Bundesliga: 31. Spieltag - Aufstellungen

Bayern München - Hannover 96

Von SPOX
Donnerstag, 15.04.2010 | 12:20 Uhr
In Hannover konnten die Bayern ungefährdet mit 3:0 gewinnen
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Live
Blackburn -
Burnley
League Cup
Live
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Die Niedersachsen verloren 17 von 20 Gastspielen in München und kassierten 15-mal mindestens drei Gegentore. Für ihren einzigen Sieg sorgte Szabolcs Huszti am 8. November 2006 mit dem goldenen Tor zum 1:0. Die Bayern gewannen nur eins der letzten vier Punktspiele (2:1 in Schalke am 3. April), obwohl sie jeweils 1:0 in Führung gingen.

Bei Bayern fehlt: -

Bei Hannover fehlen: Andreasen (Adduktorenzerrung), Kone, Elson (beide Knie), Lala (Außenbandzerrung), Vinicius, Rosenthal, Zizzo (alle Aufbautraining), Forssell (Trainingsrückstand), Krzynowek (Knie)

Tipps für Comunio: Bayern gegen Hannover - Punkte, Marktwert, Status der Spieler

Sonstiges: FCB-Coach van Gaal lässt sich wie immer nicht in die Karten gucken. Möglich aber, dass er ein oder zwei Spielern vor dem CL-Halbfinale gegen Lyon eine Pause gönnt.

Slomka muss nach den Verletzungen von Elson und Kone abermals umbauen und hat im Mittelfeld mehrere Varianten zur Verfügung. Stajner ist nach Gelb-Rot-Sperre wieder dabei, auf einen Einsatz von Andreasen besteht noch eine Restchance. Djakpa hat seinen Meniskusriss überwunden und trainiert wieder. "Es ist fraglich, ob es für 90 Minuten reicht", sagte Slomka.

Statistik: In den letzten acht Partien, von denen er nur drei gewann, schoss der Rekordmeister nie mehr als zwei Tore und blieb lediglich einmal ohne Gegentor (1:0 gegen Hamburg am 28. Februar). In den letzten 19 Runden trafen die Münchner aber immer ins Netz.

Hannover holte vier Punkte aus den letzten beiden Aufgaben und verlor von den letzten drei Gastspielen nur das in Stuttgart (0:2 am 20. März). 96 schoss die meisten Eigentore (fünf), Bayern profitierte am häufigsten von Treffern ins eigene Netz (viermal).

Bayern München - Hannover 96: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung