Samstag, 23.01.2010

Bundesliga - 19. Spieltag

Slomka: "Mentaltrainer ist kein Thema"

Als Feuerwehrmann verpflichtet, nach nur einem Spiel aber bereits als Psychologe gefragt: Auch der neuer Trainer Mirko Slomka hat den freien Fall von Abstiegskandidat Hannover 96 in der Bundesliga nicht aufhalten können.

96-Trainer Mirko Slomka (M.) hält einen Mentaltrainer derzeit nicht für notwendig
© Getty
96-Trainer Mirko Slomka (M.) hält einen Mentaltrainer derzeit nicht für notwendig

"Wir waren in den ersten fünf Minuten total verunsichert und haben haarsträubende individuelle Fehler gemacht. Das ist natürlich ein ganz bitterer Rückschlag für uns. Jetzt müssen wir kommende Woche unbedingt Nürnberg mit einem Sieg auf Distanz halten", sagte der 42-Jährige nach der 0:1 (0:1)-Niederlage beim FSV Mainz 05 und seiner damit nach 650 Tagen Abstinenz verpatzten Rückkehr in die Bundesliga.

Trostlos und vor allem in der Offensive torlos endete für das durch den Tod von Keeper Robert Enke seit Monaten gebeutelte Hannover auch das zweite Rückrundenspiel.

Sturm nur laues Lüftchen

Wie schon unter dem glücklosen Vorgänger Andreas Bergmann am vergangenen Wochenende beim 0:3 gegen Hertha BSC Berlin war bei der Niederlage in Mainz auch unter Slomka der Sturm erneut nur ein laues Lüftchen.

Deshalb kündigte der neue Coach an, bis zum ersten Endspiel gegen den 1. FC Nürnberg am kommenden Wochenende einen Stürmer und im besten Fall auch noch einen Ballverteiler für das Mittelfeld zu verpflichten.

"Eines ist ganz klar: Wir brauchen im Sturm jemanden, der die Bälle verwertet. Da fehlt es uns komplett an Effektivität. Zudem lassen wir die Passgenauigkeit im Spiel nach vorne vermissen. Wir werden das Thema Neuzugänge in den nächsten zwei Tagen sicher offen diskutieren", sagte Slomka, der ganz offensichtlich wenig Vertrauen in die vorhandenen Stürmer Jiri Stajner, Jan Schlaudraff, Didier Ya Konan und Mike Hanke hat.

Hanke hatte Großchance

Zumindest Ex-Nationalspieler Hanke hatte Sekunden nach seiner Einwechslung in der 67. Minute noch die große Chance, den Sieg der Mainzer vor 20.300 Zuschauern im ausverkauften Bruchwegstadion durch den dritten Saisontreffer des letztjährigen A-Jugendmeisters Andre Schürrle (4.) zu verhindern.

Doch auch Hanke verfehlte das Gäste-Tor knapp und verspielte damit eine bessere Position beim neuen Trainer. Auf einen anderen "Neuzugang" will Slomka indes vorerst noch verzichten.

Als Trainer von Schalke 04 hatte der Fußball-Lehrer einst noch auf die Dienste eines Mentaltrainers gesetzt, trotz der Enke-Tragödie möchte Slomka darauf aber in Hannover verzichten.

"Mentaltrainer ist kein Thema"

"Ein Mentaltrainer ist vorerst kein Thema. Wir konzentrieren uns auf die Arbeit auf dem Platz", sagte Slomka.

Bundesliga, 19. Spieltag: Die besten Bilder
1899 Hoffenheim - Bayer Leverkusen 0:3: Leverkusen macht das ganz lässig. Bereits nach elf Minuten erzielt Sami Hyypiä die Führung
© Getty
1/41
1899 Hoffenheim - Bayer Leverkusen 0:3: Leverkusen macht das ganz lässig. Bereits nach elf Minuten erzielt Sami Hyypiä die Führung
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen.html
Es ist das erste Bundesliga-Tor des Finnen
© Getty
2/41
Es ist das erste Bundesliga-Tor des Finnen
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=2.html
In der zweiten Halbzeit erhöhen Toni Kroos (51.) und ...
© Getty
3/41
In der zweiten Halbzeit erhöhen Toni Kroos (51.) und ...
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=3.html
...Tranquillo Barnetta (72.) auf 3:0
© Getty
4/41
...Tranquillo Barnetta (72.) auf 3:0
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=4.html
Leverkusen feiert die Tabellenführung
© Getty
5/41
Leverkusen feiert die Tabellenführung
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=5.html
Da hilft auch keine Diskussion mit dem Schiedsrichter
© Getty
6/41
Da hilft auch keine Diskussion mit dem Schiedsrichter
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=6.html
Trainer-Versammlung auf der Tribüne: Michael Frontzeck (Gladbach), Jürgen Klopp (BVB), Jogi Löw und Hansi Flick (beide Nationalmannschaft)
© Getty
7/41
Trainer-Versammlung auf der Tribüne: Michael Frontzeck (Gladbach), Jürgen Klopp (BVB), Jogi Löw und Hansi Flick (beide Nationalmannschaft)
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=7.html
VfL Wolfsburg - 1. FC Köln 2:3: Bittere Pleite für Armin Veh und den VfL Wolfsburg. Im Stadion gibt es erste "Armin raus"-Rufe
© Getty
8/41
VfL Wolfsburg - 1. FC Köln 2:3: Bittere Pleite für Armin Veh und den VfL Wolfsburg. Im Stadion gibt es erste "Armin raus"-Rufe
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=8.html
Köln dagegen darf jubeln. Hier nach dem 2:1 durch Sebastian Freis
© Getty
9/41
Köln dagegen darf jubeln. Hier nach dem 2:1 durch Sebastian Freis
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=9.html
Hoffnung beim VfL: Ricardo Costa gleicht nur zwei Minuten später aus
© Getty
10/41
Hoffnung beim VfL: Ricardo Costa gleicht nur zwei Minuten später aus
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=10.html
74. Minute - und die Kölner Freude kennt keine Grenzen. Adil Chihi erzielt den Siegtreffer für den FC
© Getty
11/41
74. Minute - und die Kölner Freude kennt keine Grenzen. Adil Chihi erzielt den Siegtreffer für den FC
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=11.html
Werder Bremen - FC Bayern München 2:3: Dieses Logo kennt Miroslav Klose (r.) nur allzu gut - lange Zeit spielte der FCB-Stürmer in Bremen
© Getty
12/41
Werder Bremen - FC Bayern München 2:3: Dieses Logo kennt Miroslav Klose (r.) nur allzu gut - lange Zeit spielte der FCB-Stürmer in Bremen
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=12.html
Zwei Nationalspieler unter sich: Mesut Özil kommt angeflogen, Bastian Schweinsteiger schaut sich's an
© Getty
13/41
Zwei Nationalspieler unter sich: Mesut Özil kommt angeflogen, Bastian Schweinsteiger schaut sich's an
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=13.html
Aaron Hunt (r.) brachte Werder mit einem satten Schuss unters Lattenkreuz mit 1:0 in Führung
© Getty
14/41
Aaron Hunt (r.) brachte Werder mit einem satten Schuss unters Lattenkreuz mit 1:0 in Führung
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=14.html
Bayern-Verteidiger Martin Demichelis (r.) steigt hart gegen Tim Borowski ein
© Getty
15/41
Bayern-Verteidiger Martin Demichelis (r.) steigt hart gegen Tim Borowski ein
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=15.html
Doch die Bayern schlugen gnadenlos zurück und gingen durch Olic (r.) mit 2:1 in Führung
© Getty
16/41
Doch die Bayern schlugen gnadenlos zurück und gingen durch Olic (r.) mit 2:1 in Führung
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=16.html
Insgesamt dreimal zappelte der Ball im Werder-Netz - zu viel für Wiese und Co.
© Getty
17/41
Insgesamt dreimal zappelte der Ball im Werder-Netz - zu viel für Wiese und Co.
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=17.html
Da war die Freude groß bei den Münchnern - auch bei Ribery (l.), der sein Comeback feierte
© Getty
18/41
Da war die Freude groß bei den Münchnern - auch bei Ribery (l.), der sein Comeback feierte
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=18.html
Borussia Dortmund - Hamburger SV 1:0: Kuba (l.) und Jarolim (M.) und Petric kämpfen um den Ball
© Getty
19/41
Borussia Dortmund - Hamburger SV 1:0: Kuba (l.) und Jarolim (M.) und Petric kämpfen um den Ball
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=19.html
BVB-Außenverteidiger Patrick Owomoyela bot eine ordentliche Vorstellung
© Getty
20/41
BVB-Außenverteidiger Patrick Owomoyela bot eine ordentliche Vorstellung
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=20.html
Für das Tor des Tages sorgte Nelson Valdez (l.) mit einem satten Schuss von der Strafraumgrenze
© Getty
21/41
Für das Tor des Tages sorgte Nelson Valdez (l.) mit einem satten Schuss von der Strafraumgrenze
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=21.html
Die Hamburger waren in Halbzeit eins nur mit Standards gefährlich
© Getty
22/41
Die Hamburger waren in Halbzeit eins nur mit Standards gefährlich
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=22.html
VfL Bochum - FC Schalke 04 2:2: Kaum hatte die Partie begonnen, jubelten bereits die Gäste: Sanchez hatte getroffen
© Getty
23/41
VfL Bochum - FC Schalke 04 2:2: Kaum hatte die Partie begonnen, jubelten bereits die Gäste: Sanchez hatte getroffen
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=23.html
Jefferson Farfan (r.) macht Bekanntschaft mit Bochums Neuzugang Milos Maric
© Getty
24/41
Jefferson Farfan (r.) macht Bekanntschaft mit Bochums Neuzugang Milos Maric
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=24.html
Nach dem Schalker 2:0 schien die Partie entschieden, doch Sestak sorgte in der Nachspielzeit für das 2:2
© Getty
25/41
Nach dem Schalker 2:0 schien die Partie entschieden, doch Sestak sorgte in der Nachspielzeit für das 2:2
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=25.html
Die Bochumer feierten den späten Punktgewinn im kleinen Revierderby wie einen Sieg
© Getty
26/41
Die Bochumer feierten den späten Punktgewinn im kleinen Revierderby wie einen Sieg
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=26.html
FSV Mainz - Hannover 96 1:0: Welcome back, Mirko Slomka! Der 96-Coach kehrt auf die Bundesliga-Bühne zurück
© Getty
27/41
FSV Mainz - Hannover 96 1:0: Welcome back, Mirko Slomka! Der 96-Coach kehrt auf die Bundesliga-Bühne zurück
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=27.html
Perfekter Start für die Gastgeber: Andre Schürrle (M.) traf früh zum 1:0
© Getty
28/41
Perfekter Start für die Gastgeber: Andre Schürrle (M.) traf früh zum 1:0
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=28.html
Neuzugänge unter sich: Adam Szalai (l.) im Zweikampf mit Jan Durica. Preisfrage: Wo befindet sich in dieser Situation der Ball?
© Getty
29/41
Neuzugänge unter sich: Adam Szalai (l.) im Zweikampf mit Jan Durica. Preisfrage: Wo befindet sich in dieser Situation der Ball?
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=29.html
Verkorkstes Debüt für Slomka (M.), der nachdenklich wirkt. Seine Einwechslung von Mike Hanke (l.) war fast von Erfolg gekrönt
© Getty
30/41
Verkorkstes Debüt für Slomka (M.), der nachdenklich wirkt. Seine Einwechslung von Mike Hanke (l.) war fast von Erfolg gekrönt
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=30.html
Hertha BSC - Borussia Mönchengladbach 0:0: Abstiegskampf in Berlin - Steve von Bergen (r.) im Duell mit Raul Bobadilla
© Getty
31/41
Hertha BSC - Borussia Mönchengladbach 0:0: Abstiegskampf in Berlin - Steve von Bergen (r.) im Duell mit Raul Bobadilla
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=31.html
Nach dem erfolgreichen Rückrunden-Auftakt herrschte vor dem Spiel Aufbruchstimmung bei den Hertha-Fans
© Getty
32/41
Nach dem erfolgreichen Rückrunden-Auftakt herrschte vor dem Spiel Aufbruchstimmung bei den Hertha-Fans
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=32.html
Die entscheidende Szene: Jaroslav Drobny hält Elfmeter und Nachschuss von Juan Arango
© Getty
33/41
Die entscheidende Szene: Jaroslav Drobny hält Elfmeter und Nachschuss von Juan Arango
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=33.html
Aufholjäger? Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen, wird sich die Hertha denken. Gegen Gladbach reichte es nur zu einem Punkt
© Getty
34/41
Aufholjäger? Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen, wird sich die Hertha denken. Gegen Gladbach reichte es nur zu einem Punkt
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=34.html
1. FC Nürnberg - Eintracht Frankfurt 1:1: Nach der Auftaktniederlage beim FC Schalke gab Coach Dieter Hecking sein Heimdebüt auf der Club-Bank
© Getty
35/41
1. FC Nürnberg - Eintracht Frankfurt 1:1: Nach der Auftaktniederlage beim FC Schalke gab Coach Dieter Hecking sein Heimdebüt auf der Club-Bank
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=35.html
Alexander Meier (r.) nutzt im Kopfballduell gegen Daniel Gygax seinen Größenvorteil aus - die Kugel scheint förmlich auf Meiers Kopf zu kleben
© Getty
36/41
Alexander Meier (r.) nutzt im Kopfballduell gegen Daniel Gygax seinen Größenvorteil aus - die Kugel scheint förmlich auf Meiers Kopf zu kleben
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=36.html
Mit der Hacke versucht es Maxim Choupo-Moting gegen Selim Teber, der ein wenig schläfrig wirkt
© Getty
37/41
Mit der Hacke versucht es Maxim Choupo-Moting gegen Selim Teber, der ein wenig schläfrig wirkt
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=37.html
Nach dem Auswärtspunkt gab es im Frankfurter Block noch leichte Randale
© Getty
38/41
Nach dem Auswärtspunkt gab es im Frankfurter Block noch leichte Randale
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=38.html
SC Freiburg - VfB Stuttgart 0:1: Papiss Cisse (r.) gab sein Startelf-Debüt beim SC und bereitete Serdar Tasci viel Arbeit
© Getty
39/41
SC Freiburg - VfB Stuttgart 0:1: Papiss Cisse (r.) gab sein Startelf-Debüt beim SC und bereitete Serdar Tasci viel Arbeit
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=39.html
Das Derby wurde von vielen rassigen Zweikämpfen bestimmt. Hier kämpfen Ömer Toprak (l.) und Ciprian Marica um den Ball
© Getty
40/41
Das Derby wurde von vielen rassigen Zweikämpfen bestimmt. Hier kämpfen Ömer Toprak (l.) und Ciprian Marica um den Ball
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=40.html
Gefällt Pawel Pogrebnyak (l.) die Farbe des Balls nicht? Oder schaut er nur so leidend, weil ihm Jackson Mendy auf die Pelle rückt?
© Getty
41/41
Gefällt Pawel Pogrebnyak (l.) die Farbe des Balls nicht? Oder schaut er nur so leidend, weil ihm Jackson Mendy auf die Pelle rückt?
/de/sport/diashows/1001/fussball/bundesliga/spieltag-19/werder-bremen-fc-bayern-aarun-hunt-thomas-mueller-schalke-sanchez-dortmund-hamburg-hoffenheim-leverkusen,seite=41.html
 

Seine verunsicherten Spieler sehen aber sehr wohl einen Seelsorger in Slomka. Zumindest psychologisch fühlte sich das Team vom Trainer sehr gut auf die Partie in Mainz eingestellt.

"Wir brauchen keinen Psychologen. Unser neuer Trainer ist ja selbst einer, so gut wie er mit uns spricht", sagte der bemühte Kapitän Arnold Bruggink, der die Augen vor der prekären Situation im Kampf gegen den Abstieg aber auch nicht verschließen wollte.

"Dürfen in Nürnberg nicht so unsicher sein"

"Wir dürfen in Nürnberg nicht so unsicher sein wie die ersten fünf Minuten in Mainz. Vor allem dürfen wir nicht so viele negative Gedanken an uns ranlassen."

Genau das hatte auch FSV-Coach Thomas Tuchel seinen Mainzern vor dem Spiel gegen Hannover gesagt.

Nach zuletzt sechs Spielen in Folge ohne dreifachen Punktgewinn konnten die Rheinessen dank des Sieges gegen Hannover aber erst einmal wieder durchatmen.

"Ich bin richtig froh, dass die Jungs zu Null gespielt haben. Wir haben mit Händen, Füßen und den Zähnen verteidigt, müssen uns dafür aber auch nicht schämen", sagte Tuchel, der zudem ein sehr gelungenes Debüt von Neuzugang Jan Simak miterleben durfte.

Mainz - Hannover: Daten zum Spiel


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.