Bundesliga: 17. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Borussia Mönchengladbach - Mainz 05

Von SPOX
Donnerstag, 15.12.2011 | 15:58 Uhr
Borussia Mönchengladbach konnte zuletzt zwei Mal in Folge nicht gewinnen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Michael Thurks Treffer in der 90. Minute brachte Bundesliga-Neuling Mainz 05 am 16. April 2005 im Duell zweier Abstiegskandidaten ein 1:1 bei Borussia Mönchengladbach - und dessen Trainer Dick Advocaat den Rauswurf.

Bei Gladbach fehlen: King (Trainingsrückstand)

Nordtveit oder Marx? Jetzt Gladbach aufstellen!

Bei Mainz fehlen: Gopko (Magen-Darm-Infekt), Noveski (Oberschenkelzerrung), Ivanschitz (Innenband), Risse (Knochenstauchung), Szalai (Trainingsrückstand)

Wer soll Ivanschitz ersetzen? Jetzt Mainz aufstellen!

Sonstiges: Gleich zwei gute Nachrichten für Favre. Reus und Nordtveit sind fit, ersetzen Marx und Bobadilla. Den verletzten Ivanschitz dürfte wieder Malli ersetzen. Wenn Tuchel aufgrund des Mittwochspiels rotieren will, könnte der eine oder andere noch in die Mannschaft rücken.

Jetzt im SPOX-Tippspiel den Spieltag tippen!

Statistik: Erst fünf Spieler trafen für Borussia ins Mainzer Tor. Mit einem Sieg würden die Gladbacher ihr bestes Hinrunden-Ergebnis seit der Saison 1976/77 (39 Zähler nach der Drei-Punkte-Regel) verbuchen, in der sie zum letzten Mal Meister wurden. Mit Trainer Lucien Favre verloren sie nur eins von 14 Heimspielen (0:1 gegen Kaiserslautern am 18. März). Mit nur fünf kassierten die Fohlen in der zweiten Halbzeit die wenigsten Gegentore aller Klubs, Mainz mit 19 die zweitmeisten. Die Rheinhessen sind seit fünf Runden und auswärts seit dem 1:3 in Kaiserslautern vom 17. September, der einzigen Niederlage in den letzten neun Gastspielen, ungeschlagen. In den letzten vier Auswärtspartien spielten sie ebenso unentschieden wie in den letzten drei Saisonspielen. Das nächste Unentschieden der Mainzer ist ihr 50. in der Bundesliga.

Borussia Mönchengladbach - Mainz 05: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung