Fussball

Hannover 96 - Mainz 05

Von SPOX
Hannover 96 hat sich im Hinspiel mit 1:0 beim FSV Mainz 05 durchgesetzt
© Getty

Nach dem 1:1 im letzten Heimspiel gegen Mainz am 15. August 2009 entließ Hannover Trainer Dieter Hecking, und der jetzige 96-Coach Mirko Slomka gab seinen Einstand in Mainz (0:1 in Mainz am 23. Januar 2010). Die Niedersachsen verloren noch nie ein Heimspiel gegen den FSV und gewannen ihre letzten vier Saisonpartien vor eigenem Publikum mit 9:1 Toren. Sie sind aber neben Köln das einzige Team, das zu Hause noch keinen Elfmeter erhielt.

Bei Hannover fehlen: Avevor (Aufbautraining), Andreasen (Aufbautraining)

Bei Mainz fehlen: Fuchs (5. Gelbe), Karhan (Trainingsrückstand), Soto (Oberschenkelzerrung), Szalai (Kreuzbandriss)

Jetzt beim Bundesliga FUXX für den kommenden Spieltag aufstellen!

Sonstiges: Fathi rutscht durch Fuchs' Gelbsperre auf die Linksverteidigerposition, für ihn spielt Caligiuri auf die Sechs. Bei Hannover steht Zieler nach überstandener Schulterverletzung wieder für Fromlowitz zwischen den Pfosten. Ansonsten vertrauen beide Trainer ihren Mannschaften von der Vorwoche.

Statistik: Mainz, die in den letzten sieben Runden nur einmal zur Halbzeit führten, kassierten in den letzten drei Spielen ohne Sieg genau ein Gegentor, holten aus den letzten drei Auswärtspartien aber sieben Zähler. Durch Treffer in den letzten 20 Minuten holten sie 18 Punkte, die weitaus meisten aller Klubs. Ligarekord sind auch ihre 14 Tore durch Joker, der beste Wert seit der Saison 2006/07, als der Tabellendritte Bremen in 34 Spielen 17 Treffer durch Einwechselspieler verbuchte.

Hannover 96 - Mainz 05: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung