Bundesliga, 2. Spieltag: voraussichtliche Aufstellungen

VfB Stuttgart - Borussia Dortmund

Von SPOX
Donnerstag, 26.08.2010 | 14:30 Uhr
Der VfB Stuttgart gewann das letzte Heimspiel gegen Dortmund mit 2:1 (Hinspiel 09/10: 1:1)
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit BVB, SVW, VfB & HSV
Serie A
Live
Juventus -
Cagliari
Primera División
Live
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Live
Stoke -
Arsenal
Championship
Live
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

13 von 15 möglichen Punkten holte der VfB Stuttgart aus den letzten fünf Liga-Heimspielen seit dem 1:3 gegen Hamburg vom 13. Februar. Borussia Dortmund, für das Lucas Barrios in den letzten beiden Auswärtspartien insgesamt vier Treffer erzielte, verlor zwar die letzten beiden Spiele am Neckar, schoss aber in jedem der letzten sechs Duelle mindestens ein Tor.

Bei Stuttgart fehlen: Celozzi (Muskelfaserriss), Delpierre (Trainingsrückstand), Degen (Pfeiffersches Drüsenfieber), Audel (Fußverletzung)

Bei Dortmund fehlen: Blaszczykowski (Muskelfaserriss), Dede, Kringe, Zidan (alle Aufbautraining)

Jetzt beim Bundesliga FUXX für den kommenden Spieltag aufstellen!

Sonstiges: Mit Tasci oder ohne? Gross wird den Eindruck vom Europa-League-Spiel entscheiden lassen. Weil Degen ausfällt, verteidigt Träsch hinten rechts. Gebhart rückt dafür ins rechte Mittelfeld, Didavi beginnt in Abwesenheit von Audel links. Beim BVB könnte Kehl zugunsten eines flinkeren Spielers - Bender - geopfert werden. Lewandowski steht vor seinem BL-Debüt von Beginn an.

Statistik: Die Westfalen weisen mit 37 Spielen die längste Serie der Liga ohne Platzverweis auf. Der letzte BVB-Sünder war am 12. Mai 2009 Kevin-Prince Boateng, der neun Minuten nach seiner Einwechslung beim 0:3 in Wolfsburg Rot sah. Die Schwaben gewannen keins der letzten drei Punktspiele und blieben beim 0:2 in Mainz erstmals seit dem 29. November (0:4 in Leverkusen) ohne Torerfolg. Stuttgart und Dortmund, das nur eins der letzten sechs Punktspiele gewann (3:2 in Nürnberg am 24. April), sind als einzige Teams noch ohne Torerfolg.

VfB Stuttgart - Borussia Dortmund: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung