Bundesliga: 27. Spieltag - Aufstellungen

SC Freiburg - Mainz 05

Von SPOX
Donnerstag, 18.03.2010 | 11:30 Uhr
Kapitän Tim Hoogland (2. v. r.) erzielte beim 3:0 im Hinspiel zwei Tore für den FSV Mainz
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Vier Zähler verbuchten die Schwarzwälder aus den letzten zwölf Spielen, und gegen Mainz verloren sie alle drei Bundesligaduelle mit insgesamt 1:10 Toren. Mit nur zwei Punkten und fünf Toren sind die Freiburger die schlechteste Elf des Jahres. Immerhin trafen sie in den letzten drei Runden je einmal ins Netz, wobei Yacine Abdessadki für die letzten beiden Tore sorgte.

Bei Freiburg fehlen: Idrissou (5. Gelbe), Cha (Muskelfaserriss), Krmas (Wade), Namouchi (muskuläre Probleme), Salz (Rücken)

Bei Mainz fehlen: Bance (Rot), Löw (beide Sprunggelenk), Hoogland, Borja (beide Trainingsrückstand), Wache (Patellasehne), Rose (Fuß), Kirchhoff (Achillessehne)

Tipps für Comunio: Freiburg gegen Mainz - Punkte, Marktwert, Status der Spieler

Sonstiges: Bei Freiburg spricht vieles für die Elf von München, mit Ausnahme von Idrissou, der gesperrt ist. Barth (Bluterguss im Oberschenkel) und Toprak (Muskelverhärtung) sind noch angeschlagen. Kann Toprak nicht spielen, rutscht Bastians nach innen.

Ivanschitz (Adduktoren) ist sehr fraglich. Spielt er doch, könnte Heller hinten rechts verteidigen. Auch Amri hat noch größere Probleme mit einem gestauchten Knöchel und wird wohl eher nicht spielen können.

Statistik: In drei der letzten fünf Partien vergaben die Breisgauer eine 1:0-Führung, und dreimal in dieser Zeit verloren sie 1:2. Mainz dagegen gewann in der Rückrunde schon viermal 1:0. Der FSV verlor nur zwei der letzten acht Spiele, obwohl er nie mehr als einen Treffer erzielte.

Nur Freiburg und Hoffenheim erzielten weniger als die acht Tore der Mainzer, die auf Platz sechs der Rückrunden-Tabelle liegen.

SC Freiburg - Mainz 05: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung