Samstag, 11.09.2010

Bundesliga - 3. Spieltag

Armin Veh: "Wir lernen aus dem Spiel"

Nach zwei Siegen zum Saisonauftakt ist der Hamburger SV im Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg nicht über ein 1:1 (0:0) hinausgekommen und enttäuschte gegen taktisch disziplinierte Gäste auf der ganzen Linie.

Ruud van Nistelrooy spielt erst seit 2010 beim Hamburger SV
© Getty
Ruud van Nistelrooy spielt erst seit 2010 beim Hamburger SV

Erst pfiff Schiedsrichter Markus Wingenbach, zehn Minuten später der gesamte Fanblock des Hamburger SV: Durch seine Elfmeterentscheidung in der Schlussphase hatte der Referee aus Diez den Hanseaten den dritten Sieg in Folge und damit auch den besten Saisonstart in der Bundesliga seit 36 Jahren verdorben.

1:1 (0:0) hieß am Ende gegen den 1. FC Nürnberg. Weil Wingenbach auf den Punkt zeigte und Javier Pinola den Strafstoß sicher verwandelt - vor allem aber, weil es der HSV versäumt hatte, einem vermeintlich schwächeren Gegner früh den Zahn zu ziehen.

Armin Veh: "Das passiert uns nicht noch einmal"

"Wir hatten zu Beginn des Spiels eine sehr gut Phase. Da hätten wir knipsen müssen", mäkelte Hamburgs Trainer Armin Veh: "Wir haben aber Geduld bewiesen und sind dann doch in Führung gegangen. Danach hätten wir das Ding nach Hause fahren müssen. Aber wir lernen aus diesem Spiel. Das wird uns nicht noch einmal passieren." Nach den beiden Auftaktsiegen gegen Schalke 04 (2:1) und bei Eintracht Frankfurt (3:1) hat der HSV nun nur sieben statt der erhofften neun Punkte auf dem Konto.

Dabei hatten die Hanseaten gegen den Club gar nicht so viel falsch gemacht - aber eben auch zu wenig richtig. "Nach der Führung haben wir aufgehört, Fußball zu spielen. Das 1:1 war völlig unnötig. Insgesamt können wir mit dem Saisonstart aber zufrieden sein", sagte Mannschaftskapitän Heiko Westermann. Dennoch haderte der Nationalspieler auch nach dem Spielende weiter mit dem Elfmeterpfiff acht Minuten vor dem Ende.

Heiko Westermann: "Das war bitter"

"Schieber ist vorher abgehoben. Wenn man das als Maßstab nimmt, hätten wir drei Elfmeter bekommen müssen. Dass so etwas ein Spiel entscheidet ist natürlich bitter", sagte Westermann. Nürnbergs Stürmer Julian Schieber, der die kurze Berührung von HSV-Keeper Frank Rost dankbar annahm, verstand die ganze Aufregung hingegen nicht: "Gibt es an der Entscheidung Zweifel?", fragte die Leihgabe vom VfB Stuttgart in die Runde, um die Antwort selbst zu geben: "Das war ein klarer Elfmeter."

Blog Die mySPOX-Analyse aus HSV-Sicht

Auch Club-Trainer Dieter Hecking sah den Ausgleich als Lohn der vorher geleisteten Arbeit - zumal sein Team in der ersten Halbzeit durch einen Lattentreffer von Christian Eigler (27.) und eine große Chance durch Albert Bunjaku (37.) über gute Möglichkeiten verfügte.

"Das war absolut verdient. Zumal ich keine klaren Chancen des HSV gesehen habe", äußerte der Coach, der von Wingenbach kurz vor dem Ende der Partie wegen eines dezenten Ballwegschlagens noch auf die Tribüne verbannt worden war.

Die besten Bilder des 3. Spieltags
1. FC Köln - FC St. Pauli: Kölns Lukas Podolski im Zweikampf mit Markus Thorandt
© Getty
1/39
1. FC Köln - FC St. Pauli: Kölns Lukas Podolski im Zweikampf mit Markus Thorandt
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg.html
Weiter geht's mit Nahkampf: Kölns Fabrice Ehret räumt Carsten Rothenbach ab
© Getty
2/39
Weiter geht's mit Nahkampf: Kölns Fabrice Ehret räumt Carsten Rothenbach ab
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=2.html
Das Tor des Tages erzielte Taner Yalcin - und darf es sich dafür kurz auf den Schultern von Lukas Podolski bequem machen
© Getty
3/39
Das Tor des Tages erzielte Taner Yalcin - und darf es sich dafür kurz auf den Schultern von Lukas Podolski bequem machen
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=3.html
Und so sieht Kölns Trainer Zvonimir Soldo aus, wenn er den ersten Saisonsieg genießt
© Getty
4/39
Und so sieht Kölns Trainer Zvonimir Soldo aus, wenn er den ersten Saisonsieg genießt
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=4.html
FSV Mainz 05 - 1. FC Kaiserlautern: Das Topspiel am Sonntag vor einer hübschen Kulisse am Bruchweg
© Getty
5/39
FSV Mainz 05 - 1. FC Kaiserlautern: Das Topspiel am Sonntag vor einer hübschen Kulisse am Bruchweg
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=5.html
Die kalte Dusche für die Gastgeber: Srdjan Lakic erzielt die Führung für Kaiserslautern
© Getty
6/39
Die kalte Dusche für die Gastgeber: Srdjan Lakic erzielt die Führung für Kaiserslautern
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=6.html
Doch dann die 71. Minute: Kaiserslautern-Antreiber Christian Tiffert ist fassungslos, denn…
© Getty
7/39
Doch dann die 71. Minute: Kaiserslautern-Antreiber Christian Tiffert ist fassungslos, denn…
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=7.html
…Niko Bungert (l.) erzielte den Ausgleich für Mainz - hier die Party mit den Teamkollegen Adam Szalai und Christian Fuchs
© Getty
8/39
…Niko Bungert (l.) erzielte den Ausgleich für Mainz - hier die Party mit den Teamkollegen Adam Szalai und Christian Fuchs
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=8.html
Der eingewechselte Andre Schürrle erzielte den Siegtreffer - die Combacker aus Mainz haben wieder zugeschlagen
© Getty
9/39
Der eingewechselte Andre Schürrle erzielte den Siegtreffer - die Combacker aus Mainz haben wieder zugeschlagen
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=9.html
FC Bayern München - Werder Bremen: Das Topspiel des 3. Spieltags stieg am Samstagabend in der Allianz Arena in München
© Getty
10/39
FC Bayern München - Werder Bremen: Das Topspiel des 3. Spieltags stieg am Samstagabend in der Allianz Arena in München
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=10.html
Und der Kaiser war auch da: Etwas verlegen nahm Franz Beckenbauer die Glückwünsche zum 65. Geburtstag entgegen
© Getty
11/39
Und der Kaiser war auch da: Etwas verlegen nahm Franz Beckenbauer die Glückwünsche zum 65. Geburtstag entgegen
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=11.html
Zum Dank für seine Verdienste um den FC Bayern gab's noch einen schicken Blumenstrauß und eine nette Plauderei mit den Granden
© Getty
12/39
Zum Dank für seine Verdienste um den FC Bayern gab's noch einen schicken Blumenstrauß und eine nette Plauderei mit den Granden
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=12.html
Bremens Marko Marin schnibbelt einen Freistoß über die Bayern-Mauer
© Getty
13/39
Bremens Marko Marin schnibbelt einen Freistoß über die Bayern-Mauer
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=13.html
Thomas Müller vergab früh eine der besten Gelegenheiten für die Bayern
© Getty
14/39
Thomas Müller vergab früh eine der besten Gelegenheiten für die Bayern
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=14.html
Das Feier-Biest kann also auch anders: Bayern-Trainer Louis van Gaal quittiert das 0:0 mit einem gesenkten Kopf
© Getty
15/39
Das Feier-Biest kann also auch anders: Bayern-Trainer Louis van Gaal quittiert das 0:0 mit einem gesenkten Kopf
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=15.html
Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg: Torchancen gab es in Dortmund zu Beginn nur selten, daher rieben sich die Akteure in Mittelfeldzweikämpfen auf
© Getty
16/39
Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg: Torchancen gab es in Dortmund zu Beginn nur selten, daher rieben sich die Akteure in Mittelfeldzweikämpfen auf
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=16.html
Kommt ein Diego geflogen...Wolfsburgs Spielmacher wird von Mats Hummels (M.) ausgehebelt
© Getty
17/39
Kommt ein Diego geflogen...Wolfsburgs Spielmacher wird von Mats Hummels (M.) ausgehebelt
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=17.html
Shinji Kagawa hatte kaum Platz und wurde meist direkt von einem Haufen Wolfsburger gestellt
© Getty
18/39
Shinji Kagawa hatte kaum Platz und wurde meist direkt von einem Haufen Wolfsburger gestellt
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=18.html
Der BVB spielte überlegen und ging durch ein Traumtor von Nuri Sahin in Führung
© Getty
19/39
Der BVB spielte überlegen und ging durch ein Traumtor von Nuri Sahin in Führung
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=19.html
Borussia Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt: Frankfurts Benjami Köhler erzielte die Führung für die Eintracht
© Getty
20/39
Borussia Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt: Frankfurts Benjami Köhler erzielte die Führung für die Eintracht
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=20.html
Und hier noch der passende Jubel dazu
© Getty
21/39
Und hier noch der passende Jubel dazu
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=21.html
Und schon wieder jubelt Frankfurt: Theofanis Gekas (r.) traf zum 2:0 für die Eintracht
© Getty
22/39
Und schon wieder jubelt Frankfurt: Theofanis Gekas (r.) traf zum 2:0 für die Eintracht
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=22.html
Hannover 96 - Bayer Leverkusen: Michael Ballack erlebte einen gebrauchten Nachmittag - früh Gelb, früh ausgewechselt
© Getty
23/39
Hannover 96 - Bayer Leverkusen: Michael Ballack erlebte einen gebrauchten Nachmittag - früh Gelb, früh ausgewechselt
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=23.html
Manuel Friedrich (r.) erhielt bei Leverkusen den Vorzug vor Stefan Reinartz in der Innenverteidigung
© Getty
24/39
Manuel Friedrich (r.) erhielt bei Leverkusen den Vorzug vor Stefan Reinartz in der Innenverteidigung
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=24.html
Hannovers Stürmer Didier Ya Konan erzielte das Führungstor gegen Bayer Leverkusen
© Getty
25/39
Hannovers Stürmer Didier Ya Konan erzielte das Führungstor gegen Bayer Leverkusen
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=25.html
Michael Ballack musste an der Seitenlinie behandelt werden, konnte aber nicht mehr weitermachen
© Getty
26/39
Michael Ballack musste an der Seitenlinie behandelt werden, konnte aber nicht mehr weitermachen
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=26.html
Maik Franz (M.) in seinem Element. Diesmal bekommt Filip Daems den Föhn ab
© Getty
27/39
Maik Franz (M.) in seinem Element. Diesmal bekommt Filip Daems den Föhn ab
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=27.html
Hamburger SV - 1. FC Nürnberg: So sieht es also aus, wenn man Ruud van Nistelrooy in Manndeckung genommen wird
© Getty
28/39
Hamburger SV - 1. FC Nürnberg: So sieht es also aus, wenn man Ruud van Nistelrooy in Manndeckung genommen wird
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=28.html
Piotr Trochowski versucht sich mit einem Freistoß - (noch) ohne Glück...
© Getty
29/39
Piotr Trochowski versucht sich mit einem Freistoß - (noch) ohne Glück...
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=29.html
Das hatte dann Joris Mathijsen, der den HSV in dieser Szene in Führung bringt
© Getty
30/39
Das hatte dann Joris Mathijsen, der den HSV in dieser Szene in Führung bringt
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=30.html
SC Freiburg - VfB Stuttgart: SC-Torjäger Papiss Cisse (r.) schirmt die Kugel gegen VfB-Linksverteidiger Cristian Molinaro ab
© Getty
31/39
SC Freiburg - VfB Stuttgart: SC-Torjäger Papiss Cisse (r.) schirmt die Kugel gegen VfB-Linksverteidiger Cristian Molinaro ab
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=31.html
Pawel Pogrebnjak brachte die Schwaben bei den Breisgauern per Kopf in Führung
© Getty
32/39
Pawel Pogrebnjak brachte die Schwaben bei den Breisgauern per Kopf in Führung
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=32.html
Daniel Didavi (r.) wechselt auf Leihbasis vom VfB Stuttgart nach Nürnberg
© Getty
33/39
Daniel Didavi (r.) wechselt auf Leihbasis vom VfB Stuttgart nach Nürnberg
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=33.html
Hoffenheim - Schalke 0:2: Neuzugang im Fokus: Alle Augen richteten sich auf Schalkes Neuverpflichtung Klaas-Jan Huntelaar. Felix Magath brachte ihn von Beginn an
© Getty
34/39
Hoffenheim - Schalke 0:2: Neuzugang im Fokus: Alle Augen richteten sich auf Schalkes Neuverpflichtung Klaas-Jan Huntelaar. Felix Magath brachte ihn von Beginn an
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=34.html
Nach 37 Minuten der Schock für S04: Isaac Vorsah brachte die TSG in Führung und stellte die Weichen für den dritten Sieg im dritten Spiel
© Getty
35/39
Nach 37 Minuten der Schock für S04: Isaac Vorsah brachte die TSG in Führung und stellte die Weichen für den dritten Sieg im dritten Spiel
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=35.html
TSG-Leichtfüßigkeit vs. S04-Grobmotorigkeit: Christoph Metzelder musste diesmal als Rechtsverteidiger herhalten, machte seinen Job aber nicht besser als zuvor
© Getty
36/39
TSG-Leichtfüßigkeit vs. S04-Grobmotorigkeit: Christoph Metzelder musste diesmal als Rechtsverteidiger herhalten, machte seinen Job aber nicht besser als zuvor
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=36.html
Sowohl Ralf Rangnick (l.) als auch Felix Magath waren mit der ersten Halbzeit ihres Teams unzufrieden. Kaum zu übersehen...
© Getty
37/39
Sowohl Ralf Rangnick (l.) als auch Felix Magath waren mit der ersten Halbzeit ihres Teams unzufrieden. Kaum zu übersehen...
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=37.html
Fast der Traum-Einstand! Klaas-Jan Huntelaar (l.) hatte die größte Schalker Chance zum Ausgleich, doch sein Kopfball wurde von Tom Starke an den Querbalken gelenkt
© Getty
38/39
Fast der Traum-Einstand! Klaas-Jan Huntelaar (l.) hatte die größte Schalker Chance zum Ausgleich, doch sein Kopfball wurde von Tom Starke an den Querbalken gelenkt
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=38.html
Kurz vor Abpfiff erhöhte Sejad Salihovic (l.) per Traumtor auf 2:0. Enthusiastischer Jubel von Salihovic vs. Huntelaars Fassungslosigkeit
© Getty
39/39
Kurz vor Abpfiff erhöhte Sejad Salihovic (l.) per Traumtor auf 2:0. Enthusiastischer Jubel von Salihovic vs. Huntelaars Fassungslosigkeit
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/3.-spieltag/fc-schalke-04-tsg-1899-hoffenheim-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-dortmund-vfl-wolfsburg,seite=39.html
 

Dieter Hecking: "Wir sind überglücklich"

Heckings Freude über den Punktgewinn einen Tag vor seinem 46. Geburtstag konnte dies aber nicht trüben: "Wir sind überglücklich."

Auch Schieber sah in dem Remis die mögliche Trendwende für die weiterhin sieglosen Franken. "Jetzt können wir auch im nächsten Spiel gegen Bayer Leverkusen punkten und wollen in jeder Partie das Maximale herausholen", sagte der Angreifer.

Beim HSV richtete sich der Blick hingegen schon auf das brisante Stadtderby am kommenden Sonntag beim FC St. Pauli.

"Das 1:1 gegen Nürnberg haut uns nicht um", meinte Hamburgs Abwehrchef Joris Mathijsen, der sein Team in Führung gebracht hatte (61.): "Nun gilt es, das Ganze am nächsten Wochenende besser zu machen." Rost fügte hinzu: "Wir gehen ungeschlagen ins Derby. Ich freue mich schon sehr auf dieses Spiel."

Hamburg - Nürnberg: Daten zum Spiel


Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.