Bundesliga: 15. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Schalke 04 - FC Augsburg

Von SPOX
Donnerstag, 01.12.2011 | 15:10 Uhr
Bisher gab es nur ein Pflichtspiel zwischen beiden Teams: Im Pokal gewann S04 mit 1:0 beim FCA
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Nach der Derbyniederlage gegen Dortmund sinnt der FC Schalke 04 auf Wiedergutmachung. Gegen den Tabellenletzten aus Augsburg ist ein Dreier daher Pflicht.
 

Bei Schalke fehlen: Fährmann (Kreuzbandriss), Hoogland (Reha), Papadopoulos (5. Gelbe), J. Jones (5. Gelbe), Kenia (Reha), Kluge (Meniskusoperation), Farfan (Innenbandanriss)

Wie soll die Viererkette aussehen? Jetzt S04 aufstellen!

Bei Augsburg fehlen: Jentzsch (Finger-OP), Bellinghausen (Knieverletzung), de Jong (Knieverletzung), Möhrle (Muskelfaserriss), Bah (Knieverletzung), M. Ndjeng (Knöchelverletzung), Nebel (Knieverletzung), Thurk (freigestellt)

Änderungen beim FCA? Jetzt die Fuggerstädter aufstellen!

Sonstiges: Schalke muss die gelbgesperrten Papadopoulos und Jones ersetzen. Die Variante mit den wenigsten Wechseln wäre Höger auf die Doppelsechs und Metzelder ins Abwehrzentrum zu stellen. Möglich auch, dass Höwedes ein Blitzcomeback feiern kann. Der zuletzt schwache Baumjohann wird durch Pukki ersetzt, Draxler rückt deshalb auf die rechte Seite.

Der Aufsteiger wird an der zuletzt siegreichen Elf keine Änderungen vornehmen.

Jetzt im SPOX-Tippspiel den Spieltag tippen!

Statistik: Der Pokalsieger erzielte alleine in der zweiten Halbzeit mehr Tore (20) als der Aufsteiger (12) in der kompletten Spielzeit. Die Schalker gewannen ihre letzten beiden Heimspiele mit insgesamt 7:1 Treffern, wobei alleine Klaas-Jan Huntelaar viermal erfolgreich war. Ihr Coach Huub Stevens trifft in seinem 300. Bundesligaspiel im einzigen holländischen Trainerduell der Bundesliga auf seinen Landsmann Jos Luhukay, der mit dem 2:0 gegen Wolfsburg am vergangenen Samstag den ersten Heimsieg feierte. Während die Königsblauen mit 20:9 Toren die beste Elf der zweiten Halbzeit sind, ist der FCA mit 3:10 Treffern das schwächste Team der ersten Halbzeit.

Schalke 04 - FC Augsburg: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung