Fussball

Schalke 04 - VfL Wolfsburg

Von SPOX
Im Hinspiel, als Magath noch Schalke-Trainer war, trennten sich beide mit einem 2:2-Unentschieden
© Getty

Im letzten Heimspiel der Schalker saß Felix Magath noch auf der Trainerbank, der nun mit Wolfsburg an die alte Wirkungsstätte zurückkehrt, wo er in 60 Spielen 98 Punkte holte. Den Königsblauen gelang kein Sieg in den letzten acht Duellen, in denen die Niedersachsen sechsmal genau zwei Tore schossen. Ihr Stürmer Grafite traf gegen keinen Klub so oft wie gegen Schalke (achtmal in fünf Spielen).

Bei Schalke fehlen: Hoogland (Knie-OP), Pander (Zehenentzündung), Kenia (Sprunggelenkoperation), Kluge (Bauchmuskelfaserriss), Moritz (Patellasehne), Pliatsikas (nicht berücksichtigt), Gavranovic (Syndesmoseriss), Huntelaar (Innenbanddehnung)

Bei Wolfsburg fehlen: A. Friedrich (Gelb-Rot), Cigerci (Mittelfußbruch), Mandzukic (5. Gelbe), Mbokani (Knieprobleme)

Jetzt beim Bundesliga FUXX für den kommenden Spieltag aufstellen!

Sonstiges: Bei der Rückkehr von Magath auf Schalke muss Wolfsburg die gesperrten Friedrich und Mandzukic ersetzen, für sie werden Madlung und - wie letzte Woche schon - Helmes spielen. Rangnick wird weitestgehend auf die Elf von Mailand vertrauen, einzig Metzelder rückt wieder für Matip in die Startelf. Seine Probleme mit der Gesichtsmaske dürften behoben sein. Jurado und Papadopoulos dürfen nach dem starken Champions-League-Abend wieder die Doppelsechs bilden.

Statistik: Der neue Trainer Ralf Rangnick sitzt erstmals seit dem 10. Dezember 2005, als er nach einem 1:0 gegen Mainz auf einer Ehrenrunde von den Fans gefeiert wurde, bei einem Heimspiel auf der Schalker Bank. Gegen Wolfsburg holte er aber nur einen Punkt aus den letzten vier Duellen. Sein neuer Klub gewann nur zwei der letzten fünf Heimpartien. Magath erzielte in seinen beiden Partien mit dem VfL jeweils ein 1:1. Die Wölfe sind aber seit vier Runden sieglos und gewannen nur eins der letzten neun Spiele.

Schalke 04 - VfL Wolfsburg: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung