Donnerstag, 04.11.2010

Bundesliga: 11. Spieltag - Aufstellungen

SC Freiburg - Mainz 05

Johannes Flum bescherte dem SC Freiburg mit seinem Tor zum 1:0 am 20. März dieses Jahres den einzigen Sieg gegen den FSV, der in den bisherigen vier Duellen 10:2 Tore verbuchte. Die Breisgauer verloren fünf der letzten sieben und drei der letzten vier Pflichtspiele, obwohl sie in allen Saisonpartien mindestens ein Tor schossen.

Der SC Freiburg gewann in der letzten Saison sein Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 mit 1:0
Der SC Freiburg gewann in der letzten Saison sein Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 mit 1:0

Bei Freiburg fehlen: Jäger (Knie), Flum (Aufbautraining), Pouplin (Sprunggelenk-OP), Butscher (Innenbandriss), Krmas (Waden-OP), Bechmann (Knie-OP)

Bei Mainz fehlen: Müller (Trainingsrückstand), Gopko (Aufbautraining)

Jetzt beim Bundesliga FUXX für den kommenden Spieltag aufstellen!

Sonstiges: Rosenthal könnte nach halbwegs kuriertem Jochbeinbruch wieder im Kader stehen. Beim FSV muss Tuchel nach drei Niederlagen in den letzten vier Pflichtspielen umdenken. Bungert und Holtby könnten eine Pause bekommen.

Statistik: Freiburg spielte in den letzten zwölf Ligapartien nur einmal zu Null, beim 1:0 gegen Frankfurt am 17. September. In sieben von zehn Punktspielen gerieten die Freiburger, für die Stefan Reisinger in den letzten beiden Partien jeweils als Joker traf, 0:1 in Rückstand. Mainz gewann die bisherigen vier Auswärtspartien, alle bei Teams aus der oberen Tabellenhälfte der letzten Saison. Die 05er büßten aber zum zweiten Mal in Folge mit einer Heimniederlage die Tabellenspitze ein, verloren drei der letzten vier Pflichtspiele und erzielten in den letzten drei Ligapartien insgesamt nur einen Treffer.

SC Freiburg - Mainz 05: Die Bilanz

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.