Bundesliga: 11. Spieltag - Aufstellungen

Borussia Mönchengladbach - Bayern München

Von SPOX
Donnerstag, 04.11.2010 | 14:18 Uhr
Holger Badstuber (l.)fehlt dem FC Bayern München erneut
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Der Rekordmeister gewann nur eins der letzten acht Gastspiele beim Rivalen aus den 70er Jahren, 3:1 am 27. Januar 2006, und hat auswärts nirgendwo so viele Gegentore kassiert wie die 67 in Gladbach. Die Borussen siegten nur in einem der letzten 15 Treffen (2:0 am 30. Oktober 2004).

Bei Mönchengladbach fehlen: Bailly (Grippe) Marx (Gelbsperre), Arango (Rot), Matmour (Achillessehne), Jaures (Knie), Dante (Fußwurzelknochenanbruch), Dorda (Aufbautraining), Jantschke (Mittelfußbruch)

Beim FC Bayern fehlen: Olic (Außenmeniskus), van Bommel (Knie), Contento (Leisten-OP), Klose (Muskelfaserriss), Robben (Muskelriss), Badstuber (Schambeinentzündung), Ribery, Breno (beide Trainingsrückstand)

Jetzt beim Bundesliga FUXX für den kommenden Spieltag aufstellen!

Sonstiges: Bei Gladbach stehen Brouwers (nach Knieverletzung) und Bobadilla (war suspendiert) vor der Rückkehr in den Kader. Bei Bayern sind Ribery und Badstuber doch nicht im Kader. Im Mittelfeld streiten sich sechs Spieler um fünf Plätze. Kroos könnte auch für Altintop oder Tymoschtschuk spielen, Schweinsteiger auch wieder auf der Doppel-Sechs auflaufen.

Statistik: In den letzten sechs Duellen blieb kein Team torlos. Jetzt sind die Gladbacher mit nur zwei Punkten in den letzten acht Runden und insgesamt 30 Gegentoren (zehn in den letzten drei Runden) die Schießbude der Liga. Zu Hause holten sie erst zwei Zähler, und ihre Fans warten seit dem 9. April (2:0 gegen Frankfurt) auf einen Heimsieg. Michael Frontzeck gelang am 17. Februar 2007 beim 1:0 mit Bielefeld der einzige Sieg als Trainer gegen den FC Bayern, der erst einmal in der Fremde gewann (2:1 in Hoffenheim am 21. September) und in den letzten beiden Gastspielen sowie in drei von vier ohne Treffer blieb. Die zwei Auswärtstore der Münchner sind Minusrekord der Liga.

Borussia Mönchengladbach - Bayern München: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung