Donnerstag, 14.01.2010

Bundesliga: 18. Spieltag - Aufstellungen

VfB Stuttgart - VfL Wolfsburg

Der VfB konnte sich unter Christian Gross etwas stabilisieren. In der Rückrunde will man sich ganz schnell von den Abstiegsrängen entfernen. Mit Christian Molinaro haben die Schwaben Qualität dazu geholt. Die Wölfe haben den Kontakt zur Spitze verloren und müssen erstmal ihre Defensive in den Griff bekommen, um wieder oben angreifen zu können.

Das Eröffnungsspiel der Saison 2009/10 gewann der VfL Wolfsburg 2:0 gegen Stuttgart
© Getty
Das Eröffnungsspiel der Saison 2009/10 gewann der VfL Wolfsburg 2:0 gegen Stuttgart

Bei Stuttgart fehlen: Boka (Afrika-Cup), Delpierre (Zehenbruch), Rudy (Innenband-Teilabriss im Knie), Lehmann (Rot-Sperre), Lanig (Reha nach Kreuzbandriss), Simak, Bastürk, Elson (alle nicht im Kader)

Tipps für Comunio: Stuttgart gegen Wolfsburg - Punkte, Marktwert, Status der Spieler

Bei Wolfsburg fehlen: Martins, Ziani (beide Afrika-Cup)

Sonstiges: Ulreich vertritt Lehmann im Tor. Für den verletzten Delpierre wird wohl Boulahrouz den Vorzug vor Niedermeier bekommen. Im Mittelfeld hat sich Hilbert in der Vorbereitung den Platz vor Gebhart erkämpft. Hitzlsperger ist erstmal raus.

Veh hat sich auf Barzagli als Abwehrchef festgelegt. Beste Chancen auf den Platz neben ihm hat Madlung. Der neue Rechtsverteidiger ist Pekarik, dafür spielt Riether im Mittelfeld.

Spielbericht: Stuttgart setzt Aufwärtstrend fort

VfB Stuttgart - VfL Wolfsburg: Die Bilanz

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Niederschlag: Der VfB hat seinen Saisonstart im Pokal ordentlich verpatzt

Eightpack: Abstiegskampf von Anfang an?

Voraus. Aufstellungen: Die Rückkehr des Schweinsteigers

In der Champions League hat Jürgen Klopp immer viel zu lachen. Doch was ist mit der Liga?

Sonntagsspiele: Vielleicht hilft das Flutlicht...


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.