Donnerstag, 04.11.2010

Bundesliga: 11. Spieltag - Aufstellungen

Bayer Leverkusen - 1. FC Kaiserslautern

Rudi Völler tröstete den weinenden Andreas Brehme, als Bayer Leverkusen am 18. Mai 1996 das Abstiegsduell 1:1 "gewonnen" hatte und der 1. FC Kaiserslautern erstmals aus der Bundesliga absteigen musste. Der FCK gewann viermal in Leverkusen, immer 1:0, verlor aber die letzten sieben Gastspiele dort mit 5:23 Toren.

Kaiserslautern warf Leverkusen 2009/2010 aus dem DFB-Pokal raus
© Getty
Kaiserslautern warf Leverkusen 2009/2010 aus dem DFB-Pokal raus

Bei Leverkusen fehlen: Vida (Sprunggelenk), Hyypiä (Bänderriss), Ballack (Fraktur des Schienbeinköpfchens), Kießling (Syndesmoseriss)

Bei Kaiserslautern fehlen: Rodnei (Leiste), Simunek (Adduktorenteilabriss), Amri (Trainingsrückstand)

Jetzt beim Bundesliga FUXX für den kommenden Spieltag aufstellen!

Sonstiges: Bei Bayer fällt Bender mit Schädelprellung wohl aus. Renato Augusto und Castro könnten nach langer Verletzungspause wieder im Kader der Leverkusener stehen - selbiges könnte für Dick beim FCK gelten. De Wit streitet sich mit Ilicevic um einem Platz in der Startelf.

Statistik: Jupp Heynckes zieht bei einem Sieg nach Punkten (912) mit Ottmar Hitzfeld gleich, der hinter Otto Rehhagel und Udo Lattek auf Rang drei der ewigen Rangliste der Bundesligatrainer liegt. Bayer verbuchte erst einen Heimsieg (2:1 gegen Frankfurt am 22. September) und erzielte in den letzten beiden Partien nur ein Tor. In den letzten drei Spielen gingen die Leverkusener torlos in die Pause. Ihre elf Tore in der letzten halben Stunde sind Liga-Rekord. Der FCK verlor die letzten vier Gastspiele (dreimal mit 1:2) und kassierte mit sechs die meisten Joker-Gegentore, während Bayers Joker sechsmal trafen.

Bayer Leverkusen - 1. FC Kaiserslautern: Die Bilanz

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.