Bundesliga: 6. Spieltag - Aufstellungen

Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach

Von SPOX
Donnerstag, 23.09.2010 | 10:48 Uhr
Gladbachs Bobadilla traf beim letzten Spiel auf Schalke - das Spiel gewann aber S04 mit 3:1
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Der FC Schalke hat durch den 2:1-Sieg in Freiburg den ersten Schritt aus der Krise gemacht. Felix Magath scheint nach wochenlangen Versuchen sein Spielsystem gefunden zu haben. Borussia Mönchengladbach kassierte gegen St. Pauli die dritte Pleite in Serie und muss jetzt auch noch auf den gesperrten Mo Idrissou verzichten.

Bei Schalke fehlen: Pander, Kenia (beide 2. Mannschaft), Hoogland (Knie)

Jetzt beim Bundesliga FUXX für den kommenden Spieltag aufstellen!

Bei Gladbach fehlen: Idrissou (Gelb-Rot-Sperre), Dante (Fußwurzelknochen), de Camargo (Kapsleriss im Sprunggelenk), Jantschke (Mittelfußbruch), Dorda (Patellasehnenriss)

Sonstiges: S04-Coach Magath brachte in Freiburg erstmals Spielmacher Jurado - und wurde mit dem ersten Saisonsieg belohnt. Für Magath gibt es keinen Grund für Änderungen.

Gegenüber Frontzeck muss hingegen seinen Topstürmer Idrissou ersetzen, Bobadilla bekommt wohl die Chance von Beginn an. Ansonsten hat der Gladbach-Trainer aufgrund der vielen Verletzungen wenig Optionen.

Statistik: Ein Sonntagsschuss von Bögelund zum 1:1 am 27. August 2005 brachte den Gladbachern den einzigen Punkt aus den letzten zehn Gastspielen auf Schalke, wo sie seit 14 Partien und 18 Jahren auf einen Sieg warten. Während Magath noch nie ein Heimspiel gegen Gladbach verlor, holte Frontzeck erst einen Punkt bei den Königsblauen, die vier ihrer fünf Saisontore in der letzten Viertelstunde schossen. Zu Hause sind die Königsblauen, die in den letzten drei Heimspielen mindestens zwei Gegentore kassierten, seit dem 17. April sieglos. Damals gab es ein 3:1 gegen die Borussen, die jetzt drei Niederlagen in Folge und 1:13 Toren verbuchten.

Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung