Samstag, 01.05.2010

Bundesliga - 33. Spieltag

Nur Cacau macht Stuttgart froh

Der VfB Stuttgart muss nach dem enttäuschenden 2:2 gegen den FSV Mainz 05 noch um die Europa-League-Qualifikation zittern. Gefeiert wurde trotzdem: Cacau hat seinen Vertrag doch noch verlängert und bleibt bis 2013 bei den Schwaben. Außerdem wurde unter anderem Jens Lehmann verabschiedet und offenbarte dabei einige Gefühle.

Cacau erzielte in dieser Saison zwölf Tore für die Schwaben
© Getty
Cacau erzielte in dieser Saison zwölf Tore für die Schwaben

Der Mann des Tages hatte weder ein Tor geschossen noch verhindert, dass der VfB Stuttgart weiter um die Teilnahme an der Europa League zittern muss - doch Cacau wurde beim 2:2 (0:0) gegen Mainz 05 gefeiert wie der Siegtorschütze in einem WM-Finale.Der Nationalspieler hat seinen Vertrag bei den Schwaben doch noch - und zwar bis 2013 - verlängert. Richtig freuen wollte sich der Angreifer darüber an diesem Tag jedoch nicht.

"Das Ergebnis ist enttäuschend", sagte Cacau über das Remis, das den VfB zwar auf Rang sechs hielt. Bei nur noch drei Punkten Vorsprung auf den Hamburger SV braucht der fünfmalige Meister am letzten Spieltag beim Derby bei 1899 Hoffenheim nun aber noch einen weiteren Punkt, um auf die europäische Fußball-Bühne zurückzukehren. "Wir haben eine einmalige Chance. Die müssen wir jetzt aber auch nutzen", äußerte Cacau mit Nachdruck.

Cacau bleibt, Marica trifft doppelt

Schon gegen Mainz hätte der VfB alles klarmachen können. Doch die beste Rückrundenmannschaft wachte erst nach den Gegentoren durch Malik Fathi (52.) und Andre Schürrle (63.) auf. Ciprian Marica mit seinen Saisontoren Nummer neun und zehn (73., 75.) sicherte dem VfB nach zuletzt sechs Siegen vor 41.600 Zuschauern in der ausverkauften Mercedes-Benz-Arena wenigstens noch den einen Punkt - und damit "ein Spiel für die Visitenkarte" (Trainer Christian Gross) in Hoffenheim.

Cacau hatte den zweiten Treffer vorbereitet. Den größten Jubel gab es jedoch bereits nach 20 Sekunden, als sein Bleiben verkündet wurde. "Es freut uns sehr, dass er sich so entschieden hat", sagte Sportvorstand Horst Heldt. Der Abschied des Nationalspielers schien schon besiegelt, hatte Cacau die erste Offerte doch als unangemessen abgelehnt. "Wir haben nochmal nachgebessert", erklärte Heldt nun das Umschwenken. Cacau meinte: "Der Trainer hat mir gesagt, dass ich die Rolle spielen darf, die ich mir erarbeitet habe."

Lehmann zeigt sich gerührt

Das soll die Rolle eines Führungsspielers sein, um den herum der VfB eine neue Mannschaft aufbauen will. Nach dem Spiel gegen 05 wurden Jens Lehmann, Alexander Hleb, Roberto Hilbert und Ricardo Osorio verabschiedet - sinnigerweise vor der Cannstatter Kurve, die im Zuge der Umbauarbeiten am Montag abgerissen wird. "Cacau soll und muss in den nächsten Jahren Verantwortung tragen", sagte Heldt.

Lehmann tat das zwei Jahre lang beim VfB, beim Abschied kämpfte er mit den Tränen. "Ich hatte beim VfB eine tolle Zeit, auch wenn es zwischendrin auch mal schwierig war", sagte der 40 Jahre alte Keeper nach seinem letzten Heimspiel für Stuttgart, ehe er sich "gegen die Tränen und für ein Lächeln" entschied. Lehmann hatte den Punkt mit einer starken Parade gegen Chadli Amri (85.) festgehalten, nach dem Spiel verabschiedete er sich mit: "Danke, ihr lieben Schwaben!"

Die besten Bilder des 33. Spieltags
FC Bayern München - VfL Bochum 3:1: Im Fokus: Dariusz Wosz feierte beim Gastspiel in München sein Debüt als VfL-Chefcoach
© Getty
1/42
FC Bayern München - VfL Bochum 3:1: Im Fokus: Dariusz Wosz feierte beim Gastspiel in München sein Debüt als VfL-Chefcoach
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha.html
Die Bayern gaben vom Start weg den Ton an - mit einem Bauchklatscher traf Thomas Müller zur schnellen Führung
© Getty
2/42
Die Bayern gaben vom Start weg den Ton an - mit einem Bauchklatscher traf Thomas Müller zur schnellen Führung
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=2.html
Und gleich der zweite Streich: Mit seinem 12. Saisontor sorgte Müller für klare Verhältnisse
© Getty
3/42
Und gleich der zweite Streich: Mit seinem 12. Saisontor sorgte Müller für klare Verhältnisse
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=3.html
Und auch der dritte Treffer ging auf das Müllersche Konto - die Kollegen gratulierten standesgemäß
© Getty
4/42
Und auch der dritte Treffer ging auf das Müllersche Konto - die Kollegen gratulierten standesgemäß
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=4.html
Ist das schon der Meistertanz? Nicht ganz, denn rein theoretisch können die Bayern am letzten Spieltag noch vom Thron gestoßen werden
© Getty
5/42
Ist das schon der Meistertanz? Nicht ganz, denn rein theoretisch können die Bayern am letzten Spieltag noch vom Thron gestoßen werden
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=5.html
Schalke 04 - Werder Bremen 0:2: Vor dem Spiel träumte man auf Schalke noch von der Meisterschaft
© Getty
6/42
Schalke 04 - Werder Bremen 0:2: Vor dem Spiel träumte man auf Schalke noch von der Meisterschaft
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=6.html
Wem Ailton wohl die Daumen gedrückt hat? Er spielte unter anderem für Bremen und Schalke
© Getty
7/42
Wem Ailton wohl die Daumen gedrückt hat? Er spielte unter anderem für Bremen und Schalke
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=7.html
Enttäuschender Tag für Kevin Kuranyi - der Stürmer hätte die Knappen in Führung bringen können, traf aber nur die Latte
© Getty
8/42
Enttäuschender Tag für Kevin Kuranyi - der Stürmer hätte die Knappen in Führung bringen können, traf aber nur die Latte
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=8.html
Und dann kam Mesut Özil: In dern 55. Spielminute schockte er die Schalker
© Getty
9/42
Und dann kam Mesut Özil: In dern 55. Spielminute schockte er die Schalker
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=9.html
Den Schlusspunkt setzte Hugo Almeida
© Getty
10/42
Den Schlusspunkt setzte Hugo Almeida
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=10.html
Hamburger SV - 1. FC Nürnberg 4:0: Klare Ansage der HSV-Fans nach dem Europa-League-Aus gegen Fulham
© Getty
11/42
Hamburger SV - 1. FC Nürnberg 4:0: Klare Ansage der HSV-Fans nach dem Europa-League-Aus gegen Fulham
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=11.html
Bereits in der 10. Minute sorgte Jonathan Pitroipa für bessere Stimmung - und traf zum 1:0 für den HSV
© Getty
12/42
Bereits in der 10. Minute sorgte Jonathan Pitroipa für bessere Stimmung - und traf zum 1:0 für den HSV
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=12.html
Nur neun Minuten später legte Mladen Petric nach. Das 2:0 in der 19. Minute
© Getty
13/42
Nur neun Minuten später legte Mladen Petric nach. Das 2:0 in der 19. Minute
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=13.html
Wiedergutmachung, Teil III: Petric trifft zum 3:0. Sinnbildlich: Nürnberg am Boden
© Getty
14/42
Wiedergutmachung, Teil III: Petric trifft zum 3:0. Sinnbildlich: Nürnberg am Boden
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=14.html
4:0 für den HSV - da feierte auch Maskottchen Dino mit und herzte Bastian Reinhardt
© Getty
15/42
4:0 für den HSV - da feierte auch Maskottchen Dino mit und herzte Bastian Reinhardt
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=15.html
Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg 1:1: Volles Haus beim BVB - die Fans hoffen auf die Champions League
© Getty
16/42
Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg 1:1: Volles Haus beim BVB - die Fans hoffen auf die Champions League
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=16.html
Doch es lief nicht gut für den BVB: Erst scheiterte Nuri Sahin (r.) beim Elfmeter an Diego Benaglio...
© Getty
17/42
Doch es lief nicht gut für den BVB: Erst scheiterte Nuri Sahin (r.) beim Elfmeter an Diego Benaglio...
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=17.html
Und dann traf Edin Dzeko zum 1:0 für Wolfsburg
© Getty
18/42
Und dann traf Edin Dzeko zum 1:0 für Wolfsburg
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=18.html
Nach dem 1:1 durch Marco Stiepermann (r.) keimte noch einmal Hoffnung beim BVB auf...
© Getty
19/42
Nach dem 1:1 durch Marco Stiepermann (r.) keimte noch einmal Hoffnung beim BVB auf...
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=19.html
Doch das 1:1 gegen die Wölfe war für den BVB im Kampf um einen CL-Platz am Ende zu wenig
© Getty
20/42
Doch das 1:1 gegen die Wölfe war für den BVB im Kampf um einen CL-Platz am Ende zu wenig
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=20.html
Hannover 96 - Borussia Mönchengladbach 6:1: Mit einem Schützenfest schießt sich Hannover aus der Abstiegszone
© Getty
21/42
Hannover 96 - Borussia Mönchengladbach 6:1: Mit einem Schützenfest schießt sich Hannover aus der Abstiegszone
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=21.html
Gladbachs Stürmer Rob Friend (hier im Zweikampf mit Christian Schulz) hatte keine Chance
© Getty
22/42
Gladbachs Stürmer Rob Friend (hier im Zweikampf mit Christian Schulz) hatte keine Chance
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=22.html
Karim Haggui, Sergio Pinto, Didier Ya Konan, Mike Hanke, Sofian Chahed und Arnold Bruggink - die Torschützen für 96
© Getty
23/42
Karim Haggui, Sergio Pinto, Didier Ya Konan, Mike Hanke, Sofian Chahed und Arnold Bruggink - die Torschützen für 96
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=23.html
Festtag in Hannover: Sieben Buden - davon sechs für die Niedersachsen. Wann gab es das zuletzt?
© Getty
24/42
Festtag in Hannover: Sieben Buden - davon sechs für die Niedersachsen. Wann gab es das zuletzt?
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=24.html
1. FC Köln - SC Freiburg 2:2: Gute Stimmung im RheinEnergieStadion. 50.000 FC-Fans feierten das letzte Heimspiel der Saison
© Getty
25/42
1. FC Köln - SC Freiburg 2:2: Gute Stimmung im RheinEnergieStadion. 50.000 FC-Fans feierten das letzte Heimspiel der Saison
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=25.html
Noch mehr Grund zum Jubeln: Zoran Tosic brachte Köln bereits in der 9. Minute in Führung
© Getty
26/42
Noch mehr Grund zum Jubeln: Zoran Tosic brachte Köln bereits in der 9. Minute in Führung
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=26.html
Den Freiburger Ausgleich schoss Mohamadou Idrissou in der 31. Spielminute
© Getty
27/42
Den Freiburger Ausgleich schoss Mohamadou Idrissou in der 31. Spielminute
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=27.html
Und wieder Idrissou: Der Kameruner netzte zum 2:1 für den SCF ein. Zwar markierte Köln noch den Ausgleich, doch...
© Getty
28/42
Und wieder Idrissou: Der Kameruner netzte zum 2:1 für den SCF ein. Zwar markierte Köln noch den Ausgleich, doch...
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=28.html
... den Breisgauern genügte das Remis zum vorzeitigen Klassenerhalt. Der Jubel kannte keine Grenzen, Coach Robin Dutt heizte den Fans ein
© Getty
29/42
... den Breisgauern genügte das Remis zum vorzeitigen Klassenerhalt. Der Jubel kannte keine Grenzen, Coach Robin Dutt heizte den Fans ein
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=29.html
Bayer Leverkusen - Hertha BSC Berlin 1:1: Niemals Aufgeben - so das Motto der Hertha vor dem Spiel
© Getty
30/42
Bayer Leverkusen - Hertha BSC Berlin 1:1: Niemals Aufgeben - so das Motto der Hertha vor dem Spiel
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=30.html
Und es sah gut aus: Raffael erzielte in der 12. Minute die Führung
© Getty
31/42
Und es sah gut aus: Raffael erzielte in der 12. Minute die Führung
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=31.html
Das Team und die Fans schöpften neuen Mut
© Getty
32/42
Das Team und die Fans schöpften neuen Mut
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=32.html
Doch dann kam Manuel Friedrich und besiegelte den Abstieg der Hertha
© Getty
33/42
Doch dann kam Manuel Friedrich und besiegelte den Abstieg der Hertha
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=33.html
Tränen der Enttäuschung: Die Hertha-Profis müssen den bitteren Gang in die 2. Liga antreten
© Getty
34/42
Tränen der Enttäuschung: Die Hertha-Profis müssen den bitteren Gang in die 2. Liga antreten
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=34.html
Eintracht Frankfurt - TSG Hoffenheim 1:2: Pirmin Schwegler schoss Frankfurt in der 20. Minute in Führung
© Getty
35/42
Eintracht Frankfurt - TSG Hoffenheim 1:2: Pirmin Schwegler schoss Frankfurt in der 20. Minute in Führung
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=35.html
Doch mit einem Doppelschlag innerhalb von neun Minuten drehte Prince Tagoe das Spiel
© Getty
36/42
Doch mit einem Doppelschlag innerhalb von neun Minuten drehte Prince Tagoe das Spiel
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=36.html
Für den Ghanaer bedeutete der Doppelpack die ersten beiden Treffer in der Bundesliga
© Getty
37/42
Für den Ghanaer bedeutete der Doppelpack die ersten beiden Treffer in der Bundesliga
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=37.html
Jubel bei den Gäste-Fans: Nach einer enttäuschenden Saison feierte Hoffenheim in Frankfurt den zweiten Sieg in Serie
© Getty
38/42
Jubel bei den Gäste-Fans: Nach einer enttäuschenden Saison feierte Hoffenheim in Frankfurt den zweiten Sieg in Serie
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=38.html
VfB Stuttgart - FSV Mainz 05 2:2: Jubel bei den Mainzern - Malik Fathi bringt den FSV in Führung
© Getty
39/42
VfB Stuttgart - FSV Mainz 05 2:2: Jubel bei den Mainzern - Malik Fathi bringt den FSV in Führung
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=39.html
Doch innerhalb von nur zwei Minuten erzielte Ciprian Marica zwei Treffer für Stuttgart
© Getty
40/42
Doch innerhalb von nur zwei Minuten erzielte Ciprian Marica zwei Treffer für Stuttgart
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=40.html
Ein Großer verlässt die Fußballbühne: Jens Lehmann absolvierte sein letztes Heimspiel
© Getty
41/42
Ein Großer verlässt die Fußballbühne: Jens Lehmann absolvierte sein letztes Heimspiel
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=41.html
Frau Lehmann wird froh sein, ihren Jens bald komplett unter ihren Fittichen zu haben
© Getty
42/42
Frau Lehmann wird froh sein, ihren Jens bald komplett unter ihren Fittichen zu haben
/de/sport/diashows/1005/Fussball/Bundesliga/33-spieltag/beste-bilder-33-spieltag-bayern-muenchen-bochum-schalke-werder-bremen-bvb-wolfsburg-leverkusen-hertha,seite=42.html
 

Molinaro: Entscheidung fällt Ende Mai

Über seine Nachfolge, für die Sven Ulreich vorgesehen war, will der VfB laut Heldt erst "nach der Saison" befinden. Erst "Ende Mai" wird der VfB laut Heldt entscheiden, ob er die Option auf Cristian Molinaro zieht und den von Juventus Turin ausgeliehenen Verteidiger bindet. Auch die Frage, ob Stuttgart es auf Rang sechs schafft, wird dabei eine Rolle spielen. Umso ärgerlicher war es für Heldt, "dass es jetzt nochmal spannend wird. Das ist echt schade."

Richtig gut drauf war indes 05-Manager Christian Heidel. "Das war eine überragende Saison für unseren Verein", sagte er schon vor dem letzten Spiel am kommenden Samstag gegen Schalke 04. Vor der Begegnung habe er befürchtet, "dass wir die Kiste vollkriegen. Aber diese Mannschaft hat einfach einen sensationellen Charakter".

Bance soll bleiben

Deshalb will er die Truppe zusammenhalten. An einem Verkauf von Toptorjäger Aristide Bance, an dem Schalke dran sein soll, habe 05 "kein Interesse", sagte Heidel. Stattdessen will er "versuchen, den ein oder anderen Tupfer hinzuzufügen".

Dass es sich dabei unter anderem um Torschütze Fathi handeln könnte, der derzeit von Spartak Moskau ausgeliehen ist, ist gleichwohl unwahrscheinlich. "Malik geht erstmal zurück, ihn zu halten wird ganz, ganz schwer. Da gibt es wohl keine Möglichkeit", sagte Heidel.

Etwas besser sieht es da wohl beim von Real Madrid "geborgten" Adam Szalai aus. "Wenn es mit Real wirtschaftlich regelbar ist, dann würden wir gerne mit ihm weitermachen", sagte Heidel, und betonte mit Blick auf die kommende Spielzeit: "Wir werden von unserem Weg keinen Millimeter abgehen und nur Spieler ohne großen Namen holen."

Stuttgart - Mainz: Daten zum Spiel


Diskutieren Drucken Startseite
17. Spieltag
18. Spieltag

Bundesliga, 17. Spieltag

Bundesliga, 18. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.