Fussball

Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg

Von SPOX
In der Meistersaison schlug der BVB den VfL im heimischen Stadion mit 2:0
© Getty

Der BVB bestätigte unter der Woche in der Champions League seine gute Form und hat die letzten beiden Heimspiele in der Bundesliga mit 9:0 Toren gewonnen. Doch Felix Magath hat in Dortmund eine gute Bilanz und sollte mit Wolfsburg dringend mal wieder punkten.

Bei Dortmund fehlen: Focher (nicht berücksichtigt), Koch (Kreuzbandriss), Owomoyela (Muskelfaserriss), Bakalorz (nicht berücksichtigt), Kringe (nicht berücksichtigt), Le Tallec (nicht berücksichtigt)

Leitner, Bender oder Kehl? Jetzt den BVB aufstellen!

Bei Wolfsburg fehlen: Hitzlsperger (Meniskusoperation), Lakic (Meniskusquetschung)

Hleb wieder auf die Bank? Jetzt Wolfsburg aufstellen!

Sonstiges: Beim Meister ist nur die Besetzung der Doppelsechs fraglich: Bender könnte zurückkehren, Kehl nach zuletzt vier Spielen über 90 Minuten eine Pause erhalten. Prognose: Auch wenn Bender rechtzeitig fit wird, erhält wohl der in der Königsklasse starke Leitner seine nächste Bewährungsprobe von Beginn an.

Der als Rechtsverteidiger zuletzt schwache Hasebe wird wohl von Ochs abgelöst und rückt ins Mittelfeld. Hleb und Koo streiten sich um den Platz auf der Zehn, Chris stünde als Sechser bereit. Möglich, dass Magath im Abwehrzentrum wieder auf den erfahrenen Russ setzt.

Jetzt im SPOX-Tippspiel den Spieltag tippen!

Statistik: Die Wölfe verloren nur eins der letzten vier Gastspiele in Dortmund, in denen ihr Torwart Diego Benaglio zwei Elfmeter abwehrte. VfL-Trainer Felix Magath unterlag in keinem seiner letzten vier Gastspiele beim BVB und blieb in den letzten drei ohne Gegentor. Von den letzten 21 Heimspielen verloren die Westfalen nur eins (1:2 gegen Hertha am 10. September). Zu Hause kassierten sie in dieser Saison noch kein Gegentor in der ersten Halbzeit. Die Wolfsburger, die aus den letzten fünf Gastspielen nur einen Punkt holten und im ersten Durchgang schon elf Gegentore schlucken mussten, gewannen nur eine der letzten vier Aufgaben, in denen Mario Mandzukic jeweils das erste Tor des VfL und insgesamt fünf Treffer erzielte.

Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung