Bundesliga: 4. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Werder Bremen - Mainz 05

Von SPOX
Donnerstag, 16.09.2010 | 13:00 Uhr
Beim letzten Duell in Mainz flog Heller (r.) wegen einer Tätlichkeit gegen Bremens Hunt vom Platz
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

In drei von bisher vier Gastspielen bei Werder Bremen blieb FSV Mainz 05 ohne Torerfolg. Gegen keinen anderen Klub verlor der FSV die letzten sechs Duelle in Folge. Das Torkonto dabei: 4:19! Werder verbuchte nur einen Sieg in den letzten vier Punktspielen (4:2 gegen Köln am 28. August), verlor aber keines der letzten neun Heimspiele seit dem 2:3 gegen München am 23. Januar.

Bei Bremen fehlen: Mertesacker (Augen- und Kieferhöhlenbruch), Pizarro (Muskelfaserriss), Naldo (Knieprobleme)

Bei Mainz fehlen: Müller (Reha nach Kreuzbandeinriss), Simak (Rückenprobleme)

Jetzt beim Bundesliga FUXX für den kommenden Spieltag aufstellen!

Sonstiges: Bei Werder funktionierte es in der Champions League gegen Tottenham erst, als Hunt Bargfrede ersetzte und Trainer Schaaf das System umstellte. Gut möglich, dass Werder auch so gegen Mainz spielt. Bei den 05ern hat Trainer Tuchel in der Defensive die Qual der Wahl. Heller hat nach seinem Platzverweis im Februar gegen Bremen noch eine Rechnung offen...

Statistik: Fünf von sechs Saison-Gegentoren kassierten die Hanseaten in Halbzeit eins. Seit neun Runden erzielten sie kein Tor nach einem Eckball oder Freistoß. Die Mainzer gewannen als einziges Team neben Spitzenreiter Hoffenheim alle drei Saisonspiele, die beiden letzten jeweils nach einem Rückstand, und erzielten mit acht die meisten Treffer aller Klubs. Schürrle traf bereits zwei Mal als Joker für den seit dem 3. April (0:2 in Nürnberg) in acht Punktspielen ungeschlagenen FSV, der alle vier Saison-Gegentore zwischen der 15. und 30. Minute kassierte.

Werder Bremen - Mainz 05: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung