Bundesliga: 13. Spieltag - Aufstellungen

Borussia Mönchengladbach - Mainz 05

Von SPOX
Donnerstag, 18.11.2010 | 13:19 Uhr
Das letzte Heimspiel gegen Mainz konnte die Borussia mit 2:0 für sich entscheiden
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
SoLive
Real Madrid -
Man United
Serie A
MoLive
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Nach Borussia Mönchengladbachs erstem Bundesliga-Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 (1:1 am 16. April 2005) musste Trainer Dick Advocaat gehen. Beim 2:0 der Borussen am 28. August 2009 erzielten Raul Bobadilla und Marco Reus ihre ersten Bundesligatore.

Bei Mönchengladbach fehlen: Brouwers (Muskelfaserriss), Dante (Innenband-Teilabriss), Jaures (Knie), Jantschke (Mittelfußbruch), Dorda (Aufbautraining), Janeczek (Innenbanddehnung)

Bei Mainz fehlen: -

Jetzt beim Bundesliga FUXX für den kommenden Spieltag aufstellen!

Sonstiges: Arango drängt nach Rotsperre zurück ins Team - offensiv hat Gladbach-Coach Frontzeck aber keinen Grund zum Wechseln. Herrmann (Knöchel) ist allerdings angeschlagen. Da mit Brouwers und Dante zwei Innenverteidiger ausfallen, hat der Trainer zudem Callsen-Bracker wieder zu den Profis beordert. Bei Mainz ist Keeper Müller wieder fit, spielt aber wohl erstmal nur bei der Zweiten. Allagui (Muskelfaserriss) musste sich bis Mitte der Woche noch gedulden, trainierte erstmals am Donnerstag. Svensson (Knie) droht auszufallen.

Statistik: Die Mönchengladbacher sind mit drei Punkten die schlechteste Heim-Elf und zu Hause seit dem 2:0 gegen Frankfurt vom 9. April in acht Spielen sieglos. Sie erzielten als Vorletzter zwei Treffer mehr als der Tabellendritte Mainz, der die letzten drei und vier der letzten fünf Partien zu Null verlor (dreimal 0:1). Die Gladbacher erreichen mit ihrem nächsten Tor als sechster Verein die 2500-Tore-Marke Im Oberhaus.

Borussia Mönchengladbach - Mainz 05: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung