Bundesliga: 11. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

VfL Wolfsburg - Hertha BSC

Von SPOX
Donnerstag, 27.10.2011 | 15:30 Uhr
Das letzte Duell in Wolfsburg gewann die Hertha gleich mit 5:1
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Das Nachbarschaftsduell aus dem Mittelfeld: VfL Wolfsburg gegen Hertha BSC. Wölfe-Coach Felix Magath erwartet den vierten Heimsieg in Folge, gegen die auswärtsstarke Hertha dürfte dies aber ein schweres Unterfangen werden.

Bei Wolfsburg fehlt: Kahlenberg (nicht berücksichtigt)

Thoelke oder Madlung? Jetzt selbst aufstellen!

Bei Hertha fehlt: keiner

Ben-Hatira oder Torun? Stelle die Hertha selbst auf!

Sonstiges: Beide Mannschaften schöpfen aus dem Vollen. Magath hat sich offenbar noch nicht zwischen Thoelke und Madlung für den Platz neben Kyrgiakos in der Innenverteidigung entschieden. Koo steht als hängende Spitze hinter Torjäger Mandzukic bereit. Für Lakic bliebe dann nur die Bank. Helmes spielt derzeit offenbar gar keine Rolle.

Bei der Hertha steht die Mannschaft so weit. Einzig der ewig junge Zweikampf zwischen Ben-Hatira und Torun scheint noch offen.

Jetzt im SPOX-Tippspiel den Spieltag tippen!

Statistik: Der VfL gewann nur eins der letzten zwölf Duelle der gemeinsamen Aufsteiger von 1997: Edin Dzeko sorgte am 21. Februar 2009 mit einem Doppelpack für einen 2:1-Erfolg. Im bislang letzten Treffen triumphierte der spätere Absteiger Hertha in Wolfsburg durch drei Tore von Theofanis Gekas und zwei von Adrian Ramos mit 5:1 - Berlins zweithöchster Auswärtssieg in der Bundesliga.

Die letzten beiden Saison-Gastspiele verloren die Herthaner, die seit 236 Minuten auf einen Treffer warten, mit 1:6 Toren. In den letzten fünf Runden gewannen sie nur einmal, beim 3:0 gegen Köln am 1. Oktober. Wolfsburg gewann die letzten drei Heimspiele mit jeweils einem Tor Differenz. In jedem der letzten drei Spiele erzielte Mario Mandzukic, der für die letzten vier VfL-Treffer in Serie verantwortlich war, ein Kopfballtor. Der Kroate war in den letzten sechs Partien sechsmal erfolgreich.

VfL Wolfsburg - Hertha BSC: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung