Bundesliga: 13. Spieltag - Aufstellungen

Hannover 96 - Hamburger SV

Von SPOX
Donnerstag, 18.11.2010 | 13:19 Uhr
Der Hamburger SV konnte zuletzt 2008 bei Hannover 96 gewinnen
© Getty
Advertisement
Copa Sudamericana
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Paranaense -
Gremio
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Brondby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom

Seit der Rückkehr ins Oberhaus vor acht Jahren verlor Hannover 96 nur ein Heimspiel gegen den Hamburger SV (am 11. August 2007 durch ein Tor von Colin Benjamin zum 0:1) und insgesamt nur drei der 16 Duelle. HSV-Trainer Armin Veh unterlag aber nur im ersten seiner fünf Auftritte in Hannover (1:3 mit Rostock am 9. März 2003).

Bei Hannover fehlen: Cherundolo (Gelb-Rot), Abdellaoue (Muskelfaserriss), Stoppelkamp (Bänderriss), Haggui (Rot), Andreasen, Carlitos (beide Aufbautraining)

Bei Hamburg fehlen: Demel (Achillessehne), Mathijsen (Knöchel), Kacar (Bänderriss), Rost (Knie), Jansen (Zehenbruch), Benjamin (Muskelfaserriss), Aogo (Schambeinentzündung), Diekmeier (Fersen-OP), Torun (Aufbautraining), Stepanek (Trainingsrückstand), Castelen (Knie-OP)

Jetzt beim Bundesliga FUXX für den kommenden Spieltag aufstellen!

Sonstiges: 96-Innenverteidiger Pogatetz muss sein geplantes Comeback wegen erneuter muskulärer Probleme möglicherweise verschieben. Beim HSV meldeten sich van Nistelrooy und Elia unter der Woche zurück - für die Startelf reicht es aber eher nicht. Rost muss sein Comeback nochmal verschieben. Für den Mathijsen-Ersatz in der Innenverteidigung kommt Besic infrage. Da auch noch Demel mit Achillessehnen-Beschwerden ausfällt, wird wohl Besic innen Rincon rechts hinten verteidigen.

Blog Vorschau: Trochowski hört die Einschläge nicht

Statistik: Die Hamburger verloren drei der letzten vier Gastspiele mit insgesamt acht Gegentoren und gewannen von den letzten fünf Pflichtspielen nur das gegen Hoffenheim (2:1). Die 96er kassierten in zwei der letzten drei Heimpartien Zu-Null-Niederlagen, verbuchten aber mit nur vier Treffern in den letzten sieben Runden drei Siege. Fünf ihrer sechs Dreier feierten die Hannoveraner, die nur einen Treffer mehr erzielten als Schlusslicht Köln, mit einem Tor Differenz.

Hannover 96 - Hamburger SV: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung