Bundesliga: 32. Spieltag - Aufstellungen

1. FC Nürnberg - Borussia Dortmund

Von SPOX
Donnerstag, 22.04.2010 | 11:13 Uhr
Das Hinspiel in Dortmund endete mit einem klaren 4:0-Sieg für den BVB
© Getty
Advertisement
2. Liga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Bröndby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom
Copa Libertadores
Botafogo -
Nacional

Der 1. FC Nürnberg hat durch die Niederlage in Freiburg einen Rückschlag im Abstiegskampf erhalten. Gegen den BVB muss die Truppe von Dieter Hecking wieder punkten. Die Dortmunder wollen dagegen im Kampf um die Champions-League-Qualifikation wichtige Zähler sammeln.

Bei Nürnberg fehlen: Breno (Kreuzbandriss), Wolf (Daumen-OP), Charisteas (Bän­derdehnung im Sprunggelenk), Stephan (Muskelfaserriss im Oberschenkel)

Tipps für Comunio: Nürnberg gegen Dortmund - Punkte, Marktwert, Status der Spieler

Bei Dortmund fehlen: Kehl (Muskelfaserriss), Zidan (Kreuzbandriss), Tinga, Götze (Trainings­rückstand)

Sonstiges: Im Mittelfeld könnte Hecking auch Tavares bringen, um die Defensive zu stärken. Nordtveit rückt für Wolf in die Innenverteidigung.

Hajnal ersetzt Zidan hinter der einzigen Spitze Barrios. Der angeschlagene Sahin (Nasenbeinbruch) soll mit Gesichtsmaske auflaufen.

Statistik: Nur eins der letzten 19 Treffen mit Dortmund gewannen die Franken. Dieses 2:0 am 25. November 2009 war einer von nur zwei Nürnberger Siegen in den letzten 17 Heimspielen gegen den BVB. Gegen keinen Verein spielte der Club zu Hause so oft unentschieden (zwölfmal).

Die Nürnberger verloren drei der letzten vier Saisonspiele mit insgesamt acht Gegentoren und erzielten mit 29 die wenigsten Treffer der Liga. Ihr Trainer Dieter Hecking unterlag aber in keinem seiner bisherigen sechs Treffen mit Dortmund (drei Siege, drei Unentschieden), in denen insgesamt 27 Tore fielen. Der BVB gewann nur eins der letzten vier Spiele (2:1 gegen Bremen am 3. April) und blieb in den letzten beiden Auswärtspartien torlos.

1. FC Nürnberg - Borussia Dortmund: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung