Bundesliga: 6. Spieltag - Aufstellungen

FC St. Pauli - Borussia Dortmund

Von SPOX
Donnerstag, 23.09.2010 | 11:46 Uhr
Beim BVB läuft es derzeit so richtig rund. Die Fans wissen, bei wem sich sich zu bedanken haben
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels: FCB-B04
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Sieben Punkte hat Aufsteiger St. Pauli bereits auf dem Konto - jetzt kommt mit dem BVB eines der heißesten Bundesliga-Teams ans Millerntor. Vier Siege in Serie hat das Klopp-Team mittlerweile aneinandergereiht, mit einem weiteren Dreier in Hamburg wäre sogar die Tabellenführung möglich.

Bei St. Pauli fehlen: Morena (Reizung des Innenbands), Boll (Zerrung im Oberschenkel), Hain (Fingerbruch), Sukuta-Pasu (Bänderriss)

Jetzt beim Bundesliga FUXX für den kommenden Spieltag aufstellen!

Bei Dortmund fehlen: Kehl (Riss im Sehnenansatz des Hüftbeugemuskels), Dede (Kapselreizung), Zidan, Hajnal (Aufbautraining)

Sonstiges: Boll musste gegen Gladbach wegen Oberschenkelproblemen raus - gut möglich, dass Bruns ihn ersetzt und Naki dafür in die offensive Dreierreihe rückt. Für Asamoah kommt ein Startelfeinsatz zu früh. Beim BVB kehrt Owomoyela auf seine angestammte Position zurück. Vorne rechts ist die Frage: Kuba oder Götze.

Statistik: Nur Niederlagen und insgesamt einen Treffer gab es für St. Pauli in den letzten vier Heimspielen gegen Dortmund; die erste dieser Serie führte am 15. Dezember 1990 zur Entlassung von Trainer Schulte, dem heutigen Sportchef des Kiezklubs. Der jetzige Coach Stanislawski holte als Spieler in fünf Partien gegen den BVB nur einen Punkt (1:1 in Dortmund am 3. März 2002). St. Pauli hat als einziges Team noch kein Tor vor der Pause erzielt und traf bislang nur in der letzten halben Stunde. Der Tabellenzweite Dortmund gewann viermal in Folge (13:2 Tore) und erzielte mit dem torgefährlichsten Angriff der Liga in jedem der letzten fünf Pflichtspiele mindestens zwei Treffer. Zudem kassierte der BVB mit Mainz und dem FC Bayern (jeweils vier) die wenigsten Gegentore.

FC St. Pauli - Borussia Dortmund: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung