Donnerstag, 09.09.2010

Bundesliga: 3. Spieltag - Aufstellungen

Borussia Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt

Das Duell der Senkrechtstarter gegen die Enttäuschten: Borussia Mönchengladbach geht mit dem Schwung der 6:3-Überraschung von Leverkusen in die Partie und hat auch fast keine Personalsorgen. Eintracht Frankfurt ist eine von fünf Mannschaften ohne einen einzigen Punkt bisher. Zudem fällt wohl erneut Abwehchef Chris aus.

Letzte Saison siegte Gladbach (mit Arango, l.) gegen Frankfurt (mit Ochs) 2:0
© Getty
Letzte Saison siegte Gladbach (mit Arango, l.) gegen Frankfurt (mit Ochs) 2:0

Bei Gladbach fehlen: Janeczek (Trainingsrückstand), Dorda (Patellasehnenriss), de Camargo (Kapselriss), Matmour (Achillessehnenreizung)

Bei Frankfurt fehlen: Amanatidis, Vasoski (Knieprobleme), Rode (Knorpel-OP)

Jetzt beim Bundesliga FUXX für den kommenden Spieltag aufstellen!

Sonstiges: Thorben Marx fällt wegen den Spätfolgen seiner Oberschenkelzerrung aus, weshalb Roman Neustädter zu seinem Saisondebüt kommt. De Camargo wird erneut nicht rechtzeitig fit.

Die Eintracht muss wohl abermals auf Abwehchef Chris verzichten. Eigentlich war der Brasilianer wieder fit, dann legte ihn aber eine Darminfektion flach. Erst kurz vor Spielbeginn will Coach Michael Skibbe über einen Einsatz entscheiden.

Statistik: Frankfurts schwarze Serie zum Ende der letzten Saison setzt sich nahtlos fort, mittlerweile warten die Hessen schon seit sieben Spielen auf einen Sieg. Damit dürfte es auch in Gladbach schwer werden: Von 37 Spielen auf dem Bökelberg bzw. im Borussia-Park gewann Frankfurt nur neun.

Borussia Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt: Die Bilanz

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.