Donnerstag, 14.01.2010

Bundesliga: 18. Spieltag - Aufstellungen

Hannover 96 - Hertha BSC

Bei Hannover 96 ist die Normalität zurückgekehrt. Mit 17 Punkten steht man nur knapp über den Abstiegsrängen, das will man so schnell wie möglich ändern. Die Hertha ist abgeschlagen Letzter, will sich aber noch nicht geschlagen geben. In der Winterpause wurden drei neue Spieler dazugeholt, die den Abstieg verhindern sollen. Trainer Friedhelm Funkel gibt sich extrem kämpferisch.

Herthas einziger Saisonsieg bisher. Zum Auftakt gab es einen 1:0-Sieg gegen Hannover
© Getty
Herthas einziger Saisonsieg bisher. Zum Auftakt gab es einen 1:0-Sieg gegen Hannover

Bei Hannover fehlen: Haggui (Afrika-Cup), Vinicius, Lala, Forssell, Zizzo (alle Aufbautraining), Andreasen (Muskelfaserriss), Balitsch (Gelb-Sperre), Krzynowek (Knieprobleme)

Tipps für Comunio: Hannover gegen Hertha - Punkte, Marktwert, Status der Spieler

Bei Hertha fehlen: Kacar (Kniebeschwerden), Dardai, Gäng (beide Trainingsrückstand), Nicu (Rückenprobleme), Kaka, Cesar (beide 2. Mannschaft)

Sonstiges: Rosenthal ist nach seinem Muskelfaserriss wieder im Kader, für die Startelf reicht's aber nicht. Dafür kommt Neuzugang Durica gleich zum Einsatz.

Bei der Hertha bringt Funkel alle drei Neuen. Im Sturm ist Ramos nach seiner Kniereizung wieder fit. Ebert hat das Duell mit Kringe verloren und muss auf die Bank.

Spielbericht: Hertha gibt ein Lebenszeichen

Hannover 96 - Hertha BSC: Die Bilanz

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.