieder im Training und dürfte in der Startelf stehen.

Jetzt im SPOX-Tippspiel den Spieltag tippen!

Statistik: Schalke-Trainer Stevens aber verlor seine letzten vier Heimspiele gegen Werder und acht der letzten neun Duelle. In 18 Aufgaben gegen Bremen kassierte der Niederländer 14 Niederlagen, mehr als gegen jeden anderen Klub. Schalke gewann die letzten drei Heimpartien mit 10:2 Toren sowie drei der letzten vier Ligaspiele, in denen Top-Torjäger Huntelaar vier Treffer erzielte. Allerdings kassierte der Tabellendritte mit 22 exakt doppelt so viele Gegentore wie Gladbach als Vierter. Die Bremer verloren ihre letzten beiden Gastspiele mit neun Gegentoren, und nur sechs Teams verbuchten mehr als ihre 26 Gegentreffer. Als einziges Team schossen sie noch kein Tor in der ersten Viertelstunde.

Schalke 04 - Werder Bremen: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung