Bundesliga: 32. Spieltag - Aufstellungen

Werder Bremen - 1. FC Köln

Von SPOX
Donnerstag, 22.04.2010 | 11:10 Uhr
Für Werder ungewöhnlich: das Hinspiel in Köln endete 0:0
© Getty
Advertisement
Copa Sudamericana
Live
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Paranaense -
Gremio
Bundesliga
Bundesliga Test 1
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
Bundesliga
Bundesliga Test 2
Bundesliga
Bundesliga Test 3
Bundesliga
Bundesliga Test 6
Bundesliga
Bundesliga Test 4
Bundesliga
Bundesliga Test 5
Bundesliga
Bundesliga Standout Test 7
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
Bundesliga
Bundesliga Test 9
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Brondby -
Lyngby
Bundesliga
Bundesliga Test 8
Bundesliga
Bundesliga Test 10
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom
Copa Libertadores
Botafogo -
Nacional

Werder Bremen hat sich wieder nach oben gekämpft und liegt auf Rang drei. Den wollen die Bremer auch nicht wieder hergeben. Claudio Pizarro möchte den Torrekord von Giovane Elber erobern. Die Kölner haben den Klassenerhalt sicher und wollen auch ihn Bremen ihre Auswärtsstärke unter Beweis stellen, müssen aber auf ihren Keeper verzichten.

Bei Bremen fehlt: Borowski (5. Gelbe)

Tipps für Comunio: Bremen gegen Köln - Punkte, Marktwert, Status der Spieler

Bei Köln fehlen: Mondragon (Oberschenkelzerrung), Wome, Pezzoni (beide Innenbandverletzung), Schorch (Reha nach Kreuzbandriss), Chihi (Trainingsrückstand)

Sonstiges: Schaaf hat keinen Grund, seine erfolgreiche Elf zu ändern.

Beim FC kehrt Mohamad nach seiner Sperre zurück. Kessler ersetzt den leicht verletzten Mondragon im Tor. Wenn Freis seine Erkrankung überwunden hat, spielt er von Anfang an. Sonst beginnt Yalcin.

Statistik: Die 0:5-Heimpleite gegen Köln am 24. Mai 1980 bedeutete für Werder den einzigen Abstieg aus der Bundesliga. Die Rheinländer kassierten aber im Weserstadion 24 Niederlagen. In den letzten sieben Gastspielen dort holten sie nur einen Punkt, die letzten drei verloren sie mit insgesamt zwölf Gegentoren. Werder gewann fünf der letzten sechs Ligaspiele und verlor nur eins der letzten elf (1:2 in Dortmund am 3. April).

In allen sieben Heimpartien dieses Jahres erzielten die Hanseaten, die zu Hause seit dem 2:3 gegen den FC Bayern vom 23. Januar ungeschlagen sind, mindestens zwei Treffer. Bei ihren letzten drei Siegen schossen sie jeweils vier Tore. Die Kölner gewannen zuletzt zweimal 2:0 und feierten in den letzten vier Runden drei Siege (zwei davon auswärts), in denen sie jeweils einen Doppelpack bejubelten (zwei von Zoran Tosic, einen von Adam Matuschyk).

Werder Bremen - 1. FC Köln: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung