Freitag, 05.02.2010

Bundesliga - 21. Spieltag

Pizarro beendet Bremens Negativlauf

Werder Bremen hat seinen Negativlauf in der Bundesliga gestoppt und einen unschönen Eintrag in die Rekordbücher vermieden. Die Bremer siegten im Freitagsspiel des 21. Spieltags zu Hause gegen Hertha BSC mit 2:1 (0:0) und holten damit nach neun sieglosen Spielen in Folge endlich wieder einen Dreier.

Peter Niemeyer (r.) durfte im Werder-Mittelfeld von Beginn an ran
Peter Niemeyer (r.) durfte im Werder-Mittelfeld von Beginn an ran

Der achte Saisonsieg wandte auch den vereinsinternen Negativrekord von sechs Niederlagen in Folge ab - zuletzt hatte Werder fünfmal nacheinander verloren.

Die Tore vor lediglich 35.600 Zuschauern im Bremer Weserstadion erzielten Marko Marin (66.) und Claudio Pizarro (81.), für Bremen Theofanis Gekas' zwischenzeitlicher Ausgleich war zu wenig für die Gäste (68.).

Bremen bleibt durch den Sieg weiter auf Tuchfühlung zu den internationalen Plätzen, während die Hertha nach den ersten Gegentoren und der ersten Niederlage im neuen Jahr mit elf Punkten weiter abgeschlagenes Schlusslicht bleibt.

"Wie haben viel gesprochen"

"Wir haben während der Woche viel gesprochen. Das Ergebnis dieser Gespräche und unserer konzentrierten Trainingarbeit hat man heute gesehen", sagte Werders Peter Niemeyer im Gespräch mit SPOX.

Der 26-Jährige profitierte von der Systemumstellung von Trainer Thomas Schaaf auf 4-2-3-1, wo Niemeyer neben Torsten Frings im zentralen Mittelfeld auflief.

Gemischte Gefühle bei Funkel

"Heute war kein Tag für Offensivfußball, oberste Devise war Sicherheit in der Defensive, darum habe ich mich auch nicht mit nach vorne eingeschaltet", so Niemeyer. Die taktische Ausrichtung sei jedoch nicht der Schlüssel zum Erfolg gewesen: "Ausschlaggebend war eher, dass wir endlich wieder die Zweikämpfe angenommen und gewonnen haben."

Mit gemischten Gefühlen kommentierte dagegen Hertha-Trainer Friedhelm Funkel die Niederlage seiner Mannschaft: "Vom Ergebnis her war es letztendlich wieder nichts. Wenn man aber sieht, dass wir in der ersten Halbzeit ein klares Tor erzielt haben, da wäre das Spiel ganz anders gelaufen. Die Mannschaft hat sich stabilisiert, die Moral ist gut und sie zeigt, dass sie Niederlagen wegstecken kann."

So diskutierten die mySPOX-User während der Partie

Der SPOX-Spielfilm:

Vor dem Spiel: Bremens Trainer Schaaf ändert wie erwartet das System und stellt von 4-4-2 auf ein 4-2-3-1 um. Pasanen (für Abdennour) auf der linken Außenbahn und Niemeyer (für Borowski) auf der Doppel-Sechs rücken ins Team. Einzige Spitze ist Pizarro.

Bei der Hertha ist Lustenberger wieder fit und übernimmt die Rolle vor der Abwehr. Für ihn weicht der verletzte Ebert. Keeper Drobny (Oberschenkelprobleme) ist rechtzeitig fit und steht im Tor.

6.: Hunt spaziert unbehelligt durchs Mittelfeld und chipt die Kugel in den Sechzehner auf Özil. Der nimmt den schwierigen Ball direkt aus der Drehung, scheitert aber aus 14 Metern an Drobny.

20.: Doppelchance für Werder! Nach einer Marin-Ecke von links steht Pizarro völlig blank am langen Pfosten, setzt den Kopfball aus sieben Metern aber ans Alu. Der zweite Ball landet wieder bei Hunt: Flachschuss aus kurzer Distanz, Drobny hält mit einem starken Reflex.

34.: Tolle Kombination über rechts über Niemeyer, Özil und Marin: Der flankt schön auf Pizarro, der kommt gut entgegen und hält aus fünf Metern zentral den Kopf hin. Trifft aber genau Drobny, der den Ball im Nachfassen fest hält.

Halbzeit-Fazit: Bremen zwar deutlich defensiver in der Ausrichtung, aber trotzdem klar spielbestimmend und mit einigen ganz dicken Chancen. Der starke Drobny hält die Hertha im Spiel.

49.: Marin macht rechts im Strafraum von Bergen nass und hebt den Ball an den Fünfer zu Pizarro. Der mit dem langen Bein vor Friedrich, aber Drobny ist wieder zur Stelle und klärt.

66., 1:0, Marin: Pressschlag zwischen Özil und Piszczek am Sechzehner. Der Ball kommt zufällig zu Marin, der den Ball aus 14 Metern von halblinks volley bärenstark in die rechte Ecke versenkt.

68., 1:1, Gekas: Querschläger von Pizarro im eigenen Strafraum. Wiese kann im Luftduell mit Friedrich den Ball nicht festhalten und klatscht ihn zu Gekas, der aus acht Metern trocken versenkt.

77.: Almeida erwischt Drobny mit einem abgefälschten Schuss von der Strafraumkante auf dem falschen Fuß. Im letzten Moment fährt der Hertha-Keeper das rechte Bein aus - und pariert erneut.

81., 2:1, Pizarro: Nach einem langen Freistoß aus dem linken Halbfeld, verlängert Ramos den Ball unglücklich in den Lauf von Pizarro. Der schaltet schneller als Kringe, nimmt kurz an und verwandelt ohne Mühe aus sechs Metern.

Fazit: Verdienter Bremer Sieg, wenn auch etwas glücklich. Hertha war defensiv solide, aber nach vorne zu unentschlossen, um Zählbares mitzunehmen.

Der Star des Spiels: Marko Marin machte im wahrsten Sinne des Wortes den Unterschied. Der Nationalspieler zeigte die deutlichste Leistungssteigerung aller Bremer Spieler und war an fast jeder gefährlichen Szene beteiligt. Seine Schusstechnik beim 1:0 war phantastisch. In der 84. Minute durfte er unter Sonderapplaus vom Feld.

Die Gurke des Spiels: Lewan Kobiaschwili. Der Georgier hatte zuerst mit Marin, dann mit Hunt und Fritz enorme Probleme und erwies sich als Schwachstelle im dichten Berliner Abwehrriegel. Von einem Spieler mit seiner Klasse und Erfahrung ist man Solideres gewohnt - dafür hat ihn die Hertha schließlich von der Schalker Bank geholt.

Bundesliga, 21. Spieltag: Die besten Bilder
Borussia Dortmund - Eintracht Frankfurt 2:3: Treffen sich zwei Abräumer... Frankfurts Chris (l.) lässt Hummels fliegen
© Getty
1/40
Borussia Dortmund - Eintracht Frankfurt 2:3: Treffen sich zwei Abräumer... Frankfurts Chris (l.) lässt Hummels fliegen
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy.html
Dortmunds Mohamed Zidan sorgte mit einer ziemlich diskussionswürdigen Frisur für Aufsehen
© Getty
2/40
Dortmunds Mohamed Zidan sorgte mit einer ziemlich diskussionswürdigen Frisur für Aufsehen
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=2.html
Frankfurt legte in einem munteren Spielchen los: Köhler (nicht im Bild) trifft früh zum 0:1. BVB-Keeper Ziegler ist machtlos
© Getty
3/40
Frankfurt legte in einem munteren Spielchen los: Köhler (nicht im Bild) trifft früh zum 0:1. BVB-Keeper Ziegler ist machtlos
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=3.html
Nach dem Ausgleich von Hummels trifft Barrios zum 2:1 für den BVB. Frankfurts Jung hatte böse gepennt...
© Getty
4/40
Nach dem Ausgleich von Hummels trifft Barrios zum 2:1 für den BVB. Frankfurts Jung hatte böse gepennt...
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=4.html
Aber ausgerechnet Jung (2.v.l., mit Franz) besorgt nur kurz später den Ausgleich - den Meier kurz später zum Sieg veredelt
© Getty
5/40
Aber ausgerechnet Jung (2.v.l., mit Franz) besorgt nur kurz später den Ausgleich - den Meier kurz später zum Sieg veredelt
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=5.html
FSV Mainz 05 - Borussia Mönchengladbach 1:0: Neuzugang Malik Fatih und seine Mainzer kämpften sich zum knappen Heimsieg gegen Gladbach
© Getty
6/40
FSV Mainz 05 - Borussia Mönchengladbach 1:0: Neuzugang Malik Fatih und seine Mainzer kämpften sich zum knappen Heimsieg gegen Gladbach
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=6.html
Das Tor des Tages erzielte Bo Svensson per Abstauber. Mehr Chancen und Spielanteile hatten allerdings die Gäste
© Getty
7/40
Das Tor des Tages erzielte Bo Svensson per Abstauber. Mehr Chancen und Spielanteile hatten allerdings die Gäste
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=7.html
Raul Bobadilla scheiterte beispielsweise mit einer Riesenchance an Torhüter Müller und am letztendlich zu spitzen Winkel
© Getty
8/40
Raul Bobadilla scheiterte beispielsweise mit einer Riesenchance an Torhüter Müller und am letztendlich zu spitzen Winkel
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=8.html
VfL Wolfsburg - FC Bayern München 1:3: Nach weniger als zwei Minuten jubelten die Bayern bereits - Robben hatte getroffen
© Getty
9/40
VfL Wolfsburg - FC Bayern München 1:3: Nach weniger als zwei Minuten jubelten die Bayern bereits - Robben hatte getroffen
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=9.html
Für das von Müller wunderbar vorbereitete Robben-Tor gab es eine Umarmung vom Kapitän
© Getty
10/40
Für das von Müller wunderbar vorbereitete Robben-Tor gab es eine Umarmung vom Kapitän
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=10.html
Der fliegende Belgier: Van Buyten erzielt das 0:2 per Kopf - bereits sein sechstes Saisontor
© Imago
11/40
Der fliegende Belgier: Van Buyten erzielt das 0:2 per Kopf - bereits sein sechstes Saisontor
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=11.html
1. FC Nürnberg - VfB Stuttgart 1:2: Serdar Tasci (voren) schirmt den Ball vor Angelos Charisteas ab
© Getty
12/40
1. FC Nürnberg - VfB Stuttgart 1:2: Serdar Tasci (voren) schirmt den Ball vor Angelos Charisteas ab
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=12.html
Timo Gebhart brachte die Gäste mit 1:0 in Führung
© Getty
13/40
Timo Gebhart brachte die Gäste mit 1:0 in Führung
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=13.html
Nach der Pause schlug Albert Bunjaku für den Club zurück - spektakulärer Torjubel inklusive
© Getty
14/40
Nach der Pause schlug Albert Bunjaku für den Club zurück - spektakulärer Torjubel inklusive
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=14.html
Kurz vor Schluss bescherte Roberto Hilbert dem VfB mit seinem Tor den glücklichen 2:1-Sieg
© Getty
15/40
Kurz vor Schluss bescherte Roberto Hilbert dem VfB mit seinem Tor den glücklichen 2:1-Sieg
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=15.html
1. FC Köln - Hamburger SV 3:3: Da ist er, Ruud van Nistelrooy - beim Einwärmen mit Co-Trainer Ricardo Moniz
© Getty
16/40
1. FC Köln - Hamburger SV 3:3: Da ist er, Ruud van Nistelrooy - beim Einwärmen mit Co-Trainer Ricardo Moniz
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=16.html
Dann machte es sich der Niederländer auf der HSV-Bank bequem - Trotsche (r.) scheint's zu gefallen
© Getty
17/40
Dann machte es sich der Niederländer auf der HSV-Bank bequem - Trotsche (r.) scheint's zu gefallen
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=17.html
Dann wurde gespielt und HSV-Stürmer Mladen Petric (l.) erwischte mit zwei Toren einen Sahnetag
© Getty
18/40
Dann wurde gespielt und HSV-Stürmer Mladen Petric (l.) erwischte mit zwei Toren einen Sahnetag
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=18.html
Youssef Mohamad (r.) hat allen Grund zum Jubeln - er köpfte den 1:1-Ausgleich
© Getty
19/40
Youssef Mohamad (r.) hat allen Grund zum Jubeln - er köpfte den 1:1-Ausgleich
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=19.html
Adil Chihi (M.) feiert seinen 3:3-Treffer in der 88. Minute - Marcell Jansen (r.) und Dennis Aogo können es nicht fassen
© Getty
20/40
Adil Chihi (M.) feiert seinen 3:3-Treffer in der 88. Minute - Marcell Jansen (r.) und Dennis Aogo können es nicht fassen
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=20.html
VfL Bochum - Bayer Leverkusen 1:1: Stanislav Sestak (r.) und Manuel Friedrich im Kopfballduell
© Getty
21/40
VfL Bochum - Bayer Leverkusen 1:1: Stanislav Sestak (r.) und Manuel Friedrich im Kopfballduell
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=21.html
"Mein Ball!" Bochums Epalle schirmt das Spielgerät gekonnt gegen Leverkusens Friedrich ab
© Getty
22/40
"Mein Ball!" Bochums Epalle schirmt das Spielgerät gekonnt gegen Leverkusens Friedrich ab
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=22.html
Führung für Bayer: Derdiyok vernascht Maltritz (r.) und schiebt cool zum 0:1 für die Gäste ein. Sehr lässig gemacht
© Getty
23/40
Führung für Bayer: Derdiyok vernascht Maltritz (r.) und schiebt cool zum 0:1 für die Gäste ein. Sehr lässig gemacht
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=23.html
Tänzchen gefällig? Leverkusens Arturo Vidal (l.) im Zweikampf mit Joel Epalle
© Getty
24/40
Tänzchen gefällig? Leverkusens Arturo Vidal (l.) im Zweikampf mit Joel Epalle
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=24.html
SC Freiburg - FC Schalke 04 0:0: Die SC-Fans machen ihrem Team vor dem Anpfiff Mut
© Getty
25/40
SC Freiburg - FC Schalke 04 0:0: Die SC-Fans machen ihrem Team vor dem Anpfiff Mut
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=25.html
Kevin Kuranyi war in Halbzeit eins überhaupt nicht zufrieden - vor allem mit der Chancenverwertung
© Getty
26/40
Kevin Kuranyi war in Halbzeit eins überhaupt nicht zufrieden - vor allem mit der Chancenverwertung
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=26.html
Alexander Baumjohann (r.) konnte nicht überzeugen und wurde in der 53. Minute ausgewechselt - für ihn kam Farfan
© Getty
27/40
Alexander Baumjohann (r.) konnte nicht überzeugen und wurde in der 53. Minute ausgewechselt - für ihn kam Farfan
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=27.html
Kevin Kuranyis (r.) Kopfball ging nur gegen den Pfosten - Pouplin (2.v.r.) wäre chancenlos gewesen
© Getty
28/40
Kevin Kuranyis (r.) Kopfball ging nur gegen den Pfosten - Pouplin (2.v.r.) wäre chancenlos gewesen
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=28.html
Felix Magath in Rage - Schiedsrichter Dr.Jochen Drees verweigerte den Schalkern ein reguläres Tor
© Getty
29/40
Felix Magath in Rage - Schiedsrichter Dr.Jochen Drees verweigerte den Schalkern ein reguläres Tor
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=29.html
1899 Hoffenheim - Hannover 96 2:1: Wiedersehen zweier alter Weggefährten - Mirko Slomla (l.) umarmt Ralf Rangnick
© Getty
30/40
1899 Hoffenheim - Hannover 96 2:1: Wiedersehen zweier alter Weggefährten - Mirko Slomla (l.) umarmt Ralf Rangnick
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=30.html
Hannover-Keeper Florian Fromlowitz musste bereits in Halbzeit eins zweimal hinter sich greifen
© Getty
31/40
Hannover-Keeper Florian Fromlowitz musste bereits in Halbzeit eins zweimal hinter sich greifen
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=31.html
Sejad Salihovic (r.) wird von Elson unsanft vom Ball getrennt - der Bosnier erzielte später das 2:0
© Getty
32/40
Sejad Salihovic (r.) wird von Elson unsanft vom Ball getrennt - der Bosnier erzielte später das 2:0
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=32.html
Chinedu Obasi im Pech. Der Hoffenheimer musste verletzt ausgewechselt werden - Verdacht auf einen Bänderriss
© Getty
33/40
Chinedu Obasi im Pech. Der Hoffenheimer musste verletzt ausgewechselt werden - Verdacht auf einen Bänderriss
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=33.html
Erleichterung nach dem Schlusspfiff: Nach vier Niederlagen in Folge konnten die Hoffenheimer das 2:1 über die Zeit retten
© Getty
34/40
Erleichterung nach dem Schlusspfiff: Nach vier Niederlagen in Folge konnten die Hoffenheimer das 2:1 über die Zeit retten
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=34.html
Werder Bremen - Hertha BSC 2:1: Die Hausherren (Özil, l.) liefen in Jubiläumstrikots im Weserstadion auf
© Getty
35/40
Werder Bremen - Hertha BSC 2:1: Die Hausherren (Özil, l.) liefen in Jubiläumstrikots im Weserstadion auf
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=35.html
Bremens Peter Niemeyer (r.) und Hertha-Stürmer Ramos kämpfen um den Ball
© Getty
36/40
Bremens Peter Niemeyer (r.) und Hertha-Stürmer Ramos kämpfen um den Ball
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=36.html
Nach fünf Niederlagen in Serie stand besonders Werder-Coach Thomas Schaaf im Rampenlicht
© Getty
37/40
Nach fünf Niederlagen in Serie stand besonders Werder-Coach Thomas Schaaf im Rampenlicht
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=37.html
Nach 66 Minuten erlöste Marko Marin die Hausherren mit dem 1:0
© Getty
38/40
Nach 66 Minuten erlöste Marko Marin die Hausherren mit dem 1:0
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=38.html
Doch nur zwei Minuten später glich Fanis Gekas (r.) zum 1:1 für die Hertha aus
© Getty
39/40
Doch nur zwei Minuten später glich Fanis Gekas (r.) zum 1:1 für die Hertha aus
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=39.html
Schlussendlich erlöste Claudio Pizarro (r.) die Bremer und beendete die Serie von fünf Niederlagen in Serie
© Getty
40/40
Schlussendlich erlöste Claudio Pizarro (r.) die Bremer und beendete die Serie von fünf Niederlagen in Serie
/de/sport/diashows/1002/fussball/bundesliga/spieltag-21/beste-bilder-wolfsburg-fc-bayern-bremen-hertha-bsc-bochum-leverkusen-dortmund-hamburg-ruud-van-nistelrooy,seite=40.html
 

Die Pfeife des Spiels: Günther Perl hatte in einer fairen Partie kaum Probleme, mit zwei gravierenden Ausnahmen: Zum einen lag er bei einer Abseitsentscheidung vor einem Gekas-Tor in der ersten Halbzeit falsch (34.), zum anderen hätte er Friedrichs Einsatz gegen Wiese beim 1:1 abpfeifen müssen, weil es im Bremer Fünfer war. Immerhin ausgleichende Gerechtigkeit.

Die Lehren des Spiels: Werder zeigte sich im Vergleich der letzten Wochen deutlich verbessert, vor allem in der Rückwärtsbewegung. Selbst die zuletzt wegen ihrer überschaubaren Defensivleistungen kritisierten Hunt und Marin halfen bisweilen hinten aus und unterstützten das defensive Mittelfeld und die Viererkette.

Zudem erwies sich die Hereinnahme von Niemeyer als gelungener Schachzug. Niemeyer blieb als Absicherung immer spätestens Mitte der gegnerischen Hälfte im Zentrum stehen und regulierte so die zuletzt immens hohe Anfälligkeit für gegnerische Konter.

Hertha verstand es über weite Strecken sehr gut, die Räume mit drei Spielern besonders im Zentrum zu verdichten und das Bremer Spiel immer wieder auf die Außen zu drängen. Die eigenen Angriffe waren teilweise auch richtig schön angelegt, aber viel zu selten.

Defensiv passt das schon sehr gut und ist für einen Abstiegskandidaten überdurchschnittlich gut. Aber nach vorne passiert insgesamt zu wenig. Nur mit der Igeltaktik wird die Hertha nicht mehr oft gewinnen. Da muss Funkel noch die richtige Balance zwischen Defensive und Offensive finden.

Bremen - Hertha: Daten zum Spiel

Stefan Rommel/Stefan Moser

Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.