VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund

Von SPOX
Donnerstag, 27.01.2011 | 13:00 Uhr
Das Hinspiel gegen den VfL Wolfsburg gewann Dortmund (hier: Mats Hummels, r.) mit 2:0
© Getty
Advertisement
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Nur einen Punkt holte der VfL Wolfsburg aus den letzten drei Duellen mit Borussia Dortmund. BVB-Trainer Jürgen Klopp bejubelte in fünf Gastspielen in Wolfsburg elf Treffer und ging nur beim 0:3 am 12. Mai 2009 leer aus, als Kevin-Prince Boateng sich die bislang letzte Rote Karte für Dortmund einhandelte. Kein Team ist so lange ohne Platzverweis.

Bei Wolfsburg fehlen: Cigerci (Mittelfußbruch), Mandzukic (angebrochener Zeh), Hasebe (Asien-Cup)

Bei Dortmund fehlen: Kagawa (Mittelfußbruch), Kehl, Kringe, Owomoyela (alle Aufbautraining)

Jetzt beim Bundesliga FUXX für den kommenden Spieltag aufstellen!

Sonstiges: Hinter dem Einsatz von Grafite (Sprunggelenksprellung) steht ein Fragezeichen. Neuzugang Mbokani oder der junge Polter wären die Alternativen. Kjaer knickte im Training um, ist ebenso fraglich. Bei Riether (Innenbanddehnung im Knie) könnte es eine Überraschung geben - sein Einsatz entscheidet sich aber erst kurzfristig. Links wäre auch Cicero eine Alternative. Dortmunds Bender meldete sich nach einer Knieverletzung zurück. Barrios gibt sein Startelf-Comeback.

Ihr seid Fans von Wolfsburg, Werder oder Schalke? Ihr wollt per VIP-Tickets am Valentinstag ins Stadion? Hier geht's zum Gewinnspiel!

Statistik: Der VfL ist seit dem 1:3 in Frankfurt vom 6. November in acht Spielen ungeschlagen geblieben und verbuchte in drei der letzten fünf Ligapartien kein Gegentor. Zu Hause haben die Wölfe mit den meisten Unentschieden der Liga (acht) seit dem 30. Oktober (2:0 gegen Stuttgart) nicht mehr gewonnen. Dortmund gewann nur eine der letzten drei Aufgaben, aber neun von zehn Auswärtsspielen. In der Fremde erzielte der BVB mit 24 nur zwei Tore weniger als Wolfsburg insgesamt. Mario Götze schoss die letzten beiden Treffer der Westfalen. Sie erspielten die meisten Torchancen aller Klubs (165), Wolfsburg die wenigsten (85).

VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung