Gladbach: Die Rettung naht

SID
Samstag, 07.05.2011 | 17:30 Uhr
Freiburg gewann bei Borussia Mönchengladbach zuletzt am 1. April 1995
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Jubel bei Borussia Mönchengladbach: Der fünfmalige deutsche Meister machte einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt und verließ die Abstiegsplätze durch ein 2:0 (0:0) gegen den SC Freiburg.

Mike Hanke (80.) und Marco Reus (82.) machten mit einem Doppelschlag alles klar. Bei den Gästen sah Ömer Toprak wegen wiederholten Foulspiels Gelb-Rot (66.).

Für den Innenverteidiger, der zu Bayer Leverkusen wechselt, war es damit das letzte Spiel im Freiburger Trikot.

Unbeschreiblicher Jubel machte sich dagegen nach dem Abpfiff im Borussia-Park breit, als der Stadionsprecher die Ergebnisse aus Frankfurt und Wolfsburg verkündete.

Die Borussia kletterte auf den Relegationsrang und verdrängte Eintracht Frankfurt und kann damit am letzten Spieltag sogar die direkte Rettung schaffen.

ter Stegen verhindert den Rückstand

Die Abstiegsangst schien die Gladbacher vor 49.072 Zuschauern lange Zeit aber zu lähmen.

Verunsicherung, Abwehrfehler und viele Fehlpässe prägten zunächst das Spiel der Gastgeber, obwohl Mohamadou Idrissou bereits in der ersten Minute mit einem Distanzschuss für Torgefahr sorgte.

Die Gäste hatten das für sie bedeutungslose Spiel zunächst im Griff und kamen durch Papiss Cisse zur ersten Chance (11.).

Doch Gladbachs Schlussmann Marc-Andre ter Stegen verhinderte den 23. Saisontreffer des Freiburger Torjägers (11.).

Gladbach nach der Pause stärker

Gladbach kam nur selten zu einem geordneten Spielaufbau. So ergab sich die größte Möglichkeit zur Führung vor der Pause durch einen Zufall.

Einen langen Schlag von Innenverteidiger Dante aus der eigenen Hälfte unterschätzte SC-Schlussmann Oliver Baumann, doch der Ball landete am Pfosten (44.).

Nach der Pause machte Gladbach mehr Druck, Freiburg lauerte auf Konter. So scheiterte Cisse erneut an ter Stegen (51.).

Nach Gelb-Rot gegen Toprak drängte Gladbach auf den Führungstreffer.

Juan Arango scheiterte aber an Baumann (67.). Die klare Linie im Borussen-Spiel fehlte aber weiterhin.

Gladbach - Freiburg: Daten zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung