Fussball

1. FC Nürnberg - Mainz 05

Von SPOX
Donnerstag, 21.04.2011 | 12:11 Uhr
Der 1. FC Nürnberg hat das Hinspiel in Mainz mit 0:3 verloren
© Getty

Seit Michael Thurks Siegtreffer zum 2:1 am 21. Mai 2005 holten die Mainzer nur noch einen Punkt in Nürnberg. Sie gewannen zwar nur eine der letzten fünf Partien, in denen sie insgesamt nur drei Tore schossen, sind aber mit 28 Punkten (acht mehr als der FC Bayern) das drittbeste Auswärtsteam der Liga. Mainz holte durch Treffer in den letzten fünf Minuten den Saisonrekord von neun Punkten, sieben davon auswärts.

Bei Nürnberg fehlen: Frantz (OP am Zehengelenk), Bunjaku (Trainingsrückstand)

Bei Mainz fehlen: Müller (Bauchmuskelprobleme), Szalai (Kreuzbandriss)

Jetzt beim Bundesliga FUXX für den kommenden Spieltag aufstellen!

Sonstiges: Wollscheid musste unter der Woche wegen einer leichten Gehirnerschütterung eine Nacht im Krankenhaus verbringen. Falls er ausfällt, steht Nilsson bereit. Für den angeschlagenen Gündogan würde Hegeler in die Startelf rücken. Mainz-Trainer Tuchel vertraut weitesgehend auf die Elf, die Gladbach 1.0 besiegte - bis auf die Viererkette. Dort ersetzen die Rückkehrer Svensson, Noveski und Zabavnik Bungert, Kirchhoff und Caligiuri in der Innenverteidigung.

Statistik: Bei einem Sieg würde Trainer Thomas Tuchel die 100-Punkte-Marke in der Eliteliga knacken. Nürnberg holte nur einen Punkt aus den letzten beiden Heimspielen, ist aber mit 24 Zählern das viertbeste Team der Rückrunde. Der "Club" verbuchte die meisten Gegentore nach Eckbällen (9) und die zweitmeisten Kopfballtore (10), der FSV kassierte die zweitwenigsten Gegentreffer per Kopf (2).

1. FC Nürnberg - Mainz 05: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung