Bundesliga: 34. Spieltag - Aufstellungen

1. FC Nürnberg - 1. FC Köln

Von SPOX
Donnerstag, 06.05.2010 | 12:00 Uhr
Der 1. FC Köln schickte Nürnberg in der Hinrunde mit einem vernichtenden 3:0 vom Feld
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels: FCB-B04
2. Liga
FrJetzt
Die Highlights des Freitagsspiels
Primera División
Live
Leganes -
Alaves
First Division A
Live
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Live
Metz -
Monaco
Championship
Live
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Live
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Mit dem 1. FC Köln verbinden die Nürnberger das erste sportliche Drama ihrer Bundesliga-Geschichte. Als amtierender Meister stiegen sie 1969 nach einem 0:3 in Köln (das 1:0 erzielte FC-Präsident Wolfgang Overath) am letzten Spieltag ab. Die Franken gewannen aber ihre letzten fünf Heimspiele gegen die Rheinländer mit insgesamt nur zwei Gegentoren.

Bei Nürnberg fehlen: Diekmeier (Muskelfaserriss), Breno (Kreuzbandriss), Stephan (Muskelfaserriss im Oberschenkel)

Bei Köln fehlen: Mohamed (5. Gelbe), Wome (Aufbautraining), Ishiaku (Bauchmuskel-Faserriss), Schorch (Kreuzbandriss), Pezzoni (Knie), Chihi (Achillessehenriss)

Tipps für Comunio: Nürnberg gegen Köln - Punkte, Marktwert, Status der Spieler

Sonstiges: Beim Club ersetzt Judt den verletzten Diekmeier. Spielt Choupo-Moting, dann im Sturm. Bunjaku würde dann auf den linken Flügel weichen.

Große Sturmsorgen beim FC: Podolski (Oberschenkelprobleme) und Novakovic (Adduktoren) sind beide angeschlagen. Beim Slowenen könnte es noch rechtzeitig was werden, Podolskis Einsatz ist sehr unwahrscheinlich. Geromel ist nach Rotsperre zurück, dafür muss nun Mohamed zusehen. Cullmann bekommt deshalb ein Einsatz-Geschenk.

Statistik: Jetzt verlor der Club die letzten vier Partien und fünf der letzten sechs Spiele, in denen Torwart Raphael Schäfer 15 Mal bezwungen wurde. Nürnberg stellt mit 31 Toren den erfolglosesten Angriff, Torjäger Albert Bunjaku (zwölf Tore) hat seit dem 13. März nicht mehr getroffen.

Bei den Kölnern dagegen, die nur eine der letzten vier Partien verloren, war Zoran Tosic in den letzten sechs Spielen fünf Mal erfolgreich. Der Effzeh ist mit sechs Siegen Sechster der Auswärtstabelle und holte in der Fremde drei Punkte mehr als Herbstmeister Leverkusen.

1. FC Nürnberg - 1. FC Köln: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung