Bundesliga: 26. Spieltag - Aufstellungen

Mainz 05 - 1. FC Köln

Von SPOX
Donnerstag, 11.03.2010 | 14:00 Uhr
Mit 1:0 siegte der 1. FC Köln gegen den FSV Mainz 05 im Hinspiel
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Fünfmal trat Zvonimir Soldo gegen Mainz an, vier Mal als Spieler, einmal als Kölner Trainer, und jedes Mal gewann er. Der FSV holte mit nur fünf Toren in den letzten sieben Runden elf Punkte und verlor nur eine der letzten fünf Aufgaben, als er mit dem 1:2 gegen Bremen am 27. Februar die einzige Heimniederlage der Saison kassierte.

Bei Mainz fehlen: Hoogland (Knie), Wache (Patellasehne), Rose (Fuß), Borja, Jeffrey (beide Trainingsrückstand), Kirchhoff (Achillessehne), Löw (Sprunggelenk)

Bei Köln fehlen: Petit (10. Gelbe), Schorch (Kreuzbandriss), Chihi (Syndesmosebandriss)

Tipps für Comunio: Mainz gegen Köln - Punkte, Marktwert, Status der Spieler

Sonstiges: Hellers Sperre ist vorbei, er drängt zurück ins Team. Heller wäre auch eine Alternative fürs rechte Mittelfeld. Zuhause wird Tuchel wohl eher wieder auf ein 4-2-3-1 statt aufs 4-3-2-1 setzen.

Der FC muss auf Petit verzichten, dafür sind Wome und Pezzoni wohl wieder im Kader. McKenna könnte den Petit-Ersatz im defensiven Mittelfeld mimen.

Statistik: Bance schoss die letzten drei Tore für die Mainzer, die in ihren letzten sieben Heimspielen nie mehr als einen Treffer erzielten. Die Kölner sind zwar seit fünf Runden sieglos und brachten in den letzten vier Partien insgesamt nur zwei Tore zustande, aber sie ertrotzten in den letzten beiden Aufgaben gegen die Spitzenteams Leverkusen (0:0) und München (1:1) jeweils einen Punkt.

Zudem verloren die Rheinländer nur eines der letzten zehn Auswärtsspiele, von denen sie sieben ohne Gegentor überstanden. Mainz (82) und Köln (90) erspielten die wenigsten Eckbälle aller Klubs und verzeichneten mit 162 bzw. 173 die meisten gegen sich.

Mainz 05 - 1. FC Köln: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung