Fussball

Mainz 05 - Werder Bremen

Von SPOX
Werder Bremen ging im Hinspiel am 7. Spieltag gegen Mainz 05 mit 3:0 klar als Sieger vom Platz
© Getty

Das Spiel FSV Mainz 05 gegen Werder Bremen ist das Duell Achter gegen Sechster. In dieser Saison ist der Aufsteiger in elf Heimspielen ungeschlagen geblieben und holte zu Hause neun Punkte mehr als Europa-League-Teilnehmer Werder.

Bei Mainz fehlen: Amri (Grippe), Hoogland (Knie), Wache (Patellasehne), Rose (Fuß), Jeffrey (Trainingsrückstand), Kirchhoff (Achillessehne), Löw (Sprunggelenk)

Bei Bremen fehlen: Wiese (Muskelfaseranriss), Frings (5. Gelbe), Boenisch, Wagner (beide Knie)

Tipps für Comunio: Mainz gegen Bremen - Punkte, Marktwert, Status der Spieler

Sonstiges: Ivanschitz drängt bei Mainz zurück in die Startelf, für ihn muss wohl Soto weichen.

Bei Werder steht Bargfrede wieder im Kader. Fritz fehlte in Enschede schon wegen Rückenproblemen. Wird er nicht fit, rückt Pasanen nach rechts und Abdennour verteidigt links. Wiese wird wie gegen Enschede durch Vander ersetzt.

Statistik: Das erste Bundesligaduell gewannen die Mainzer, das zweite endete torlos. Doch die folgenden fünf Begegnungen gegen Werder verlor der FSV mit 3:17 Toren. Die Mainzer schossen in den letzten sechs Heimpartien (drei Siege, drei Unentschieden) nie mehr als ein Tor, sind zu Hause aber auch seit 349 Minuten ohne Gegentor.

Die Bremer holten mit neun Toren in den letzten drei Runden sieben Punkte und erzielten dabei vier Treffer durch Freistöße. Liga-Höchstmarken sind ihre sieben Tore in den letzten fünf Minuten sowie die neun verschiedenen Schützen in der Rückrunde. Beim 0:0 in Köln am 6. Dezember blieb Werder letztmals ohne Gegentor.

Mainz 05 - Werder Bremen: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung