Donnerstag, 09.12.2010

Bundesliga: 16. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Hamburger SV - Bayer Leverkusen

Das 1:4 beim Hamburger SV am 10. Mai 2003 hätte Bayer Leverkusen fast in die 2. Liga gestürzt. Zwei Runden vor Schluss musste Trainer Thomas Hörster gehen, und Klaus Augenthaler rettete Bayer noch mit zwei Siegen. Die Werkself gewann nur einen der letzten neun Auftritte in Hamburg und blieb in drei der letzten vier Gastspiele dort ohne Torerfolg.

Leverkusen konnte nur eins der letzten neun Spiele beim HSV gewinnen
© Getty
Leverkusen konnte nur eins der letzten neun Spiele beim HSV gewinnen

Bei Hamburg fehlen: Petric (Muskelfaserriss), Stepanek (Trainingsrückstand), Mathijsen (Knöchel), Kacar (Bänderriss), Jansen (Aufbautraining), Diekmeier (Fersen-OP), Castelen (Knie-OP)

Bei Leverkusen fehlen: Ballack, Kießling (beide Trainingsrückstand)

Jetzt beim Bundesliga FUXX für den kommenden Spieltag aufstellen!

Sonstiges: Beim HSV könnte Jarolim in die Startelf zurückkehren. Elia legte Sonderschichten ein, wird aber eher nur von der Bank kommen. Bei Leverkusen kommt das Spiel noch zu früh für Kießling - der will dann gegen Freiburg wieder dabei sein.

Statistik: HSV-Trainer Armin Veh verlor vier von sechs Heimspiele gegen Leverkusen und sieben von zehn Duellen. Die Hanseaten verloren drei der letzten vier Saisonpartien. Die Leverkusener sind seit sechs Runden ungeschlagen und verloren nur eins der letzten 13 Ligaspiele (0:1 gegen Mainz am 24. Oktober). Mit dem zweiterfolgreichsten Angriff (29 Tore) ist Bayer auswärts ungeschlagen und mit 17 Punkten zweitbestes Team der Liga. Trainer Jupp Heynckes verbuchte in seinen letzten drei Auftritten in Hamburg jeweils ein Remis.

Hamburger SV - Bayer Leverkusen: Die Bilanz

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.