Bundesliga: 20. Spieltag - Aufstellungen

Bayer Leverkusen - SC Freiburg

Von SPOX
Donnerstag, 28.01.2010 | 14:00 Uhr
Leverkusen watschte den SC Freiburg im Hinspiel mit 5:0 ab
© Getty
Advertisement
2. Liga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Bröndby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom
Copa Libertadores
Botafogo -
Nacional

Bayer Leverkusen ist zurzeit das Maß aller Dinge und nach 19 Spielen noch immer ungeschlagen. Überragender Mann: Toni Kroos. Beim SC Freiburg läuft es dagegen alles andere als rund. Seit fünf Spielen ist man ohne Sieg, seit vier Partien ohne eigenen Treffer. Das soll sich gegen Leverkusen ändern.

Bei Leverkusen fehlen: Rolfes (Knie-OP), Castro (Jochbeinbruch), Zdebel (Aufbautraining), Sarpei (Afrika-Cup)

Tipps für Comunio: Leverkusen gegen Freiburg - Punkte, Marktwert, Status der Spieler

Bei Freiburg fehlen: Namouchi, Krmas (beide Muskelfaserriss), Salz (Rückenprobleme)

Sonstiges: Mit Rolfes ist Heynckes eine wertvolle Alternative weggebrochen, dafür ist Lars Bender wieder im Kader. Für Renato Augusto und Helmes droht erneut die Bank.

Idrissou ist vom Afrika-Cup zurück, hat aber Trainingsrückstand. Makiadi wäre die Alternative. Caligiuri hat eine Sehnenreizung im Knie, Banovic Probleme mit dem Oberschenkel.

Statistik: 4:1 war der Standard-Sieg in den letzten drei Leverkusener Heimspielen gegen Freiburg. Für Heynckes, der mittlerweile 26 Bundesligaspiele in Serie ohne Niederlage überstand, ist das nächste Leverkusener Tor das 1000. in seiner Bundesligatrainer-Karriere (nach 765 Treffern, die er als Spieler auf dem Platz erlebte). Kroos schoss in den letzten vier Partien fünf Treffer.

Die seit fünf Spielen sieglosen Freiburger verloren die letzten drei Spiele und warten seit 399 Minuten auf einen Treffer. Sie holten allerdings auswärts mehr als doppelt so viele Punkte wie zu Hause (13 gegenüber fünf) und schossen nirgendwo so viele Erstligatore wie in Leverkusen (17). Nur Schlusslicht Hertha (elf) kassierte in der letzten Viertelstunde mehr als die zehn Freiburger Gegentore.

Spielbericht: Leverkusen reichen vier meisterliche Minuten

Bayer Leverkusen - SC Freiburg: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung